Straingeschichte: Sour Diesel

Die gashaltige Legende der Westküste: Sour Diesel. Eine der begehrtesten Sativas, vor allem wegen ihrer Wirkung.
01 June 2020
5 min read
Straingeschichte: Sour Diesel

Inhalt:
  • 1. Die geschichte von sour diesel
  • 2. Original auto sour diesel: reines benzin
  • 3. Häufigste fragen
  • 4. Sour diesel terpen-profil
  • 5. Grow tips
  • 6. Zum schluss

Sour Diesel ist wegen ihrer intensiven Wirkung eine der begehrtesten Sativas. Auch wenn sie nach Kush riecht, ist dieser Strain eine der intensivsten Sativas der alten Tage und wie die meisten Klassiker der alten Schule ist ihre Geschichte eine Art Mysterium.

1. Die Geschichte von Sour Diesel

Es gibt nicht viele Informationen über Sour Diesel. Damals in den 80er und 90er Jahren war Cannabis nicht so reglementiert wie heute und die meisten Grower behielten die von ihnen gezüchteten Strains nicht im Auge, vor allem nicht in den USA.

Die Geschichte von Sour Diesel beginnt in den frühen 1990er Jahren, leider kennt niemand den genauen Ort, an dem alles begann, aber wir wissen mit Sicherheit, dass es an der Westküste der Vereinigten Staaten war.

Damals gab es einen wirklich populären Phänotyp der Chemdawg 91, die von einer Gruppe befreundeter Grower angebaut wurde, die den Wert dieses Strains kannten und wussten, dass sie niemals Klone oder Samen verkaufen würden, sondern nur Buds.

Aufgrund seiner Popularität versuchte jeder, diese Genetik in die Hände zu bekommen, insbesondere ein Grower namens A.J.

 

Original Auto Sour Diesel von unserem Grower ElChicoDelaWeed auf GrowDiaries.
 

A.J. war ein geschickter Grower und wollte diese Genetik unbedingt in die Hände bekommen, damit er sie nicht nur verkaufen, sondern auch selbst rauchen konnte. Mit der Zeit kaufte A.J. jeden Tag diese Buds, in der Hoffnung, dass er wenigstens ein paar Samen finden würde. Nach einiger Zeit hatte A.J. das Glück, fünf Samen in seinen Buds zu finden, die alle keimten.

Was A.J. nicht wusste, war, dass diese Samen keine reine Version der Chemdawg 91 waren, einige der Pflanzen wurden zwittrig in dem Versuch, die Genetik zu erhalten, wählte A.J. die beste aus und kreuzte sie mit einer Super Skunk, was zu Sour Diesel führte, die wir heute kennen.

Aber es gibt eine Menge Zweifel an dieser Theorie und traurigerweise bezweifeln die Leute immer noch, ob die Samen, die er bekam, wirklich Chemdawg 91 waren, so dass es unmöglich ist, die genaue Abstammung von Sour Diesel zurückzuverfolgen.

Was wir wissen, ist, dass Sour Diesel seinen Namen für seine Mischung aus extrem zitrusartigen und gasförmigen Aromen erhielt, die Cannabis-Enthusiasten auf der ganzen Welt beeindruckte und eine Vielzahl berühmter Strains wie Super Sour Diesel, NYC Diesel und Platinum Sour Diesel hervorbrachte.

2. Original Auto Sour Diesel: reines Benzin

Original Auto Sour Diesel ist ein wirklich leicht anzubauender Strain für Grower aller Kenntnisstufen. Obwohl sie nur 9 Wochen braucht um vollständig auszureifen, wird ihr Sativa-Einfluss sie bis zu 120 cm wachsen lassen, superhoch für eine Autoflower.

Mit ihrem hohen Profil bringt sie auch einen großen Ertrag. Die weibliche Pflanze produziert bis zu 550 g/m2 längliche und sehr dichte Buds mit bis zu 21% THC. Die Buds sind lindgrün und verschwinden stückweise hinter einer Decke aus silbernen Trichomen, die nach der berühmten Mischung aus Brennstoff, Zitrusfrüchten, Kiefern- und Sandelholz riecht.

Sour Diesel Auto
Sour Diesel Auto
Genotyp
Sativa 65%/Indica 35%
Genetik
Sour Diesel Autoflowering
Blütezeit
9 – 10 weeks
Ertrag
450 – 550 gr/m2
Höhe
90 – 120 cm
THC
Bis zu 21%
CBD
< 1%
Autoflowering
Ja
1 fem
9,00 €
2 fem
16,00 €
3 fem
24,00 €
5 fem
40,00 €
10 fem
70,00 €
25 fem
150,00 €
50 fem
250,00 €
100 fem
420,00 €
500 fem
1 450,00 €
1000 fem
2 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
24,00 €
 

Die Buds von Original Auto Sour Diesel haben eine ährenartige Struktur, die fast wie ein Stern aussieht. Diese gezackten Buds haben ein extrem starkes und volles Terpen-Aroma, sie repräsentieren wirklich die Kraftstoff- und Gasarten, und wenn du glaubst, dass ihr Geruch stark ist, warte, bis du den Effekt spürst.

Diese Pflanze kann mit ihrem sauer-scharfen, chemischen Brennstoff-Terpen-Profil täuschen, so dass du glaubst, sie sei eine Kush-Sorte. Tatsächlich hat die Wirkung von Original Auto Sour Diesel nichts mit der Wirkung einer Kush-Sorte zu tun. 

Sie liefert und wirkt vielmehr wie eine Sativa-Sorte und wird dich mit einem zerebralen High fliegen lassen, das das Energieniveau anhebt, ein perfekter Strain zum Zocken, zur Förderung der Kreativität oder einfach zum Genießen mit Freunden.

 

3. Häufigste Fragen

•  Ist Sour Diesel eine Sativa oder Indica?

Auch wenn es sich um ein Hybride handelt (90% Sativa und 10% Indica), ist Sour Diesel ein stark sativa-dominierter Strain.

•  Macht Sour Diesel mich paranoid?

Wie andere wirklich starke Sativas kann Sour Diesel, wenn du bereits eine Veranlagung hast, überwältigend wirken, was zu Paranoia oder dem Gefühl führen kann die Kontrolle zu verlieren.

•  Enthält Sour Diesel CBD?

Auch wenn Sour Diesel ein wenig CBD hat, ist es im Vergleich zu den THC-Werten sehr niedrig und damit nicht spürbar.

 

Original Auto Sour Diesel von unserem Grower GreyWolf auf GrowDiaries.
 

•  Hilft Sour Diesel bei Schmerzen?

Dieser Strain hilft nicht so gut bei körperlichen Schmerzen, kann aber in manchen Fällen Depressionen und Stress behandeln.

•  Was sind ähnliche Strains wie Sour Diesel?

Ähnliche Strains sind Headband, Pineapple Express und Super Sour Diesel.

4. Sour Diesel Terpen-Profil

Das extrem gasförmige Aroma von Sour Diesel stammt von einer hohen Pinienkonzentration, obwohl das Terpen-Profil relativ einfach ist. Die vorkommenden Terpene sind die folgenden (ungefähr).

Die wichtigsten Terpene sind: 0,3% Kiefer, 0,81% Humulen und 0,13% Caryophyllen.

Die sekundären Terpene sind: Linalool, Myrcen, Limonen und Terpinolen, alle in einer Konzentration von weniger als 0,01%.

 

Original Auto Sour Diesel von unserem Grower ElChicoDelaWeed auf GrowDiaries.

5. Grow Tips

Outdoor zeigt dieser Hybride eine unglaublich gute Leistung, insbesondere in heißeren Klimazonen. Dieser Strain kann sehr gut mit kälteren Klimazonen umgehen und wird mit einer dunkelvioletten Farbe reifen, was ihm ein noch spezielleres Aussehen verleiht.

Da Sour Diesel hoch wächst, ist es ratsam, LST für diejenigen mit begrenztem Wuchsraum durchzuführen, insbesondere an ihren langen Seitentrieben, was der Pflanze ermöglicht, alle Buds gleichmäßig zu entwickeln und noch mehr Ertrag zu erzielen.

Diese Pflanze trinkt gerne viel, was sie dazu bringt, noch mehr Blätter zu produzieren, die vollständig mit Trichomen bedeckt sind. Bereite dich darauf vor!

6. Zum Schluss

Wir können nicht leugnen, dass Sour Diesel ein Hybridenmonster ist, da dieser Strain zu 90% aus Sativa besteht und seit den 90er Jahren bei einem Großteil der Raucher beliebt ist. Ihr gashaltiges Aroma kann aus kilometerweite Entfernung gerochen werden und ist ein Favorit für Leute, die morgens einen kleinen Schubs brauchen, um motiviert in den Tag zu starten.

Unser Team hat eine Version von Original Auto Sour Diesel entwickelt, die alles ist, was du brauchst, um durch deinen Tag zu kommen, ohne dich niedergeschlagen zu fühlen; oder um einen Nachmittag mit Freunden zu genießen.

Wir empfehlen, Haschisch aus den Überresten zu machen. Die extrem frostigen Blätter ergeben das kräftigste und köstlich duftende Haschisch, das du je geraucht hast.

01 June 2020
Comments