Straingeschichte: Cheese

Der Strain mit dem einzigartigen Aroma – unsere köstliche Original Auto Cheese.
22 May 2020
6 min read
Straingeschichte: Cheese
Cheese Auto
Cheese Auto
Das außergewöhnlichste Autoflower-Terpenprofil, das wir je kreiert haben.
Buy seeds from 9,00 €
Jump to details
1 fem
9,00 €
2 fem
16,00 €
3 fem
24,00 €
5 fem
40,00 €
10 fem
70,00 €
25 fem
150,00 €
50 fem
250,00 €
100 fem
420,00 €
500 fem
1 450,00 €
1000 fem
2 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
24,00 €

Es gibt mehr als 1000 Cannabis-Strains auf der Welt, aber nur wenige haben den Ruhm von Cheese Auto erlangt. Dieser scharfe und schlagkräftige Strain wurde in den späten 80er Jahren zufällig gezüchtet und hat sich seitdem zu einem der beliebtesten und einzigartigsten Strains auf dem Planeten entwickelt.

1. Die Straingeschichte von Cheese Auto

Obwohl der Ursprung der klassischen Strains nicht bekannt ist, hat Cheese Auto eine erzählenswerte Geschichte und ist dabei wahrscheinlich trotzdem der Bescheidenste von allen.

Die Geschichte von Cheese Auto reicht bis ins Jahr 1988 in Kalifornien zurück. Sam (alias The Skunkman), ein sehr erfolgreicher Grower, wollte sein Geschäft auf die nächste Stufe bringen, ohne Gefahr zu laufen, Ärger mit der Polizei zu bekommen. Im Jahr 1988 zog Sam in die Niederlande und nahm sein Skunk #1 mit, in der Hoffnung, sich dort einen Namen zu machen.

Seine Skunk #1 war so gut, dass sie schnell zu einem Hit in ganz Europa wurde, besonders in Holland, wo es zu dieser Zeit weniger Cannabisgesetze gab.

 

Original Auto Cheese von unserem Grower PharmaZ auf GrowDiaries.
 

Skunk #1 war insgesamt eine perfekte Pflanze, aber Sam wollte an ihrem Geruch arbeiten, der sehr stechend und stark war, sodass er immer unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich zog. Während seiner Zeit in den Niederlanden versuchte Sam, ein intensives Aroma zu growen, indem er eine immense Vielfalt von Samen und verschiedenen Phänotypen produzierte. Damit fing alles an.

Die Zeit verging, Sam begann, seinen Strain in ganz Europa zu verkaufen und 1995 erhielt ein Grower aus Exodus (einer Gemeinde in der Nähe von Südengland) eine Packung Skunk #1-Samen geschenkt.

Einmal geerntet, bemerkte er, dass die Pflanze ein völlig einzigartiges Aroma hatte, wie er es noch nie zuvor gesehen hatte. Im Gegensatz zu den normalen Strains, die er früher erhielt, roch dieser Phänotyp nach Käse und produzierte viel größere Buds.

 

Original Auto Cheese von unserem Grower PharmaZ auf GrowDiaries.
 

Der Mann begann bald damit, jedem in seinem Umfeld Klone und Samen dieses Phänotyps von Skunk #1 zu schenken und so war es nur eine Frage der Zeit, bis er sich in ganz England verbreitete und den Namen Cheese, genauer gesagt Exodus Cheese, erhielt.

Fast 30 Jahre nach seiner Entdeckung wird der Geruch von Cheese mit super potentem Cannabis in Verbindung gebracht und findet sich in jedem einzelnen Coffeeshop in Amsterdam und in den meisten Samenbanken auf der ganzen Welt.

2. Original Auto Cheese: Der köstlich, ranzige Cheese

Unsere Version von Cheese, Original Auto Cheese, hat eines der einzigartigsten Terpenprofile überhaupt. Es ist uns gelungen, die dichte Budstruktur und das überwältigende Aroma von Cheese beizubehalten und gleichzeitig die Blütezeit auf solide 9 Wochen zu begrenzen.

Original Auto Cheese ist ein ertragreiches, hochpotentes Terpen-Schwergewicht, das weltweit für seinen ausgeprägten Geschmack und sein süßes, scharfes Aroma bekannt ist.

 

Original Auto Cheese von unserem Grower ExcessDope auf GrowDiaries.
 

Eine Mischung aus Sativa- und Indica-Genetik, die bis zu 110 cm hoch wird, mit einem THC-Gehalt von 21%, was sie potent macht sowie schnell wachsen lässt und aufgrund des hervorragenden Geschmackprofils für die Haschhersteller sehr interessant ist.

Dieser Strain wächst kurz mit dicken Indica-Fächerblättern und kurzen Abständen zwischen den Trieben. Die Pflanze blüht mit einer Haupt-Cola mit kürzeren Seitenzweigen und füllt jedes Internodium mit dichten, frostigen Buds aus.

Die Buds sehen klein und kompakt aus, sind aber sehr dicht mit einem dunkelgrünen Farbton. Durch das überschüssige Harz sehen sie aus, als hätte man sie in Fett getränkt.

Bei der Blüte färben sich die Blütestempel leuchtend orange, bevor sie zu einem dunklen Braun verblassen und nach sehr starkem, scharfem, feuchtem und erdigem Käse riechen. Wegen ihres besonderen Terpenprofil empfehlen wir, stark auf den Geruch zu achten.

Original Auto Cheese riecht nach einem Cocktail aus scharfen, sauren, erdigen Früchten mit einer scharfen, würzigen Note, was ihn zu einem der schmackhaftesten Strains auf dem Markt macht. Haschisch und Extrakte aus Original Auto Cheese befinden sich auf einer anderen Ebene, denn dies ist eines der stärksten Terpene für alle Haschischhersteller und Lieferanten.

Dieser Strain ist zweifellos ein sehr potenter, welcher manche in einen narkotischen, traumähnlichen Zustand versetzt und nach dem nächstgelegenen Stuhl suchen lässt. Es ist eine großartige Option für Raucher mit einer hohen Toleranz oder für diejenigen, die potente Effekte und immense Aromen lieben. Eine perfekte Wahl für den Abend, um Filme zu sehen und mit einer großen Tüte Snacks auf der Couch zu bleiben.

3. Häufigste Fragen

Ist Cheese eine Sativa oder Indica?

Cheese ist ein Hybride mit extrem starken Indica-ähnlichen Wirkungen.

Was sind die besten Cheese Kreuzungen?

Blue Cheese, Chiesel und Dairy Queen.

Welche Wirkung erzielt Cheese?

Dieser Strain schlägt hart und schnell zu, Du wirst ein gesteigertes Glücksgefühl verspüren, gefolgt von einem den Körper betäubendem High und einem gesteigerten Appetit.

Was ist der Unterschied zwischen Cheese, UK Cheese und Exodus Cheese?

Exodus Cheese ist der ursprüngliche Strain, UK Cheese ist der Strain, der nach der Verbreitung von Exodus Cheese im Vereinigten Königreich entstanden ist und Cheese bezieht sich auf alle Strains, die durch Exodus Cheese entstanden sind.

Was sind ähnliche Strains wie Cheese?

Der Geruch und Geschmack von Cheese ist einzigartig, andere Strains mit ähnlicher Wirkung sind Original Auto OG Kush, Mango und Rhino Ryder.

 

Original Auto Cheese von unserem Grower Chronicbastard425 auf GrowDiaries.

4. Käse-Terpen-Profil

Cheese hat einen einzigartig ranzigen und extrem stechenden Geruch. Dieses ununterscheidbare Aroma kommt ungefähr von der Mischung der folgenden Terpene.

Die wichtigsten Terpene sind: 0,297% Humulen, 0,831% Caryophyllen, 0,141% Limonen, 0,209% Myrcen und 0,042% Pinen.

Die sekundären Terpene sind: Ocimen, Terpinolen und Linalool in einer Konzentration von weniger als 0,002%.

5. Tipps für den Anbau

Cheese ist eine insgesamt pflegeleichte Pflanze und produziert sehr dichte und super harzige Buds. Sie wurde im Laufe der Jahrzehnte perfektioniert und ist einer der produktivsten Strains überhaupt.

 

Original Auto Cheese von unserem Grower Dunk_Junk von GrowDiaries.
 

Wir empfehlen die Verwendung eines Aktivkohlefilters, wenn sie Indoor angebaut wird. Besonders während der Blütezeit solltest Du vorsichtig mit neugierigen Nachbarn sein, wenn Du dich für Outdoor entscheidest.

6. Zum Schluss

Es gibt keine Möglichkeit, bei diesem Strain etwas falsch zu machen. Da er seit den 80er Jahren perfektioniert wurde, gibt es nicht viel, worüber Du Dich beschweren könntest. Wenn Du Indica-Strains magst, dann ist dieser ein Muss. Der einzigartige Geruch und das starke High werden Dich überraschen.

Wenn Du ein Haschischhersteller bist, bietet Dir dieser Strain eines der potentesten und geschmackvollsten Harze zum Extrahieren.

Unser Fast Buds-Team war in der Lage, bei unserer Original Auto Cheese die dichte Budstruktur, das überwältigende Aroma sowie seine ergiebigen, hochpotenten und extrem terpenhaltigen Eigenschaften beizubehalten.

Cheese Auto
Cheese Auto
Genotyp
Sativa 30%/Indica 70%
Genetik
Cheese Autoflowering
Blütezeit
9 weeks
Ertrag
400 – 550 gr/m2
Höhe
70 – 110 cm
THC
Bis zu 21%
CBD
< 1%
Autoflowering
Ja
1 fem
9,00 €
2 fem
16,00 €
3 fem
24,00 €
5 fem
40,00 €
10 fem
70,00 €
25 fem
150,00 €
50 fem
250,00 €
100 fem
420,00 €
500 fem
1 450,00 €
1000 fem
2 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
24,00 €
 

Wenn Du diesen Strain noch nie geraucht hast, musst Du es mindestens einmal probieren. Das intensive High und der Geschmack werden Dich sicherlich zu einem Liebhaber machen, besonders wenn Du Indica-Effekte genießt oder ein Medizinpatient bist.

Dieser Strain ist perfekt, um sich tief zu entspannen, alle Arten von körperlichen Schmerzen und Stress zu lindern und er wird außerdem zur Steigerung des Appetits bei Menschen mit Essproblemen verwendet.

22 May 2020
Comments