Die 10 größten Ikonen der Cannabiskultur

Wenn du dich als Stoner identifizierst, solltest du unbedingt wissen, wer diese legendären Potheads sind.
31 December 2020
14 min read
Die 10 größten Ikonen der Cannabiskultur

Inhalt:

Stell dir vor, Geschichtsunterricht über Cannabis würde in der Schule oder an der Universität unterrichtet werden. Die Cannabiskultur ist nicht wirklich neu, tatsächlich ist sie eine der ältesten Traditionen und Kulturen, die sich bis heute gehalten hat. 

Und genau wie jede andere Kultur in unserer Welt, zählt auch die Cannabis Geschichte und Kultur mit einigen berühmten Historikern, oder besser gesagt Kiffern, die jeder wahre Grasfan kennen sollte. 

Heroische Kiffer waren diejenigen, die keine Angst davor hatten, was die Leute über ihren Gebrauch von Marihuana zu sagen hatten, diejenigen, die es mit Stolz taten und keine Angst hatten, sich gegen das auszusprechen, was andere über den Gebrauch dieser heiligen Pflanzen zu kritisieren hatten. Einige berühmte Kiffer sind:

  • Snoop Dogg;
  • Bob Marley;
  • Cheech & Chong; 
  • Barack Obama, und viele mehr.

Lass uns gemeinsam die Liste der größten Ikonen in der Geschichte der Cannabiskultur durchgehen. 

1. Technologie-Größen Bill Gates & Steve Jobs

Jetzt würden sie uns wahrscheinlich dafür hassen, dass wir sie zusammensetzen, aber diese beiden visionären Köpfe sind in der Tat vergleichbar für ihren früheren Cannabiskonsum. 

Bill Gates

Bill Gates, bekannt als Mitbegründer des Imperiums der Microsoft Corporation und einer der reichsten Männer der Welt, wurde mit dem Konsum von Marihuana in Verbindung gebracht, nachdem er 2012 für die Legalisierung von Marihuana gestimmt hatte. 

 

Bill Gates, Microsoft's creator was linked to cannabis use at a younger age.

Bill Gates, der Schöpfer von Microsoft wurde in jungen Jahren mit Cannabiskonsum in Verbindung gebracht.

 

Während er sich weigert, sich öffentlich zu seinem Cannabiskonsum zu äußern, behauptete Gates' College-Zimmergenosse: "Was Drogen angeht - nun, da war Gates sicherlich nicht fremd. Marihuana war das Mittel der Wahl." 

Steve Jobs

Bill Gates' Erzfeind Steve Jobs, Mitbegründer des konkurrierenden Unternehmens Apple, war in den 70er Jahren ebenfalls für seinen psychedelischen Drogenkonsum bekannt. Während LSD die offensichtliche Lieblingsdroge von Jobs war, war er auch dafür bekannt, hin und wieder zu kiffen oder Marihuana Edibles zu nehmen.

Tatsächlich schrieb Jobs einen großen Teil seines Erfolges und seiner Errungenschaften seinem früheren Konsum von psychedelischen Drogen zu, weil sie ihm halfen, seinen Geist zu öffnen und die Welt in einem anderen Licht zu sehen.

 

Apple's Steve Jobs claimed psychedelic drugs helped open his mind.

Steve Jobs von Apple behauptet, dass psychedelische Drogen, einschließlich LSD und Cannabis, ihm geholfen haben, seinen Geist zu öffnen.

2. Ex-US-Präsidenten George Washington & Barack Obama

Es sieht so aus, als ob mehrere Präsidenten der Vereinigten Staaten begeisterte Marihuana-Konsumenten waren. Tatsächlich gaben mehr als 10 der ehemaligen Präsidenten dieses Landes zu, Cannabis zu konsumieren, darunter George Washington und Barack Obama. 

George Washington 

George Washington, der erste Präsident der USA, war notorisch scharf auf Kush. Der emblematische Gouverneur, der ein strenges und detailliertes Tagebuch über sein Leben führte, war tatsächlich auch ein Cannabis-Kultivierer

Washington baute auf einem Feld, das er Muddy Hole nannte, Hanf zur Herstellung von Fasern an. In seinen Tagebüchern notierte er "Began to separate the male from female plants at do... rather too late” and “Pulling up the (male) hemp. Was too late for the blossom hemp by three weeks or a month”.

 

Evidence of cannabis use has been found in G. Washington's journals.

Beweise für den Cannabiskonsum wurden in George Washingtons Tagebüchern gefunden.

 

Es sieht allerdings so aus, als hätte der legendäre Präsident einige Schwierigkeiten mit den technischen Details des Marihuana-Anbaus gehabt. 

Barack Obama

Einige Jahre und Präsidenten später brauchte eine andere markante Figur das Kommando über die Vereinigten Staaten. Es war Barack Obama, der nicht nur kam, um die furchtbaren Stigmata im Land zu ändern, sondern der sich auch zum Cannabiskonsum bekannte und offen darüber sprach

"When I was a kid, I inhaled, frequently. That was the point."

Wir haben sogar mehrere Bilder des jungen Obama gesehen, auf denen er Gras konsumiert und ihn unzählige Male in Interviews über Marihuana sprechen hören. Er ist in der Tat für die legale Nutzung von medizinischem Cannabis und hat während seiner Präsidentschaft dazu beigetragen, die Durchsetzung der Bundesgesetze für Marihuana in mehreren amerikanischen Staaten zu erleichtern.

 

Old photo of young Obama smoking a joint.

Altes Foto des jungen Obama beim Rauchen eines Joints. - Quelle: Lisa Jack

3. Musik-Ikonen Bob Marley & John Lennon

Nun, nicht jeder ikonische Kiffer muss der CEO eines Unternehmens oder ein Ex-Präsident sein. 

Der Musikbereich ist genauso relevant wie die beiden letztgenannten und hat teilweise eine viel größere Reichweite in den Ohren der Menschen. Und es ist keine Überraschung, dass einige der kreativsten Köpfe legendäre Kiffer waren. 

Bob Marley 

Kein Wunder, dass dieser Reggae-Musiker dem Gras zugeneigt war. Marley rauchte Marihuana vor allem deshalb, weil er ein aktiver Anhänger der Rastafari-Bewegung war, wo der Gebrauch von "Ganja", dem Rastafari-Begriff für Marihuana, als heiliges Sakrament galt.

 

Bob Marley engaged in the use of cannabis as part of his Rastafari religion.

Bob Marley praktizierte den Gebrauch von Cannabis als Teil seiner Rastafari-Religion.

 

Man sollte jedoch nicht verkennen, welchen Gebrauch die Rastas von Cannabis machten. Dies ist keine Kultur, die Marihuana als eine Substanz für den Freizeitgebrauch betrachtet, sondern eine, die es für medizinische und religiöse Zwecke einsetzt. 

Wenn Rastafaris Gras verwenden, dann entweder, um bei der Meditation zu helfen und dem Subjekt die notwendigen Werkzeuge zu geben, um eine höhere mystische Sicht auf die Natur des Universums zu erreichen. 

John Lennon

Der Ex-Beatle und nie zu vergessende John Lennon war ein aktiver Anhänger der Hippie-Bewegung, die auch stark mit dem Gebrauch von Marihuana verbunden ist.

Das Hauptproblem in der heutigen Welt ist Heuchelei und Unsicherheit. Wenn die Menschen sich nicht der Tatsache stellen können, dass andere Menschen nackt sind oder Gras rauchen [...] dann werden wir nie etwas erreichen. Die Leute müssen sich bewusst werden, dass es sie nichts angeht und dass es nicht obszön ist, nackt zu sein.

Wir selbst zu sein ist das, was wichtig ist. Wenn jeder sich darin üben würde, er selbst zu sein, anstatt vorzugeben, etwas zu sein, was er nicht ist, würde es Frieden geben.

 

John Lennon was a stoner and peace activist along with artist Yoko Ono.

John Lennon war ein Kiffer und Friedensaktivist zusammen mit der Künstlerin Yoko Ono.

 

In mehreren Filmen und Dokumentationen haben wir gesehen, wie Lennon offen Marihuana konsumierte, mit den Menschen auf der Straße marschierte, um sich Gehör zu verschaffen und zusammen mit seiner Frau und Künstlerin Yoko Ono in verschiedenen Kunstformen gegen die Ungerechtigkeiten der Welt protestierte. 

4. Comedian Duos Cheech & Chong und Seth Rogen & James Franco

Genauso wie nicht jeder symbolische Kiffer ein berühmter CEO sein muss, müssen sie auch keine Künstler sein. Tatsächlich sind Comedians meist auch große Ikonen in der Cannabiskultur. 

Wenn wir Komiker und Cannabis sagen, kommen uns zwei Duos in den Sinn: die historischen Cheech & Chong, und die Newcomer Seth Rogen und James Franco.

Cheech & Chong

Cheech & Chong bestanden aus Richard "Cheech" Marin und Tommy Chong, die in den 1970er und 1980er Jahren für ihre Kiffer-Comedy-Filme, Stand-ups und sogar Musikalben berühmt wurden. Diese Jungs gehörten zu den ersten, die weltweit dafür berühmt wurden, dass sie überzeugte Kiffer waren. 

 

Cheech & Chong were the pioneers of stoner movies.

Cheech & Chong waren die Pioniere für viele Filme.

 

Tatsächlich hat sich das kultige Kiffer-Duo 1974 mit Cheech & Chong's Wedding Album sogar einen Grammy Award für das beste Comedy Album verdient. 

Außerdem ist ihr erster abendfüllender Film Up In Smoke, der 1978 veröffentlicht wurde, mittlerweile ein Kultfilm, vor allem unter den Fans von Kifferkomödien. 

Seth Rogen und James Franco

Wenn wir die Nachfolger von Cheech & Chong benennen müssten, wären es wohl Seth Rogen und James Franco. 

Wir haben das Duo in mehreren Comedy-Filmen zusammen auftreten sehen, wie zum Beispiel in Pineapple Express, dem Super-Kiffer-Film, der uns sogar dazu inspiriert hat, unsere eigene Strain Pineapple Express Auto zu kreieren.  

Pineapple Express Auto
Pineapple Express Auto
Genotyp
Sativa 40%/Indica 60%
Genetik
Pineapple Express Auto
Blütezeit
10 weeks
Ertrag
400 – 550 gr/m2
Höhe
60 – 110 cm
THC
Bis zu 20%
CBD
< 1%
Autoflowering
Ja
1 fem
11,00 €
2 fem
20,00 €
3 fem
30,00 €
5 fem
45,00 €
10 fem
80,00 €
25 fem
175,00 €
50 fem
300,00 €
100 fem
490,00 €
500 fem
1 650,00 €
1000 fem
2 800,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
30,00 €

Allerdings haben wir ein paar eher enttäuschende Nachrichten. Es gibt eine Person in diesem Duo, die nicht wirklich ein Kiffer ist, der Hinweis ist: es ist nicht Seth Rogen. Das stimmt, in einem Interview, in dem Rogen gefragt wurde, mit welchen Prominenten er schon Gras geraucht hat, verriet er, dass er noch nie einen Joint mit Franco geteilt habe. 

 

Seth Rogen considers himself a pothead rather than a stoner.

Seth Rogen sieht sich selbst als Pothead und nicht als Stoner - Quelle: Seth Rogen's Instagram

 

Als Franco später auf seinen Cannabiskonsum angesprochen wurde, erklärte er, dass er die Substanz seit Jahrzehnten nicht mehr konsumiert habe. Als er gefragt wurde, wann er das letzte Mal geraucht hatte, sagte er, dass er in große Schwierigkeiten geraten war: "Ich hatte einen Autounfall und wurde verhaftet. Ich war fast 17 und auf Bewährung wegen Graffiti und Alkoholvorfällen." Also vielleicht Kriegsflashbacks?

5. Snoop Dogg & Wiz Khalifa

Rapper und Cannabis sind beste Freunde, das lässt sich nicht leugnen. Rauchen ist ein gängiges Element in ihren Songs und Gras ist normalerweise das Hauptthema in ihren Texten

Snoop Dog

Diese Liste wäre nicht diese Liste, wenn der Name Snoop Dogg nicht darin auftauchen würde. Die Welt der Rapper ist voll von berühmten Kiffern, aber nur wenige von ihnen kommen auch nur annähernd an den großen Snoop Dogg heran, wenn es um den Konsum von Cannabis geht. 

 

If cannabis was a religion, Snoop Dogg would probably be the god.

Wenn Cannabis eine Religion wäre, wäre Snoop Dogg wahrscheinlich der Gott.

 

Während es schwierig sein kann, Fotos von einigen Prominenten zu finden, die Gras rauchen, passiert bei diesem Mann genau das Gegenteil, ist er jemals nicht mit einem Joint in der Hand zu sehen Snoop liebt es, Marihuana zu rauchen, also warum sollte jemand über ihn urteilen oder versuchen, ihn davon abzuhalten?

Und wenn es jemals einen größeren Beweis dafür gab, dass Marihuana niemanden umbringen kann, dann ist es Snoop Dogg selbst, der einmal behauptete, er rauche über "81 Blunts pro Tag mal sieben", damn. Nun, das ist höchstwahrscheinlich eine Übertreibung, aber er raucht wahrscheinlich wirklich eine Tonne Gras pro Jahr.

Wiz Khalifa

Ein weiterer berühmter Charakter in der Rap-Szene, der für seinen Cannabis-Konsum bekannt ist, ist Wiz Khalifa. Dieser scheinbare Möchtegern von Snoop Dogg raucht, singt und rappt nicht nur über Gras, sondern ist auch in die Industrie eingestiegen.

Khalifa hat sogar seinen eigenen Strain kreiert und eine Weed Farm Game App entwickelt, in der das Hauptziel für die Spieler darin besteht, den ganzen Weg von einer kleinen Plantage zu einer großen Industrie zu gehen, mit Reinvestitionen in das Geschäft und allem. 

 

Wiz Khalifa not only raps about weed but he got into the industry as well.

Wiz Khalifa rappt nicht nur über Gras, sondern er ist auch in die Industrie eingestiegen.

6. Zum Schluss

Das Wort Stereotyp würde nicht genau auf die Cannabis-Kultur passen. Wie wir in der obigen Liste gesehen haben, gibt es keinen typischen Kiffer-Typ.

Du kannst sowohl den intellektuellen, hochtechnologischen, politischen Typen finden, der Cannabis konsumiert, als auch den künstlerischen, kreativen Konsumenten, da gibt es keine Grenzen. 

Marihuana ist einfach eine Pflanze, die für jeden geeignet ist, der die Fähigkeit hat, sie zu genießen!

Top 10 der beliebtesten Strains der Stoner

Amnesia Haze Auto
Amnesia Haze Auto
Der beliebteste Haze-Strain der Welt.
Buy seeds from 9,00 €
1 fem
9,00 €
2 fem
16,00 €
3 fem
24,00 €
5 fem
40,00 €
10 fem
70,00 €
25 fem
150,00 €
50 fem
250,00 €
100 fem
420,00 €
500 fem
1 450,00 €
1000 fem
2 400,00 €
Pack
1 fem
Warenkorb
9,00 €
Blackberry Auto
Blackberry Auto
Dunkelviolette Beeren reif für die Ernte!
Buy seeds from 11,00 €
1 fem
11,00 €
2 fem
20,00 €
3 fem
30,00 €
5 fem
45,00 €
10 fem
80,00 €
25 fem
175,00 €
50 fem
300,00 €
100 fem
490,00 €
500 fem
1 650,00 €
1000 fem
2 800,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
30,00 €
Cheese Auto
Cheese Auto
Das außergewöhnlichste Autoflower-Terpenprofil, das wir je kreiert haben.
Buy seeds from 9,00 €
1 fem
9,00 €
2 fem
16,00 €
3 fem
24,00 €
5 fem
40,00 €
10 fem
70,00 €
25 fem
150,00 €
50 fem
250,00 €
100 fem
420,00 €
500 fem
1 450,00 €
1000 fem
2 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
24,00 €
Gelato Auto
Gelato Auto
Mit 26% THC, laut Laborberichten, und ihrem intensiven Eiscreme-Geschmack ist Gelato Auto nicht nur unglaublich lecker, sondern auch der bisher potenteste Strain aus dem Hause Fast Buds.
Buy seeds from 13,00 €
1 fem
13,00 €
2 fem
24,00 €
3 fem
36,00 €
5 fem
55,00 €
10 fem
99,00 €
25 fem
215,00 €
50 fem
365,00 €
100 fem
590,00 €
500 fem
1 950,00 €
1000 fem
3 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
36,00 €
Girl Scout Cookies Auto
Girl Scout Cookies Auto
Eine der besten Cali-Genetiken, die es je gab.
Buy seeds from 13,00 €
1 fem
13,00 €
2 fem
24,00 €
3 fem
36,00 €
5 fem
55,00 €
10 fem
99,00 €
25 fem
215,00 €
50 fem
365,00 €
100 fem
590,00 €
500 fem
1 950,00 €
1000 fem
3 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
36,00 €
Lemon Pie Auto
Lemon Pie Auto
Eine außergewöhnliche, bittersüße Köstlichkeit mit beachtlichen 24% THC.
Buy seeds from 13,00 €
1 fem
13,00 €
2 fem
24,00 €
3 fem
36,00 €
5 fem
55,00 €
10 fem
99,00 €
25 fem
215,00 €
50 fem
365,00 €
100 fem
590,00 €
500 fem
1 950,00 €
1000 fem
3 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
36,00 €
Orange Sherbet Auto
Orange Sherbet Auto
Ein supersaures, nach Orange schmeckendes Terpenmonster.
Buy seeds from 13,00 €
1 fem
13,00 €
2 fem
24,00 €
3 fem
36,00 €
5 fem
55,00 €
10 fem
99,00 €
25 fem
215,00 €
50 fem
365,00 €
100 fem
590,00 €
500 fem
1 950,00 €
1000 fem
3 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
36,00 €
Strawberry Pie Auto
Strawberry Pie Auto
Die frostigsten Buds, die wir je geschaffen haben, mit einem unglaublichen THC-Gehalt von 26% und köstlichen Aromen.
Buy seeds from 13,00 €
1 fem
13,00 €
2 fem
24,00 €
3 fem
36,00 €
5 fem
55,00 €
10 fem
99,00 €
25 fem
215,00 €
50 fem
365,00 €
100 fem
590,00 €
500 fem
1 950,00 €
1000 fem
3 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
36,00 €
Wedding Cheesecake Auto
Wedding Cheesecake Auto
Ein Stückchen Cannabis-Himmel auf Erden.
Buy seeds from 13,00 €
1 fem
13,00 €
2 fem
24,00 €
3 fem
36,00 €
5 fem
55,00 €
10 fem
99,00 €
25 fem
215,00 €
50 fem
365,00 €
100 fem
590,00 €
500 fem
1 950,00 €
1000 fem
3 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
36,00 €
Zkittlez Auto
Zkittlez Auto
Der neue Standard der Autoflower-Genetik.
Buy seeds from 13,00 €
1 fem
13,00 €
2 fem
24,00 €
3 fem
36,00 €
5 fem
55,00 €
10 fem
99,00 €
25 fem
215,00 €
50 fem
365,00 €
100 fem
590,00 €
500 fem
1 950,00 €
1000 fem
3 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
36,00 €
Show more strains (5)
31 December 2020
Comments