Excellent 4.8 out of 5 based on 4,357 reviews on Trustpilot
4.8 out of 5 based on 4,357 reviews on Trustpilot

Wie man Autoflower in einem SCROG growt

In diesem Artikel erfährst du alles über die
05 July 2022
4 min read
Wie man Autoflower in einem SCROG growt

Inhalt:
  • 1. Was bedeutet scrog?
  • 2. Warum scrog cannabispflanzen?
  • 3. Wie funktioniert es und was kann ich benutzen?
  • 4. Hands-on training
  • 5. Top-tipps für scrog
  • 6. Empfohlene strains für scrog
  • 7. Zum schluss

Wenn du zu Hause Cannabis anbaust, können alle zusätzlichen Hinweise und Tipps einen großen Beitrag zur Ertragssteigerung leisten. Im Folgenden erklären wir dir die Trainingsmethode, die als "Screen of Green" bekannt ist, wie sie funktioniert und was man das nächste Mal von der Saat bis zur Ernte beachten muss.

1. Was bedeutet SCROG?

SCROG bezieht sich darauf, dass eine Abdeckung auf einen Grow-Raum mit mehreren oder einer riesigen Pflanze angewendet wird, um durch die Abdeckung trainiert und manipuliert zu werden. Vielleicht hast du schon den Begriff Sea of Green (S.O.G.) gehört, der eine große Anzahl kleinerer Pflanzen beschreibt, die dicht beieinander wachsen. Das Ziel ist es, das zu erreichen, was wie ein Meer von Pflanzen aussieht und von Wand zu Wand den Grow-Raum bedeckt. Wenn man eine Abdeckung mit ins Spiel bringt, verändert sich die Dynamik des Gartens dramatisch, da nun alles seinen eigenen exklusiven Platz im Grow-Raum erhält. Im Gegensatz zur S.O.G.-Methode, bei der Cannabispflanzen ohne Training oder Manipulation vor der Blüte wachsen, erfordert Screen of Green viel mehr praktische Aufmerksamkeit.

2. Warum SCROG Cannabispflanzen?

Wie bereits erwähnt, funktioniert die Scrog-Methode (auch bekannt als Scrogging), indem die Zweige der Cannabispflanzen zu einem Schirm gespannt werden, wodurch ein einheitliches Blätterdach entsteht. Dies hat mehrere Vorteile, wie zum Beispiel:

 

  • Durch die gleichmäßige Ausbreitung des Blätterdaches kann das Licht tiefer eindringen, was zu einer besseren Qualität der Blüten und größeren Erträgen führt.
  • Das Scrogging verbessert auch die Luftzirkulation zwischen den Knospen, was die Gefahr von Schimmel und Ungeziefer verringert.
  • Das Scrog-Netz dient auch als Stütze, damit die schweren Knospen nicht an den Zweigen brechen.

 

All diese Vorteile führen zu wirklich dicken, dichten Knospen, aber denk daran, dass die Zweige unterhalb des Scrog-Netzes nicht viel Licht abbekommen, weshalb du den unteren Teil der Pflanze (Zweige und Blätter) beschneiden solltest, da sie bei dieser Art des Anbaus keine Rolle spielen. Durch das Entfernen des unteren Pflanzenwachstums ermutigst du deine Pflanzen, ihre Energie auf die Spitze zu konzentrieren und wunderschöne frostige Blüten zu produzieren.

3. Wie funktioniert es und was kann ich benutzen?

Das Wichtigste, was du beachten musst, ist, dass der Platz unter der Abdeckung groß genug ist, um die Spitzen gut bewässern zu können.

 

Wie und was man für SCROG benötigt.

 

Es ist eine gute Idee, einen selbstgemachten Holzrahmen zu basteln, der um den Maschendraht oder das Rankengitter herum passt und eine gute Möglichkeit, den Grow-Raum individuell zu gestalten.

4. Hands-On Training

Eine Sache, die man braucht, wenn man mit selbstblühenden Cannabispflanzen arbeitet und eine Abdeckung benutzt, ist Zeit, um die Wachstumsrichtung der Pflanzen zu manipulieren. Sobald die Spitzen hoch genug gewachsen sind und bis zum Zeitpunkt der Ernte ihren eigenen, einzigartigen Platz erhalten haben, ist das Einzige, was du eventuell tun musst deine Pflanzen zu beschneiden und alles unterhalb der Abdeckung zu entfernen.

Beschneiden ist die Kunst Blätter zu entfernen und einen Hauptstamm freizulegen, damit der verbleibende Baldachin die gesamte Wachstumsenergie absorbieren kann. Auf diese Weise werden deine oberen Buds so fett wie möglich, ohne dass sich niedrigere, unterentwickelte Blüten bilden. 

Wie man ein Scrog-Netz und Töpfe aufbaut.
 

5. Top-Tipps für SCROG

1. Achte darauf, dass deine Abdeckung oder das Netz leicht hochgezogen werden kann und die Pflanzen, falls nötig, zugänglich sind. Eine fest installierte Abdeckung kann im Notfall problematisch sein, wenn du zu deinen Autoflowering-Damen gelangen willst.

 

2. Wenn du einen selbstgemachten Paravent aus Bambusrohr herstellst, achte darauf, dass er gründlich mit Alkohol, Wasserstoffperoxid oder Bleichmittel gewaschen wird. Das letzte, was du willst, ist, deine Ernte mit Schädlingen zu verseuchen.

 

3. Überfüllt euren Gewächsraum nicht und lasst jede Pflanze in den Schirm hineinwachsen. Es kann einige Zeit dauern und bestimmte Triebe durcheinander bringen während die Pflanzen wachsen, aber das Endergebnis ist es wert.

Top-Tipps für den Scrog Aufbau.

 

4. Wenn du abtrennst, benutze eine saubere und sterile Rasierklinge oder ein Skalpell. Du solltest nicht viele Blätter beschneiden müssen, wenn die Technik korrekt ausgeführt wurde.

 

5. Manche Pflanzen eignen sich besser als andere, wenn es um den Screen of Green geht. Hybride und Sativa-dominante Strains sind dank ihrer Größe und Wachstumsstruktur viel besser.

6. Empfohlene Strains für SCROG

 

Eine sehr ertragreiche Sorte, die unter einem Screen of Green erstaunlich gut funktioniert.

 

Ein Sativa-dominanter Hybrid, der mittelgroß bleibt, aber sehr buschig wächst.

 

Ein sehr großer und hochproduktiver Hybrid-Strain, der in 70 Tagen blüht.

7. Zum Schluss

Als Anfänger arbeiten sich Grower nach oben und lernen die verschiedenen Arten der Ausbildung von Pflanzen kennen. SCROG ist sicherlich auf der fortgeschritteneren Skala des Spektrums. Man braucht Erfahrung und ein gründliches Verständnis dafür, wie selbstblühende und photoperiodische Pflanzen wachsen. Die Vorteile des Züchtens mit der Screen of Green-Methode sind, dass nur große, kopflastige Buds produziert werden - keine Sorge wegen kleinerer Blütenknospen: unter dem Schirm ist es frei von Blättern, Käfern und optimal in Bezug auf den Luftstrom um die Pflanzen herum.

 

05 July 2022