Die häufigsten Schädlinge bei Cannabis: Stinkwanzen

25 October 2022
Lerne, wie du Stinkwanzen identifizieren und erfolgreich bekämpfen kannst.
25 October 2022
58 min read
Die häufigsten Schädlinge bei Cannabis: Stinkwanzen

Inhalt:
Weiter lesen
  • 1. Was sind stinkwanzen?
  • 2. Wie man stinkwanzen bei cannabispflanzen identifiziert
  • 3. Wie man einen stinkwanzenbefall loswird
  • 3. a. Reinige die umgebung deiner pflanzen
  • 3. b. Entferne die stinkwanzen von hand
  • 3. c. Dusche deine cannabispflanzen mit einem schlauch
  • 3. d. Der einsatz von pestiziden zur beseitigung eines stinkwanzenbefalls
  • 3. e. Netze verwenden
  • 4. Entlaubung als integrierte schädlingsbekämpfung (ipm)
  • 5. Nützliche raubtiere in den garten locken
  • 6. Zum schluss

Wenn du Cannabis im Freien oder Indoor growst, entscheidest du dich für bestimmte Vor- und Nachteile. Zum Beispiel muss man für den Indoor-Anbau normalerweise etwas mehr Geld ausgeben als für den Anbau von Cannabis im Freien. Zwar ist der Anbau von Marihuana Indoor mit mehr Kosten verbunden als Outdoor, aber auf der anderen Seite bedeutet der Indoor-Anbau, dass man die Kontrolle über den gesamten Anbauprozess hat, was, wenn man es richtig macht, erstaunliche Ergebnisse liefern kann. Indoor-Plantagen bieten Marihuana-Pflanzen eine geschlossene Umgebung, über die du die volle Kontrolle hast und in der du leichter Cannabis-Schädlinge, vermeiden kannst. 

 

Stink bugs are a common pest found in cannabis plants.

Stinkwanzen treten häufig bei Cannabispflanzen auf.
 

Cannabis-Schädlinge sind gar nicht so ungewöhnlich, wenn es darum geht, Marihuana outdoor zu growen. Wir können es einfach nicht vermeiden, dass bestimmte Dinge passieren, wenn wir unsere kleinen Pflanzen den ganzen Tag draußen stehen haben. Der Schlüssel dazu ist zu lernen, wie man die verschiedenen Cannabis-Schädlinge identifiziert und behandelt. Wenn du also Cannabispflanzen outdoor growst, ist es an der Zeit herauszufinden, wie man in diesem Fall Stinkwanzen bei Cannabis präventiv vorbeugt, identifiziert und loswird. 

1. Was sind Stinkwanzen?

Stinkwanzen oder Schildwanzen, wissenschaftlich bekannt als Pentatomidae, gehören zur Ordnung der Hemiptera und stellen die größte Familie in der Überfamilie Pentatomoidea dar, die mehr als 900 Arten und über 4700 Spezies umfasst. 

0
Gorilla Zkittlez Auto
Premium
Gorilla Zkittlez Auto
· Satte 29,845% Gesamt-Cannabinoide.
· Leistungsstark und produktiv.
· Schnell und heftig.
· Das Beste aus beiden Welten.
· Preisgekrönte Genetik.
13,00 €
13,00 € / seed
Warenkorb
Packung
1
fem
1
fem
13,00 €
2
fem
24,00 €
3
fem
36,00 €
5
fem
55,00 €
10
fem
99,00 €
25
fem
215,00 €
50
fem
365,00 €
100
fem
590,00 €
500
fem
1 950,00 €
1000
fem
3 400,00 €
Kundenerfahrungen
Instagram Gorilla Zkittlez Auto
Instagram Gorilla Zkittlez Auto
Instagram Gorilla Zkittlez Auto
Instagram Gorilla Zkittlez Auto
Instagram Gorilla Zkittlez Auto
Instagram Gorilla Zkittlez Auto
Instagram Gorilla Zkittlez Auto

Die am häufigsten in Cannabispflanzen vorkommenden Ungezieferarten sind als Halyomorpha halys bekannt, die braun marmorierten Stinkwanzen. Diese Schädlinge sind Wanderschädlinge, was bedeutet, dass sie ursprünglich aus Ostasien kommen und sich über die ganze Welt ausgebreitet haben, zuerst über Nordamerika, später auch nach Europa.

 

Einige der häufigsten Merkmale dieser Ungeziefer sind:

  • Die Farbe von Stinkwanzen kann von hellgrün bis braun, metallisch oder sogar tintenschwarz variieren, mit einigen Details in anderen Farben;
  • Wie die meisten Insekten besteht ihr Körper aus drei Teilen: Kopf, Thorax und Hinterleib;
  • Drei Paar Beine;
  • Dreieckige Körperform mit einem schildförmigen Außenpanzer, der zwischen 5 und 17 mm lang ist;
  • Ein Paar Antennen; 
  • Und zwei Paar überlappende Flügel.

Stinkwanzen haben sich diesen Namen verdient, weil sie einen starken Geruch freisetzen, wenn du sie zerdrückst oder ihre Ruhe stört, was ihnen hilft, räuberische Eidechsen und Vögel zu verscheuchen. Und obwohl diese kleinen Ungeziefer so aussehen, als ob sie zu klein wären, um schädlich zu sein, können und werden sie deine Cannabispflanzen angreifen, wenn sie die Gelegenheit dazu haben.

 

Find out how to cure cannabis plants with a stink bug pest and their eggs

Finde heraus, wie du deine Cannabispflanzen vor den Stinkwanzen und ihren Eiern bewahren kannst.
 

Ungeziefer kann deine Pflanzen gefährlich schädigen, vor allem die Sämlinge, da sie sich gerne von ihnen ernähren und sie so abtöten. Ungeziefer frisst auch die Blätter und Buds deiner Pflanzen, was die Pflanze stresst und zu einem verkümmerten Wachstum führt. Wenn du also ein paar Anzeichen dafür bemerkst, dass Stink- oder Schildwanzen deine Cannabispflanzen übernehmen könnten, brauchst du Maßnahmen, um sie so schnell wie möglich loszuwerden. Lass uns die wichtigsten und offensichtlichen Anzeichen eines Stinkwanzen-Schädlings bei Cannabispflanzen durchgehen, damit du den Schädling schnell identifizieren und bekämpfen kannst. 

2. Wie man Stinkwanzen bei Cannabispflanzen identifiziert

Obwohl Stinkkäfer deine Cannabispflanzen nicht töten werden, da sie nur für Sämlinge bedrohlich sind, ist der Stress, den sie deinen Pflanzen zufügen, etwas, das wir lieber vermeiden sollten. Wenn du also das Endergebnis deiner Cannabispflanzen bewahren willst, solltest du alles in deiner Macht Stehende tun, um diese Insekten und alle anderen fernzuhalten.

Tipp!

Sei vorsichtig, wo du deine Sämlinge und Setzlinge platzierst, denn Schädlinge wie Ungeziefer oder Heuschrecken haben eine besondere Vorliebe für kleine Pflanzen. 

Der erste Schritt, um einen Ungeziefer-Schädling loszuwerden, ist zu lernen, wie man ihn identifiziert. Wenn du also die Gesundheit deiner zukünftigen Pflanzen aufrechterhalten willst, dann musst du sicherstellen, dass du diese bösen Insekten so schnell wie möglich loswirst. Hier sind die häufigsten Anzeichen und Indikatoren dafür, dass deine Cannabispflanzen unter einem Stinkwanzenbefall leiden: 

 

Zeichen Details
Eier Das erste Anzeichen, das die meisten Grower bemerken, wenn sie es mit einem Stinkwanzen-Schädling zu tun haben, sind weiße Eiflecken auf den Blättern, die normalerweise von der Conchuela Stinkwanze stammen.

Sichtbare Wanzen

Diese Stink- oder Schildwanzen sind tagsüber aktiv, sodass du sie auf deiner Pflanze sitzen sehen kannst und sie dich fast auslachen, während sie deine Pflanzen auffressen.
Schäden an den Stämmen, Buds oder Blättern

Wenn du Bisse an Stängeln, Blättern oder abgefressenen Buds findest, könnten es Stinkwanzen sein.

Langsames Wachstum Wenn eine Cannabispflanze Stresssituationen durchläuft, wie z.B. durch einen Ungeziefer-Schädling, dann könntest du ein plötzliches verkümmertes Wachstum feststellen. 

 

Jetzt, wo du weißt, wie man einen Stinkwanzenschädling identifiziert, ist es an der Zeit, in den SpiderMan-Modus zu wechseln und ein paar Ungeziefer zu fangen! 

3. Wie man einen Stinkwanzenbefall loswird

Wenn du Grower bist, übernimmst du eine ganze Reihe von Aufgaben. Dazu gehört die Ernährung der Pflanzen, das Gießen, das Beschneiden und Trimmen, das Trainieren und vor allem musst du dafür sorgen, dass kein Schädling versucht, ihnen Schaden zuzufügen. 

 

Watch out for any stink bugs on your cannabis plants as you do your daily checks.

Achte auf Ungeziefer bei deinen Cannabispflanzen, wenn du deine täglichen Kontrollen durchführst.
 

Ein Stinkwanzenbefall ist bei Outdoor-Pflanzen viel wahrscheinlicher, trotzdem können diese Insekten auch einen Weg finden deine Indoorplantage zu befallen. Achte bei deinen täglichen Kontrollen genau darauf, damit du das Problem von Anfang an angehen kannst. Wenn du einen Schild- oder Ungezieferbefall bei deinen Pflanzen festgestellt hast, ist es an der Zeit, etwas zu unternehmen! Hier sind die effektivsten Methoden, um einen Stinkwanzenbefall zu bekämpfen

Reinige die Umgebung deiner Pflanzen

Der erste Schritt, um Stinkwanzen oder andere Ungeziefer loszuwerden, ist die Reinigung deines Gartens, egal ob Indoor oder Outdoor. Eigentlich ist ein sauberer Garten essenziell für einen guten und kontrollierten Marihuanaanbau, also stelle sicher, dass du die im folgenden Artikel genannten Aspekte erfüllst, um deinen Garten sauber zu halten. 

Wenn dein Garten sauber ist, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass deine Pflanzen kontaminiert werden, auf ein Minimum, also entferne überschüssiges Laub, Schutt oder Unkraut, das in der Nähe deiner Pflanzen herumliegt. Auf diese Weise verhinderst du, dass deine Pflanzen als Nahrung für Ungeziefer dienen.

Entferne die Stinkwanzen von Hand

Wenn wir davon sprechen, die Stinkwanzen per Hand zu entfernen, meinen wir damit, dass du sie woanders hinbringst, weit weg von deinen Pflanzen. Und warum? Nun, diese Kerle werden nicht ohne Grund Stinkwanzen genannt, sie werden tatsächlich stinken, wenn du sie tot drückst. 

Wenn du nach der Entfernung nicht stinken willst, solltest du dir auf jeden Fall ein paar Handschuhe anziehen, bevor du die Stinkwanzen von Hand entfernst. 

Außerdem werden die toten Körper dieser Ungeziefer wahrscheinlich andere Ungeziefer anlocken, also solltest du sicherstellen, dass du die Stinkwanzen weit weg von deinen Pflanzen entsorgst. Vergiss nicht, alle Blätter, auf denen du Eier findest, herauszureißen, damit nicht neue Ungeziefer geboren werden. 

Dusche deine Cannabispflanzen mit einem Schlauch

Eine weitere gute Methode, um Stinkwanzen auf deinen Cannabispflanzen loszuwerden, ist sie mit Wasser abzuduschen. Das geht etwas schneller, als sie von Hand zu entfernen, und man erspart sich das Risiko, sich mit dem Gestank anzustecken, den sie abgeben.

 

Shower your cannabis plants with water to remove a stink bug pest.

Dusche deine Cannabispflanzen mit Wasser ab, um die Schädlinge zu entfernen.
 

Bespritze deine Pflanzen aber nicht einfach mit Wasser und erwarte, dass es die ganze Arbeit erledigt. Du musst immer noch die ganze Pflanze auf verbliebene Ungeziefer und Eier überprüfen und die heruntergefallenen Ungeziefer loswerden. Eine gute Idee ist es, den Topf an einen anderen Ort zu stellen, um sicherzugehen, dass sie nicht einfach zurückkommen können. 

Der Einsatz von Pestiziden zur Beseitigung eines Stinkwanzenbefalls

Wenn du deinen Marihuana-Anbau ernst nimmst, und das solltest du, dann möchtest du vielleicht lieber absolut kein Risiko eingehen, wenn es um das Wohlergehen deiner Pflanzen geht. Wenn das bei dir der Fall ist und du ein wenig Angst hast oder an der Wirksamkeit der bisherigen Methoden zweifelst, dann solltest du vielleicht zu Pestiziden greifen. Eine großartige Alternative, um hochgiftige Pestizide direkt zu vermeiden, ist Neemöl, ein natürliches Pestizid, das hervorragend gegen verschiedene Arten von Ungeziefer, einschließlich Stinkwanzen, funktioniert. 

Neemöl ist vielleicht nicht das beste Mittel, um erwachsene Stinkwanzen loszuwerden, aber es hilft bei Eiern und jüngeren Ungeziefern, so dass eine Kombination aus Wasserdusche und anschließender Anwendung von Neemöl die beste Lösung ist. 

 

Spray neem oil on your cannabis plants to get rid of a stink bug pest.

Besprühe deine Cannabispflanzen mit Neemöl, um einen Stinkwanzenbefall loszuwerden.
 

Stelle sicher, dass du das Neemöl nicht auf die Buds deiner Pflanzen aufträgst, da es einen starken Geschmack hat, der sich negativ auf den Geschmack und das Aroma deines Grases auswirken wird. Wenn du immer noch nicht von Neemöl überzeugt bist, kannst du dich auch an die richtigen Insektizide wenden, obwohl du versuchen solltest, die Ungeziefer zu entfernen, bevor du deine Pflanzen mit dem Pestizid besprühst, da die toten Tierchen, die deine Pflanzen umgeben, stinken und weitere Schädlinge anziehen. 

Netze verwenden

Wenn du Stinkwanzen von deinen Pflanzen fernhalten willst, ist die Verwendung von Netzen eine plausible Idee. Diese Netze sind nicht allzu teuer und halten nicht nur Stinkwanzen fern, sondern auch andere Schädlinge. 

Gleichzeitig sind Netze ein guter Schutz vor starkem Wind und Vögeln. Als letzten Schritt, um die Ungeziefer fernzuhalten, solltest du deine Pflanzen unbedingt täglich gründlich kontrollieren. 

4. Entlaubung als integrierte Schädlingsbekämpfung (IPM)

Wenn die meisten Menschen IPM hören, denken sie an das wöchentliche oder zweiwöchentliche Sprühen von Pestiziden und Fungiziden, um die Resistenz gegen Schädlinge zu erhalten. Sie wissen nicht, dass auch die regelmäßige Pflege und Schulung von Pflanzen zum integrierten Pflanzenschutz gehört, denn jede Maßnahme, die vorbeugend zur Bekämpfung von Schädlingen oder Krankheitserregern durchgeführt wird, gilt als IPM.

Wie Entlaubung Stinkwanzen verhindern kann

Wenn Stinkwanzen ihre Eier auf einer Pflanze ablegen, geschieht dies fast immer auf der Unterseite der Fächerblätter. Je mehr Blätter von einer Pflanze entfernt werden, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Wanzen ihre Eier auf den Blättern ablegen. Durch das Entfernen der Blätter wird auch der Luftstrom in der Pflanze erhöht, so dass es für die Schädlinge viel schwieriger wird, unter dem ständigen Druck der Naturgewalten zu gedeihen. Wenn Pflanzen mit zu engen Internodienabständen gezüchtet werden, bilden sie eine viel dichtere Buschstruktur, die für alle Arten von Schädlingen perfekt ist, um ihre Eier abzulegen und eine blühende Gemeinschaft zu bilden.

5. Nützliche Raubtiere in den Garten locken

Es gibt so viele Raubtiere, die deine Stinkwanzen am liebsten auffressen würden, aber sie tauchen nicht einfach aus dem Nichts auf - du brauchst ein paar Begleitpflanzen, die dir helfen. Es gibt viele verschiedene Wunderblumen und -pflanzen, die du in deinen Garten pflanzen kannst, um Nützlinge anzulocken. Bevor wir uns mit den Blumen befassen, wollen wir dir einige Raubtiere der Stinkwanzen vorstellen:

  • Vögel
  • Spinnen
  • Raubanzen
  • Lausfliegen
  • Blumen

Gartenblumen können bei der Gartenarbeit im Freien dein bester Freund sein, um sich zu tarnen und Nützlinge anzulocken. Es gibt so viele Möglichkeiten für dich und es ist eine großartige Möglichkeit, deinen Garten gesünder zu gestalten. Blumen lassen deinen Garten nicht nur schöner aussehen und locken Ungeziefer an, sondern helfen auch dabei, Autoflower zwischen dem übrigen Grün zu verbergen. Einem ungeschulten Auge fällt es schwer, Pflanzen voneinander zu unterscheiden, und oft sind Cannabispflanzen nicht zu sehen. Hier sind einige großartige Optionen für Gartenblumen:

  • Wilde Möhre
  • Zinnie
  • Studentenblumen
  • Goldruten
  • Gänseblümchen
  • Kräuter

Genau wie bei den Blumen gibt es auch bei den Kräutern viele Möglichkeiten, all diese Insekten anzulocken. Diese helfen nicht nur deinem Garten, sondern liefern dir auch leckere Gewürze für den Sommer. Einige der Kräuter, die Nützlinge anlocken, sind

  • Dill
  • Schafgarbe
  • Thymian
  • Koriander

6. Zum Schluss

Verunreinigungen und Unfälle sind unvorhersehbar, aber wir haben immer ein paar Optionen in Reichweite, um diese Anomalien zu beheben. Grundsätzlich gilt: Wenn du deine eigenen Marihuana-Pflanzen zu Hause anbauen willst, dann solltest du dir darüber im Klaren sein, dass dies viel Verantwortung und Mühe erfordert. Wirf einen ehrlichen Blick auf dich selbst und überlege dir, ob du bereit bist, die Zeit und Mühe in deine Pflanzen zu stecken. 

0
Gorilla Cookies Auto
Bestseller
Gorilla Cookies Auto
· Satte 28,5% THC!
· Super-zuverlässig und unglaublich widerstandsfähig.
· Massiver Produzent.
· Kräftige, dichte Buds.
· Großartig für Anfänger.
13,00 €
13,00 € / seed
Warenkorb
Packung
1
fem
1
fem
13,00 €
2
fem
24,00 €
3
fem
36,00 €
5
fem
55,00 €
10
fem
99,00 €
25
fem
215,00 €
50
fem
365,00 €
100
fem
590,00 €
500
fem
1 950,00 €
1000
fem
3 400,00 €
Kundenerfahrungen
Instagram Gorilla Cookies Auto
Instagram Gorilla Cookies Auto
Instagram Gorilla Cookies Auto
Instagram Gorilla Cookies Auto
Instagram Gorilla Cookies Auto
Instagram Gorilla Cookies Auto
Instagram Gorilla Cookies Auto
Instagram Gorilla Cookies Auto
Instagram Gorilla Cookies Auto