Sativa vs. Indica: Was ist der Unterschied?

Sativa und Indica definieren nicht nur das High, das sie produzieren, sondern auch die Struktur einer Cannabispflanze.
28 June 2020
4 min read
Sativa vs. Indica: Was ist der Unterschied?

Inhalt:
  • 1. Was ist sativa?
  • 2. Was ist indica?
  • 3. Hybride
  • 3. a. Sativa vs. indica: struktur
  • 4. Sativa vs. indica: high
  • 5. Cannabinoide und terpene
  • 6. Zum schluss

Wenn du Cannabiskonsument bist, hast du sicherlich bemerkt, dass Pflanzen im Allgemeinen in drei Gruppen eingeteilt werden: Sativa, Indica und Hybride.

Viele Jahre lang war das eine Möglichkeit, ihre Wirkungen zu differenzieren.

Sativas haben eine Wirkung auf das Gehirn, Indica zeigen eine Wirkung auf den Körper und Hybride eine Mischung aus beiden.

1. Was ist Sativa?

Bevor das Growen weit verbreitet war, waren Sativas für ihre hohen THC-Werte und ihre starke euphorische, zerebrale Wirkung bekannt.

Diese Cannabis-Spezies wurden hauptsächlich in tropischen Klimazonen gefunden, darunter Mexiko, Jamaika und Kolumbien.

Sie werden bis zu 2 m oder mehr groß, sind dünn mit langen, schmalen Fächerblättern. Sie brauchen länger als Indicas bis sie voll ausgereift sind, was zu mehr Wachstum, mehr Buds und mehr Budstandorten führt.

2. Was ist Indica?

Indicas wurden von Anfang an als Medizin und in der Religion verwendet und sind als medizinischer Cannabis bekannt. Sie sind wegen ihres hohen CBD-Gehalts und ihrer starken Körper entspannenden und beruhigenden Wirkung weit verbreitet.

Diese Art wurde vor allem in rauen Klimazonen (mit extrem kalten Wintern und heißen Sommern) gefunden, an Orten wie Afghanistan, Indien, Nepal und Nordpakistan (Gebiete um den Hindu Kush Berg).

Aufgrund des rauen Klimas entwickelten sie eine kurze (zwischen 1,3 - 1,5 m) buschige und kompakte Struktur mit breiten, dicken Fächerblättern. Sie benötigen weniger Zeit zur vollen Reife, entwickeln deshalb weniger Budstandorte, aber dafür dichtere Buds.

3. Hybride

In den letzten Jahren haben Grower die Genetik an ihre Präferenzen angepasst. Dies geschieht durch Kreuzung von Indica-, Sativa- und Ruderalis-Genetik, um eine große Vielfalt an Effekten, Farben, Aromen und Geschmacksrichtungen zu erzeugen.

 

Hauptunterschiede zwischen Sativa und Indica.
 

Aus diesem Grund wurden die Gene verdünnt, deshalb sind heute fast alle Strains Hybride (eine Mischung aus Sativa und Indica). Auch wenn sie Sativa- oder Indica-dominant sein können, enthalten sie eine Kombination der Genetik von zwei oder drei Cannabis-Sorten.

Sativa vs. Indica: Struktur

Hybride entwickeln unterschiedliche Strukturen, man kann kurze Strains mit großen Blättern oder hohe Pflanzen mit kleinen Blättern haben.

Das hängt einzig und allein von den Merkmalen der Genetik ab, die zur Züchtung dieses spezifischen Strains verwendet werden.

Auch wenn es sich um eine Mischung handelt, entwickeln sich die Pflanzen entsprechend ihren Genen. Wenn eine Pflanze also eine Mischung aus 70% Sativa und 30% Indica ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie in ihrer Struktur eher Sativa-Merkmale aufweist.

Sativa vs. Indica: Blätter

Aufgrund der Mischung der verschiedenen Arten können die sehr unterschiedlichen Blätter alle Größen und Fingerzahlen haben, obwohl die meisten Sativa-Strains immer noch größere Blätter als Indicas entwickeln können.

  

Indica- und Sativa-Blätter waren unterschiedlich, aber heutzutage können Hybriden eine Vielzahl verschiedener Blatttypen entwickeln.
 

Sativa vs. Indica: High

Die Kombination verschiedener Gene hat auch dazu geführt, dass verschiedene Pflanzen im Gegensatz zu reinen Sativa- und Indica-Strains in der Lage sind, eine Kombination von zerebralen und körperlichen Wirkungen zu erzielen.

Hybriden können Indica-dominant oder Sativa-dominant sein und sowohl zerebrale als auch körperliche Auswirkungen haben, dies hängt vom Prozentanteil der Gene (Indica oder Sativa) ab.

4. Sativa vs. Indica: Heute

Auch wenn es ziemlich schwierig ist, eine reine Sativa oder Indica zu finden, kann man Indica- oder Sativa-dominante Strains finden. Das bedeutet, dass Hybride eine Mischung aus beiden sind und je nach den Genen, die sie enthalten, eine stärker akzentuierte Wirkung und Struktur haben werden.

Aus diesem Grund besteht der Hauptunterschied zwischen Indica und Sativa jetzt in ihrer Struktur.

 

Gesunde Cannabis-Hybridblätter.
 

Dies ist darauf zurückzuführen, dass Grower im Laufe der Jahre einzigartige Kombinationen von Cannabinoiden und Terpenen entwickelt haben, die zu einer Vielzahl von Wirkungen und Pflanzenstrukturen führen können.

Diese Hybriden können Indica-, Sativa- und Ruderalis-Gene haben, und ihre Wirkung kann nicht streng als eine von ihnen definiert werden (Indica- oder Sativa-Effekt), da sie das Ergebnis einer Mischung von 2 oder 3 der Cannabis-Spezies sind.

5. Cannabinoide und Terpene

Moderne Strains können Wirkungen haben, die nicht von der Abstammungslinie eines Strains abhängen. Mit dem Fortschritt der Cannabisforschung haben wir entdeckt, dass Terpene die Wirkung eines Strains verändern können.

 

Terpeni più comuni trovati nella Cannabis.
 

Dies hat zusammen mit der Mischung von Cannabinoiden, die in Sativas und Indicas gefunden wurden, zu Hybridstrains mit einer vollständigen Wirkung geführt. Terpene wirken ähnlich wie eine Aromatherapie, sie helfen dem Körper, Cannabinoide besser zu absorbieren und sie tragen dazu bei, einem Strain eine andere Wirkung zu verleihen, z.B. liefern Zitrusterpene einen zerebralen Effekt, während erdige Terpene eine entspannendere Wirkung haben.

Aus diesem Grund konnten wir Indica-Strains entwickeln, die eine zerebrale Wirkung haben, und Sativas, die einen tief entspannen können. Zum Beispiel ist unsere neue Lemon Pie Auto ein Indica-dominanter Strain, der eine zerebrale Wirkung hat, bevor er dich vollständig entspannt.

Lemon Pie Auto
Lemon Pie Auto
Genotyp
Sativa 50%/Indica 50%
Genetik
Lemon Pie Auto
Blütezeit
8 – 9 weeks
Ertrag
450 – 550 gr/m2
Höhe
80 – 100 cm
THC
Bis zu 24%
CBD
< 1%
Autoflowering
Ja
Buy seeds from 13,00 €
1 fem
13,00 €
2 fem
24,00 €
3 fem
36,00 €
5 fem
55,00 €
10 fem
99,00 €
25 fem
215,00 €
50 fem
365,00 €
100 fem
590,00 €
500 fem
1 950,00 €
1000 fem
3 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
36,00 €
 

Wenn du nach einem Sativa-dominanten Strain suchst, gibt es unsere Gelato Auto. Auch wenn sie Sativa-dominant ist, knockt sie dich aus, wenn du zu viel rauchst.

Auch wenn sie immer noch der Differenzierung einer Wirkung (Sativa oder Indica) dient, liegt der Unterschied zwischen Sativa und Indica in der Struktur, die eine Pflanze entwickelt.

6. Zum Schluss

Es ist nicht falsch, Sativa und Indica zu vergleichen, obwohl wir nicht wissen, was die Zukunft bringt. Aber ganz sicher wissen wir, dass sich einige Dinge ändern werden, weil die Cannabis-Gemeinschaft schnell wächst, was es Cannabis-Enthusiasten ermöglicht, Forschung zu betreiben und mehr und mehr über die Cannabispflanze zu erfahren.

28 June 2020
Comments