Leitfaden für Low Stress Training (LST) bei Autoflowering Cannabis

Die Bedeutung von Low-Stress-Training, Techniken zur Durchführung, damit verbundene Vorteile und unsere Top-Tipps.
25 August 2020
4 min read
Leitfaden für Low Stress Training (LST) bei Autoflowering Cannabis

Inhalt:
  • 1. Was bedeutet l.s.t.?
  • 2. Kontrolle der apikaldominanz
  • 2. a. Unterbrechung der apikaldominanz
  • 3. Wie wird low-stress-training durchgeführt?
  • 3. a. Was man beachten sollte
  • 4. Die wahl des richtigen strains
  • 5. Top-tipps für low-stress-training von autoflowering-pflanzen
  • 6. Zum schluss

Die Anwendung von Pflanzen-Trainingstechniken zum richtigen Zeitpunkt und mit den richtigen Strains kann die Größe des Kronendachs, die Wachstumsstruktur und den Gesamtertrag enorm steigern. In diesem Artikel erläutern wir Low-Stress-Trainingstechniken, wie sie durchgeführt werden, die damit verbundenen Vorteile und die wichtigsten Tipps.

1. Was bedeutet L.S.T.?

L.S.T. bezeichnet eine Methode für das Training von Cannabispflanzen, die sehr wenig Stress verursacht und es einem Grower erlaubt, die Form seines Kronendachs nach Belieben zu verändern. Low-Stress-Training umfasst sehr einfache Techniken, die viele Vorteile haben und bei Bedarf mehrfach durchgeführt werden können. 

L.S.T. ist die Kunst, bestimmte Punkte des Kronendachs abzusenken, um ein gleichmäßiges, mehrfach gekipptes Kronendach zu schaffen und die inneren Teile der Pflanzen mit Licht zu versorgen.
 

Im Gegensatz zum Super-Cropping oder zum Topping, die als High-Stress-Techniken eingestuft werden, ist L.S.T. eine kostengünstige und ausgezeichnete Möglichkeit für Anfänger, ihre Pflanzen besser zu trainieren, die Pflanzenhöhe zu verringern und die Erträge zu steigern.

2. Kontrolle der Apikaldominanz

Cannabispflanzen wachsen von Natur aus mit einer apikalen Dominanz, was bedeutet, dass sie immer eine zentrale Cola mit Seitenzweigen produzieren. Durch die Anwendung von L.S.T. bei Cannabispflanzen wird die Produktion des Wachstumshormons Auxin verkürzt, wodurch die Wachstumsenergie in ein laterales Wachstum umgewandelt werden kann. Dies ist besonders praktisch, wenn man versucht, die endgültige Höhe zu kontrollieren, für diejenigen, die nur wenig Platz zum Wachsen haben, eine Pflanze mit niedrigem Profil zu Dekorationszwecken bevorzugen oder planen, in einem Sea of Green anzubauen.

Unterbrechung der Apikaldominanz

•  Das Wachstumshormon Auxin ist für das vertikale Wachstum von Pflanzen verantwortlich.

•  Durch das Festbinden deiner Pflanzen wird die endgültige Höhe und Struktur gesteuert.

•  Die Seitenzweige werden dazu angeregt, neben den Haupttrieben zu wachsen.

•  Die Pflanzen entwickeln ein buschiges und breites Profil, sobald L.S.T. durchgeführt werden.  

3. Wie wird Low-Stress-Training durchgeführt? 

Das Prinzip hinter L.S.T. besteht darin, den höchsten Punkt deiner Pflanze zu nehmen und ihn im Kronendach auf eine Höhe herunterzubiegen, die mit den Seitenzweigen übereinstimmt. Diese Technik muss nur einmal durchgeführt werden, um die vertikal dominante Wachstumsstruktur vollständig zu unterbrechen und die Höhe des Strains zu Beginn der Blüte zu reduzieren.

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Seitenäste festzubinden, wobei sich in einigen Fällen Schnur, Metalldraht und sogar Gewichte als die wirksamsten erweisen.
 

Was man beachten sollte 

•  Die Technik muss nur einmal angewendet werden, um Erfolge zu erzielen.

•  Die Verwendung von Zwirn oder dünnem Metalldraht funktioniert am besten und kann im Notfall entfernt werden.

•  Verschiedene Strains sind für ein Low-Stress-Training besser geeignet als andere Strains.

•  L.S.T. sollte in den ersten 3-4 Wochen des Lebenszyklus einer Autoflowering-Pflanze angewendet werden.

4. Die Wahl des richtigen Strains

Wenn es um Low-Stress-Training und Canopy-Manipulation geht, wird es einige Autoflowering-Strains geben, die reaktionsfähiger sind als andere. Hybride und Sativa-dominante Strains, die bis zu 150 cm hoch werden können, sind die besten Kandidaten für optimales Training, wie z.B. unsere Orange Sherbet Auto. Eine hochwachsende, sativadominante Terpen-Kraftquelle, die bis zu 24% THC aufweist und unter LST-Ausbildung extrem hohe Erträge liefert.
Das bedeutet jedoch nicht, dass kurze und stämmige Indica-dominante Strains nicht von einem direkteren Lichteinfall profitieren würden. Nehmen wir zum Beispiel Zkittlez Auto, ihre schnelle Blütezeit, ihre enormen Erträge und ihr komplexes Terpenprofil machen Zkittlez Auto zu einem Muss. Diese Indica-dominante Pflanze wird dir bei richtiger L.S.T.-Ausbildung extrem große Erträge und frostige Buds liefern.

Auf die gleiche Weise kann das Toppen bestimmter Autoflowering-Strains die Wachstumsstruktur und die letztendliche Höhe einiger Strains negativ beeinflussen. Wenn du weißt, welche Strains am besten mit L.S.T. funktionieren, kannst du Zeit und Platz sparen und den Ertrag steigern. Purple Lemonade z.B. ist definitiv einer der Strains, der geradezu für Low-Stress-Training geschaffen ist.

Purple Lemonade Auto
Purple Lemonade Auto
Genotyp
Sativa 30%/Indica 70%
Genetik
Purple Lemonade
Blütezeit
9 – 10 weeks
Ertrag
400 – 500 gr/m2
Höhe
70 – 120 cm
THC
Bis zu 22%
CBD
< 1%
Autoflowering
Ja
Buy seeds from 13,00 €
1 fem
13,00 €
2 fem
24,00 €
3 fem
36,00 €
5 fem
55,00 €
10 fem
99,00 €
25 fem
215,00 €
50 fem
365,00 €
100 fem
590,00 €
500 fem
1 950,00 €
1000 fem
3 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
36,00 €

5. Top-Tipps für Low-Stress-Training von Autoflowering-Pflanzen

1. Recherchiere immer, welche Strains die Saatgutbanken für Sea of Green, SCROG und L.S.T. empfehlen. So hast du die Oberhand und kannst deine Pflanzenhöhe und Wachstumsstruktur mit den gewünschten Ergebnissen kontrollieren. 

2. Wenn du Schnur zum Binden von Pflanzen verwenden, verwende am besten eine dicke Schnur, die nicht in der Lage ist, den Stamm während des Wachstums zu durchschneiden. Du solltest auch sicherstellen, dass du im Notfall die Schnur leicht abschneiden und leicht entfernen kannst.

 

3. L.S.T. muss in den ersten 4 Wochen nur einmal durchgeführt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Bei einigen Strains ist es möglich, an allen Seitenzweigen anzubinden, wodurch eine sehr buschige und dicht wachsende Autoflower entstehen kann. 

4. Das zu späte Anbinden von Autoflowering-Pflanzen an die Blüten kann negative Auswirkungen haben. Wenn du deine Pflanzen nicht aus Tarngründen im Freien absichtlich so niedrig wie möglich kultivierst, raten wir davon ab, Pflanzen mit einer so geringen Höhe zu binden. 

5. Spiele damit, eine Pflanze festzubinden und eine andere normal wachsen zu lassen, damit du sehen kannst, wie sich die Pflanzen in ihrer Struktur verändern. Du wirst feststellen, dass der Ertrag und die Menge der oberen Buds bei der Pflanze, die festgebunden wurde, weitaus höher sind.

6. Zum Schluss

Ein stressfreies Training ist eine einfach durchzuführende, kostengünstige Methode, um die apikale Dominanz zu stoppen und die Pflanze zu ermutigen, mit einem gedrungenen und buschigen Auftreten zu wachsen. Nicht jeder Strain wird so gut reagieren wie andere, aber wenn du den perfekten Strain findest, ist es möglich, neben anderen Trainingstechniken wie SCROG und Beschneiden enorme Ernten zu erzielen. Viel Glück beim Üben von L.S.T. an deinen Autos und beim Ernten der Buds!

25 August 2020
Comments