FastBuds seedbank #1 with 10426 diaries and a rating of Growdiaries 8.8/10 on GrowDiaries
Growdiaries 8.8/10 with 10426 diaries on GrowDiaries
Beeile dich! 1 Pack kaufen 1 gratis erhalten! Kaufen

Vorteile des Anbaus von Autoflowering Cannabis in einem Sea of Green

In diesem Artikel erfährst du mehr über das Sea of Green-Set-Up und wie es betrieben wird.
13 September 2022
5 min read
Vorteile des Anbaus von Autoflowering Cannabis in einem Sea of Green

Inhalt:
  • 1. Was ist sea of green?
  • 2. Welche vorteile hat es?
  • 3. Welche strains sind dafür am besten geeignet?
  • 4. Top-tipps für autos in einem sea of green
  • 5. Zum schluss

Wenn du neu im Cannabisanbau bist, bist du vielleicht schon mal über die Bezeichnung S.O.G gestolpert und hast dich gefragt, was das bedeutet. Dank der genetischen Vielfalt der Cannabispflanzen sind wir als Grower in der Lage, unsere Anbauflächen, Zeitpläne, unser Budget und das Niveau der Pflanzenpflege an bestimmte Strains anzupassen, die sich für das ein oder andere besser eignen.

Im Laufe der Jahre haben Cannabiszüchter diese genetische Flexibilität genutzt, um eine Vielzahl von Anbaumethoden zu entwickeln, die mit unterschiedlichen Zielen kompatibel sind. Unter ihnen gilt S.O.G. als eine der besten Methoden für den Anbau von Cannabis auf begrenztem Raum. Bei dieser Technik werden viele kleine Pflanzen anstelle einiger weniger großer angebaut. Insgesamt führt dies zu einem höheren Ertrag und einer einfacheren Verwaltung. Aber nicht alle Sorten schneiden in dieser Konstellation gleich gut ab. Dank ihrer kurzen Statur und schnellen Wachstumszeit sind autoflowering Sorten perfekt mit dieser Anbaumethode kompatibel.

Im Folgenden erfährst du alles, was du über Sea of Green wissen musst, einschließlich unserer Top-Tipps und warum Autoflowering Strains aufgrund ihrer Größe und Blüte die bessere Wahl sind. Mach dich auch mit den damit verbundenen Vorteilen vertraut.

1. Was ist Sea of Green?

Die Bezeichnung Sea of Green bezieht sich auf das Aussehen des Set-Ups. Ziel ist nämlich ein Raum, gefüllt mit kleinen, gleichförmigen Cannabispflanzen. Ein grünes Meer. Die Pflanzen haben eine kurze Wachstumsperiode und werden in kleinen Töpfen ohne Training dicht beieinander angebaut. Das klingt vielleicht nach der Einrichtung eines Amateurs, der nicht weiß, was er tut, aber dieses Set-Up bietet auch viele Vorteile.

Wie der Name dieser Technik schon andeutet, ist das Endergebnis ein regelrechtes Meer von grünen Pflanzen, die Growräume und Gewächshäuser füllen. Durch die Verwendung kleiner Töpfe bleiben die Pflanzen relativ einheitlich, was Bewirtschaftungsstrategien wie Entlaubung und Schädlingsbekämpfung sowie Aufgaben wie die Ernte von Blüten wesentlich einfacher macht.

2. Welche Vorteile hat es?

Häufig werden kleine Töpfe von 6,5L verwendet, was bedeutet, dass nur eine kleine Menge Kultursubstrat erforderlich ist. Bei einer so kurzen Wachstumszeit setzen sich die Wurzeln fest und dehnen sich so weit aus, dass sie sich am Boden der Töpfe verankern können.

Nährstoffe für die Vegetationsperiode werden nur ein- oder zweimal verwendet, so halten deine Nährstofflösungen länger an. Bei mehrmaligem Anbau werden die Einsparungen an Wurzelboostern und Nährstoffen deutlich und je nach Größe deiner Kultur kann eine Nährstoffflasche mehrere Zyklen halten.

Es ist problemlos möglich, einen ganzen Raum mit blühenden Pflanzen zu füllen, wobei der Platz so effizient wie möglich genutzt werden kann. Es ist jedoch notwendig, einen Gang zu schaffen, um den Zugang zum Baldachin zu ermöglichen. Solange du deine Pflanzen im Notfall erreichen kannst, ist alles in Ordnung und sie können effizient wachsen.

Einige sehr schnell blühende Strains, erlauben es den Growern, den Wachstumszyklus auf insgesamt 8-9 Wochen zu beschränken. Es ist möglich, ein großes kommerzielle Ernte in einer sehr kurzen Zeit von bis zu 10 Wochen einschließlich des Trocknungsprozesses einzufahren.

Related story
How to Dry Cannabis Buds

Kommerzielle Grower sind in der Lage, mehrere Ernten pro Jahr zu erzielen. Im Vergleich zu langen vegetativen Phasen, die ein gewisses Training und praktische Pflege erfordern, besteht hier die einzige Aufgabe darin, Klone oder Sämlinge zu pflanzen und zu ernten.

Die Pflanzenhöhe ist auf etwa 30-50 cm reduziert, was bedeutet, dass es möglich ist, ein sehr erfolgreiches SOG-Set-Up in einem niedrigen Raum wie einem Schlafzimmerschrank, einem Dachbodenausbau oder in einem Keller mit niedriger Decke einzurichten.

 

 

3. Welche Strains sind dafür am besten geeignet?

Ziel ist es, dass die Cannabispflanzen so schnell wie möglich blühen. Das erreichst du, indem du Autoflowering Strains verwendest, die eine solide, zuverlässige Leistung erbringen. Alles, was mehr als 10 Wochen dauert, ist unpraktisch und erhöht die Anzahl der Tage zwischen Ernte und neuem Grow. Indica-dominante oder Hybridstrains sind die ideale Wahl für Sea of Green. Dank ihrer Fähigkeit, niedrig und einheitlich zu bleiben und den kurzen Abständen zwischen den Trieben.

Bei der Arbeit mit den meisten auf dem Markt erhältlichen Polyhybriden sollten die Züchter mit einer gewissen genetischen Variabilität zwischen ihren Pflanzen rechnen. Allerdings hat auch die Kulturumgebung einen großen Einfluss auf den Phänotyp, den jede Pflanze zeigt. Indem man jeder Pflanze die gleiche Topfgröße, den gleichen Bewässerungsplan, die gleiche Fütterung und die gleiche Lichteinstrahlung zukommen lässt, sorgt man für eine hervorragende Einheitlichkeit, die den Anbau mit der S.O.G.-Methode einfach, lohnend und fruchtbar macht. 

Eine der besten Eigenschaften der Autoflowering-Strains ist, dass sie mit Blick auf schnelles Growen entwickelt wurden. Mit Gelato Auto, Blackberry Auto und Wedding Cheese Cake Auto ist es möglich, eine ganze Ernte in nur 9 Wochen einzufahren.

Cannabispflanzen, die mit einer zentralen Cola wachsen, welche von dicken Seitenzweigen umgeben ist, sind großartig. Die mit diesem Strain verbundene Wachstumsstruktur ermöglicht den gleichmäßigen, kopflastigen grünen Deckeffekt, sobald die Blüte begonnen hat.

4. Top-Tipps für Autos in einem Sea of Green

1. Mit schnellblühenden Autoflowering-Strains kannst du die Zeit, in der die Pflanzen einem Erreger wie Botrytis ausgesetzt sind, verkürzen. Indica-dominante Strains sind oft resistenter gegen Pflanzenkrankheiten und eine bessere Wahl für Sea of Green.

2. Finde einen Autoflowering Strain, der zuverlässig ist und nicht viel Training oder Pflege erfordert. Besonders wichtig für Anfänger, die sich noch in die Materie einarbeiten müssen.

3. Stell sicher, dass du Platz für einen Gang lässt. Für den Fall, dass die Pflanzen behandelt werden müssen, ist es wichtig, dass sie leicht zugänglich sind und du frei arbeiten kannst

4. Vermeide es, dass die Pflanzen die Seiten des Anbauzeltes oder die Wände des Raumes berühren. Es ist sehr wichtig, einen gleichmäßigen Luftstrom um die Pflanzen herum aufrechtzuerhalten und es kann gefährlich sein, wenn die Pflanzen während der Blüte feuchte Wände berühren.

5. Der Einsatz einer Pumpe und von Tropfstrahlern kann viel Arbeit und körperliche Anstrengung ersparen, besonders wenn du mit 35 Pflanzen oder mehr pro Reihe arbeitest. Wenn du eine Zeitschaltuhr so einstellst, dass sie die gesamte Arbeit für 15 Minuten am Tag erledigt, verringert sich dein Arbeitspensum und du sparst dir Rückenschmerzen und den Stress.

5. Zum Schluss

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum ein Grower, der alle 12-14 Wochen erntet, auf Sea of Green umstellen sollte. Der offensichtliche Grund ist die Rotation der Kulturen, die alle 9-10 Wochen möglich ist. Die anderen sind die Reduzierung des Stromverbrauchs, des Nährstoffverbrauchs und des Pflanzentrainings.

Auf der anderen Seite lieben viele Grower nichts mehr, als bei ihren Pflanzen Hand anzulegen und eine Wachstumsphase von 5-10 Wochen zu genießen. Einige argumentieren, dass die Menge, die sie von ihren Pflanzen ernten, das zusätzliche Warten wert ist, doch die Realität ist, dass ein Raum voller Buds immer die gleiche Erntemenge bringen wird, ganz gleich ob viele kleine oder wenige große Pflanzen verwendet werden.

Wir hoffen, dass euch dieser Artikel gefallen hat und ihr eine neue, schnelle, produktive und stressfreie Art zu growen entdeckt habt. Viel Glück mit euren genialen Feldern!

 

13 September 2022