Tabakmosaikvirus (TMV): Symptome und Prävention

Das TM-Virus ist bei Cannabis-Pflanzen eher ungewöhnlich, aber wenn es auftritt, kann es deinen Pflanzen stark schaden.
15 March 2021
4 min read
Tabakmosaikvirus (TMV): Symptome und Prävention

Inhalt:
  • 1. Was ist das tabakmosaikvirus?
  • 2. Wie sieht der tmv aus?
  • 3. Wo wird der tm-virus gefunden?
  • 4. Tabakmosaikvirus symptome
  • 5. Wie kann man den befall vorbeugen?
  • 6. Wie kann man damit umgehen?
  • 7. Zum schluss

Es gibt keine konkreten Beweise, ob das Mosaikvirus tatsächlich Cannabis-Pflanzen infizieren kann, obwohl einige Grower darauf schwören, dass es das kann. Der Grund dafür ist, dass dieses Virus selten vorkommt.

Einige Grower sagen, dass die Symptome einfach ähnlich sind, zu Faktoren die deine Pflanze stressen. Andere sind sich wiederum sicher, dass der Virus Cannabispflanzen befallen kann, eines ist aber sicher: Wenn der Virus wirklich deine Cannabispflanzen befall kann, willst du nicht, dass deine Cannabis-Pflanzen damit infiziert werden.

1. Was ist das Tabakmosaikvirus?

Das Tabakmosaikvirus (auch bekannt als TMV) ist ein Virus, das weithin für den Befall von Tabakpflanzen bekannt ist und sich auf viele verschiedene Pflanzen ausgebreitet haben soll, darunter auch die Cannabispflanze.

 

Tobacco Mosaic Virus

Tabakmosaikvirus auf einem Tabakblatt.
 

Das TMV ist ein Virus, das die Entwicklung einer Pflanze beeinträchtigt. Dieses Virus kann in kontaminierten Tabakprodukten wie Zigaretten1, kontaminierten Pflanzen, Erde oder sogar in Ungeziefer leben, das deine Pflanze kontaminieren kann. Dieses Virus kann die Entwicklung einer Cannabispflanze beeinträchtigen, was sich auf den Ertrag und die Qualität der Buds auswirkt.

2. Wie sieht der TMV aus?

Es ist unmöglich, das Virus selbst zu sehen, weil es ein mikroskopisches Wesen ist, aber wenn deine Pflanze betroffen ist, wirst du sicherlich die Anzeichen sehen. Auch wenn einige der Symptome mit anderen Dingen verwechselt werden können, ist das Mosaikmuster, das deine Pflanze entwickelt, einzigartig und super einfach zu identifizieren.

 

Tobacco Mosaic Virus: signs

Eine unterschiedliche Färbung auf den Blättern, meist im Mosaikstil, ist ein Zeichen dafür, dass deine Pflanzen mit dem Tabakmosaikvirus infiziert sind.
 

Wenn deine Pflanzen Anzeichen einer Blattverfärbung zeigen, stelle sicher, dass deine Pflanzen tatsächlich mit dem TMV infiziert sind und keine Anzeichen von Überfütterung oder anderen Pflanzenmängeln zeigen, die zu vergilbten Blättern führen. Das Tabakvirus kann nicht entfernt werden und wenn du es versuchst zu behandeln, richtest du sogar noch mehr Schaden an.

3. Wo wird der TM-Virus gefunden?

Da es ein Virus ist, befindet es sich im Inneren der Pflanze, sodass du es nicht sehen kannst, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, wie das Virus deine Pflanzen befallen kann.

Seit seiner Entdeckung haben Forscher herausgefunden, dass das Virus mehr als 125 Pflanzenarten infizieren kann. Und nicht nur das, deine Pflanzen können auch infiziert werden, wenn du sie in infizierte Erde pflanzt oder wenn ein Ungeziefer, das das Virus trägt, deine Pflanze beißt, aber der häufigste Infektionsweg ist von Pflanze zu Pflanze, durch direkten Kontakt oder über deine Hände nach dem Konsum von Tabakprodukten.

Sei also extrem vorsichtig, wenn du deine Pflanzen nach dem Rauchen von Tabak berührst.

4. Tabakmosaikvirus Symptome

Die Symptome, die deine Pflanzen zeigen, nachdem sie mit dem TM-Virus infiziert wurden sind unterschiedlich. Das häufigste Symptom2 ist ein mosaikartiges Muster auf einem Teil der Blätter, dies allein wird deine Pflanzen nicht schädigen, aber da es keine Möglichkeit gibt, das Virus von deinen Pflanzen zu entfernen, musst du die betroffenen Pflanzen entsorgen.

 

Tobacco Mosaic Virus: symptoms

In einigen Fällen zeigen Pflanzen, die mit dem Tabakmosaikvirus infiziert sind, ein deformiertes Wachstum.
 

In schwerwiegenderen Fällen wirst du ein Mosaikmuster und einen seltsamen Pflanzenwuchs sehen. Dieses Virus kann dazu führen, dass die Blätter deformiert, verdreht und mit einer langsameren Entwicklung wachsen, obwohl es deinen Pflanzen nicht schadet, wird das ungewöhnliche Wachstum die Erträge beeinträchtigen und je nachdem wie sich deine Pflanze entwickelt, kann es auch die Qualität deiner Ernte beeinflussen.

 

Milde SymptomeSchwere Symptome
Ausgeprägte Vergilbung der BlattadernPflanzenverformung
Gelbe FleckenKrüppelhaftes Wachstum
Mosaikmuster auf den BlätternVerdrehte Blätter

 

Bedenke, dass deine Pflanzen sowohl leichte als auch schwere Symptome zur gleichen Zeit zeigen können. Die Anzeichen, die deine Pflanzen zeigen, hängen von deinem Strain ab und können von Fall zu Fall variieren, auch wenn einige Symptome wie verdrehte Blätter und Verformungen durch andere Dinge verursacht werden können, hilft dir das einzigartige Mosaikmuster dabei, leichter zu erkennen, ob deine Pflanze das Tabakmosaikvirus hat.

5. Wie kann man den Befall vorbeugen?

Es gibt keine andere Möglichkeit, den Tabakvirus zu verhindern, als immer: 

  • Dein Werkzeug zu desinfizieren;
  • Erde oder Klone von einem seriösen Anbieter zu kaufen;
  • Wasche dir die Hände, nachdem du Tabak geraucht oder mit infizierten Pflanzen gearbeitet hast.

 

Tobacco Mosaic Virus: symptoms: prevention

Das Desinfizieren deiner Hände und Werkzeuge ist der beste Weg, um das TM-Virus zu verhindern.
 

Dieses Virus kann deine Pflanzen durch einfaches Berühren infizieren. Die beste Vorbeugung ist also, dass du dir immer die Hände wäschst, bevor du mit deinen Pflanzen arbeitest und immer sicherstellst, dass alles, was du zu deinen Pflanzen bringst, sauber und somit sicher ist.

6. Wie kann man damit umgehen?

Leider gibt es keine Möglichkeit, das Virus zu entfernen, sobald deine Pflanzen oder der Boden infiziert sind. Viren können nicht mehr kontrolliert werden, sobald sie einmal übertragen wurden, deshalb ist die beste Option präventiv vorzubeugen.

Wenn deine Pflanzen infiziert sind, solltest du sie aus deinem Garten entfernen, das gilt nicht nur für Cannabis-Pflanzen, denn das TM-Virus kann alle anderen Pflanzen in deinem Garten infizieren und sobald es sich in deinem Garten ausgebreitet hat, musst du alle Pflanzen loswerden, also sobald du es entdeckst, ist es besser, es zu entfernen, denk daran, dass das Virus sogar von Hand übertragen werden kann.

7. Zum Schluss

Auch wenn das Tabakmosaikvirus deine Pflanzen nicht wie Ungeziefer angreift, kann es zu einem Teufelskreis werden und alle deine Pflanzen infizieren. Es ist wichtig, dass du dich um infizierte Pflanzen kümmerst, sobald du sie entdeckst. Wenn du sie nicht entfernen willst, solltest du sie vielleicht isolieren und immer deine Hände und alle Geräte, die du benutzt, waschen, bevor du andere Pflanzen berührst.

Wenn du es auf deinen Pflanzen gesehen hast oder wichtige Informationen hast, die du mit anderen Growern teilen möchtest, dann hinterlasse einen Kommentar im Kommentarbereich!


Externe Quellen:

1. Tobacco mosaic virus and para-tobacco mosaic virus in cigarettes - Wetter, C. (1975).

2. Tobacco mosaic virus - Rifkind, David & Freeman, Geraldine. (2005).

15 March 2021
Comments