Kaufe 2 Erhalte 1 GRATIS Kaufen

Der DIY Cannabis Badesalz-Guide

Tauche ein in die Welt des Cannabis - im wahrsten Sinne des Wortes...
14 November 2020
6 min read
Der DIY Cannabis Badesalz-Guide

Inhalt:
  • 1. Vorteile des cannabis-badesalzes
  • 2. Wie man cannabis-badesalz herstellt
  • 2. a. Inhaltsstoffe und werkzeuge zur herstellung von cannabisöl
  • 2. b. Das öl schritt für schritt herstellen
  • 2. c. Zutaten und werkzeuge für das cannabis-badesalz
  • 2. d. Die herstellung des badesalzes schritt-für-schritt
  • 2. e. Wie man das cannabis-badesalz dosiert und benutzt
  • 2. f. Wie man diy cannabis-badebomben herstellt
  • 3. Wird dich das cannabis-badesalz high machen?
  • 3. a. Und was ist mit drogentests?
  • 4. Unterm strich

In den letzten Jahrzehnten hat das Wort Marihuana endlich aufgehört, ein Tabu zu sein, da immer mehr Länder sowohl den medizinischen als auch den Freizeitkonsum von Marihuana legalisiert haben.

Seitdem diese Veränderungen stattgefunden haben, hat diese Substanz wegen ihrer erstaunlichen gesundheitlichen Vorteile an Anerkennung und Beliebtheit gewonnen und neue Produkte, die auf Cannabis basieren, wurden immer öfter veröffentlicht.

Nicht nur für medizinische Zwecke - jetzt gibt es sogar Schönheits- und Wellnessprodukte, die aus Marihuana hergestellt werden, wie Lotionen, Balsam, Cremes und sogar Badesalz!

 

Cannabis bath salts: a DIY guide.  

Cannabis-Badesalz: ein Selbermachen-Leitfaden.

 

Du kannst diese Produkte zwar auf dem Markt bekommen, aber du kannst sie auch selbst zu Hause herstellen, indem du darauf achtest, dass sie aus gesunden Inhaltsstoffen hergestellt sind und gleichzeitig viel Geld sparst! Heute zeigen wir dir, wie du dein eigenes Cannabis-Badesalz selbst herstellst.

1. Vorteile des Cannabis-Badesalzes

Mit Cannabis aufgegossenes Badesalz ist eine großartige Möglichkeit, buchstäblich in Marihuana einzutauchen und gleichzeitig erstaunliche gesundheitliche Vorteile zu erlangen.

Egal ob du THC und/oder CBD Badesalz verwendest, indem du es einweichst, werden die Cannabinoide die CB2-Rezeptoren in deiner Haut beeinflussen, was im Ergebnis das Endocannabinoid-System stimuliert, das dafür verantwortlich ist, uns in vielen Aspekten im Gleichgewicht zu halten, was große gesundheitliche Vorteile bietet.

 

Cannabis bath salts provide amazing health benefits!  

Cannabis Badesalz bietet erstaunliche gesundheitliche Vorteile!

 

In erster Linie wird dein grünes Bad sicherlich deinen Geist und Körper entspannen, deinen Stresspegel senken und die Muskeln lockern. Wenn du auf der Suche nach Schmerzlinderung bist, kannst du auch Cannabis-Badesalz als Hilfsmittel verwenden.

Topicals werden auch verwendet, um Entzündungen, die durch Allergien, entzündliche Darmerkrankungen und Arthritis bei manchen Patienten hervorgerufen werden, also könnte ein entspannendes Cannabis-Sprudelbad die perfekte Lösung sein, die du brauchst.

 

AnwendungVorteile
HautCannabis Badesalz ist großartig, um die Haut hydratisiert und jung zu halten. Es eignet sich auch hervorragend zur Behandlung von Hauterkrankungen wie Psoriasis, Ekzemen und Schuppen.
SchlafMit Cannabis-Badesalz wirst du so entspannt, dass es den Menschen hilft, mit schlechten Schlafgewohnheiten umzugehen.
SchmerzlinderungCannabis eignet sich auch hervorragend zur Behandlung von Schmerzlinderung und Menstruationskrämpfen.
EntzündungCannabis' CBD ist eine wirksame Alternative zur Behandlung von Entzündungen, die durch Allergien, Arthritis, entzündliche Darmerkrankungen und vieles mehr verursacht werden.
StressBäder und Cannabis entspannen bereits unabhängig voneinander, also kombiniere sie miteinander und werde den ganzen Stress los.

 

Gleichzeitig könnte das Eintauchen in ein zauberhaftes grünes Bad dazu beitragen, deine Durchblutung zu steigern und die Haut zu hydratisieren, damit du strahlend jung aussiehst. Menschen, die mit Hautkrankheiten wie Ekzemen, Schuppen und Schuppenflechte zu kämpfen haben, könnten auch Marihuana-Badesalz zur Behandlung verwenden.

Hast du Kopfschmerzen? Menstruationskrämpfe, meine Damen? Nun - nichts, was ein gutes grünes Bad nicht behandeln kann.

Have a headache? Menstrual cramps, ladies? Well, nothing a good green bath can't deal with. 

2. Wie man Cannabis-Badesalz herstellt

Um Badesalz mit Cannabis zu machen, musst du zwei Schritte befolgen: Zuerst musst du Cannabisöl und dann das Salz herstellen. Die Herstellung des Öls ist leicht und einfach, also schauen wir uns die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Cannabisöl an und gehen dann zu den Salzen über.

 

How to make cannabis oil

Wie man Cannabisöl herstellt, bevor man Cannabisbadesalz herstellt.

Inhaltsstoffe und Werkzeuge zur Herstellung von Cannabisöl

  • 15 - 30g Marihuana Buds;
  • 500 ml Kokosnussöl;
  • Backblech;
  • Topf;
  • Herd;
  • Seihtuch;
  • Gummiband;
  • Glaskrug.

Das Öl Schritt für Schritt herstellen

Der erste Schritt zur Herstellung von Cannabisöl ist die Decarboxylierung der Buds, d.h. die Umwandlung der Cannabisrohbestandteile CBDA und THCA in die aktiven Bestandteile CBD und THC. Zuerst wird der Ofen auf 115 °C vorgeheizt.

Nimm ein Ofenblech, lege das Backblech darauf und lege deine Marihuana Buds darauf, nachdem du alle Stiele entfernt hast. Teile die Pflanzen in kleinere Stücke und lege sie für etwa 30 Minuten in den Ofen, wobei du darauf achten solltest, dass sie nicht verbrannt werden.

Wenn du dein Gras decarboxyliert hast, grinde deine Buds und vermische sie in einem Topf mit dem Kokosnussöl. Rühre gelegentlich um und stelle die Mischung etwa eine Stunde lang auf schwache Hitze.

 

 

Don't forget to decarboxylate the weed before making the oil.

Vergiss nicht, das Gras vor der Herstellung des Cannabis-Öls zu decarboxylieren!

 

Nimm das Seihtuch und das Gummiband und befestige es an der Öffnung des Glasgefäßes zum Abseihen des Öls. Dazu brauchst du das Seihtuch, um eine leichte Tassenform im Glas zu bilden.

Wenn die Mischung fertig ist, streife das mit Gras versetzte Öl durch das zuvor gebaute Sieb und versuche, das Pflanzenmaterial so weit wie möglich loszuwerden. Zum Schluss drückst du das Seihtuch zusammen, um die letzten Tropfen abzulassen.

Lass es abkühlen und dein Marihuanaöl ist fertig! Wenn du dein Cannabisöl erfolgreich hergestellt hast, bist du nun bereit, dein Marihuana-Badesalz herzustellen.

Zutaten und Werkzeuge für das Cannabis-Badesalz

  • 400 g Bittersalz;
  • 14 g Cannabisöl;
  • Ätherische Öle (optional);
  • Glasgefäß;
  • Messbecher und Löffel.

Die Herstellung des Badesalzes Schritt-für-Schritt

Wenn du die notwendigen Zutaten und die Ausrüstung für die Herstellung des Badesalzes mit Cannabis gesammelt hast, nimmst du das Glasgefäß und gibst die 700 Gramm Bittersalz und 14 Gramm Cannabisöl hinzu. Rühre gut um, bis die Salze gleichmäßig mit Öl bedeckt, aber nicht nass sind!

 

Making cannabis bath salts.

Cannabis-Badesalz herstellen.

 

Wenn du einen zusätzlichen Duft hinzufügen möchtest, kannst du ein paar Tropfen ätherische Öle dazugeben. Einige übliche Optionen sind Lavendel, Rose, Orange und Pfefferminze. Die Mischung ist einsatzbereit, nachdem du sie 1 bis 2 Stunden stehen gelassen hast.

Wie man das Cannabis-Badesalz dosiert und benutzt

Um dein selbstgemachtes Cannabis-Badesalz zu verwenden und das Beste aus seinen Vorteilen herauszuholen, nimm pro Bad zwischen 170 und 350 Gramm der Mischung und tauche mindestens 20 Minuten lang darin ein.

Warnung

Die Öle in deinem Badesalz sind extrem rutschig, also sei vorsichtig, wenn du dein Cannabisbad nimmst! Behalte dies im Hinterkopf und sei vorsichtig, dass du nicht fällst und dich verletzt!

Bedenke jedoch, dass ein Cannabisbad dir keine psychoaktiven Effekte verleiht - macht also nichts, wenn du zu viel Badesalz in dein Bad tust.

Wie man DIY Cannabis-Badebomben herstellt

Wenn du lieber deine eigenen DIY Cannabis-Badebomben anstelle von Badesalz herstellen möchtest, dann folge diesen einfachen 5 Schritten, nachdem du das Salz bereits vorbereitet hast.

  1. Mische 150 g Cannabis-Badesalz mit 225 g Backpulver, 115 g Maisstärke und 115 g Zitronensäure;
  2. Füge genug Wasser hinzu, um die Mischung anzufeuchten;
  3. Rühre gut um, bis du eine gleichmäßige Mischung erhältst und die Konsistenz die von feuchtem Sand ist;
  4. In kugelförmige Silikonformen legen;
  5. Über Nacht trocknen lassen.

 

Cannabis bath bombs.  

Cannabis-Badebomben DIY-Anleitung.

 

Sobald die Cannabis-Badebomben trocken sind, sind sie bereit für eine Testfahrt. Öffne den Wasserhahn und fülle deine Badewanne, es ist Zeit zu entspannen und nichts zu tun!

3. Wird dich das Cannabis-Badesalz high machen?

Das erste, was sich ein neuer oder nicht so regelmäßiger Marihuana-Konsument fragen könnte, ist wahrscheinlich, ob Cannabis-Badesalz ihn high macht oder nicht. Die kurze Antwort ist nein.

Wenn du Cannabis-Badesalz benutzt, das nur mit CBD-Gehalt infundiert ist, gibt es absolut keine Möglichkeit, dass du durch das Baden darin high wirst. Auch wenn du einen Blut- oder Drogentest machen musst, hat das keinen Einfluss auf das Ergebnis.

 

Cannabis bath salts will not get you high.

Cannabis-Badesalz wird dich nicht high machen.

 

Sowohl das High werden als auch Drogentests erfordern THC in deinem Blut. Aber selbst wenn dein Cannabis-Badesalz THC-beladen ist, gibt es immer noch keine Möglichkeit, durch ein entspannendes grünes Bad high zu werden. Auch die Dauer des Bades hat darauf keinen Einfluss.

Der Grund dafür ist, dass das Cannabisöl in deinen Salzen nicht tief genug in deine Haut eindringen kann, um in deinen Blutkreislauf zu gelangen, der der einzige Weg für THC ist, um dich durch dein Blut high zu machen.

Also nach einem Cannabis-Bubblebad, wirst dich höchstwahrscheinlich extrem entspannt fühlen, aber entspannt heißt nicht high.

Und was ist mit Drogentests?

Wenn der Drogentest derjenige ist, der dich beunruhigt, mach dir keine Sorgen! Bis heute gibt es keine Berichte über fehlgeschlagene Drogentests, die durch topische Cannabisprodukte, einschließlich Cremes, Lotionen und Badesalz, verursacht wurden.

Die einzige Ausnahme wären in diesem Fall transdermale Pflaster mit hohem THC-Gehalt, die sich stark von Badezusätzen oder topischen Produkten unterscheiden. Diese Pflaster wurden entwickelt, um Medikamente über Stunden und Tage hinweg direkt durch die Haut und in den Blutkreislauf abzugeben.

Related story
How to Pass Drug Tests?

Wenn du also einen Drogentest machen musst, obwohl die Wahrscheinlichkeit, durchzufallen, minimal ist, wäre es vielleicht am klügsten, Cannabisprodukte während der letzten Tage auszulassen, um möglichen Unannehmlichkeiten auszuweichen.

Unterm Strich

Cannabisprodukte sind nicht nur großartig, weil sie aus natürlichen Bestandteilen hergestellt werden, nach denen viele Menschen in den Produkten suchen, die sie konsumieren, sondern sie haben auch große gesundheitliche Vorteile.

Außerdem macht es immer Spaß, etwas selbst zu basteln, besonders wenn du zu Hause etwas Freizeit hast. Überspringe das Netflix-Gucken und gönne dir ein entspannendes, zauberhaftes grünes Bad.

Vergiss nicht, deine Kommentare zu deinem Cannabis-Badesalz-Erlebnis unten zu hinterlassen!

 

14 November 2020
Comments