Wie kann ich meine Buds violett färben?

Macht die ungewöhnliche Farbe violette Buds besser als Grüne?
28 May 2020
5 min read
Wie kann ich meine Buds violett färben?

Inhalt:
  • 1. Was ist der unterschied zwischen grünen und violetten buds?
  • 2. Sind violette buds potenter?
  • 3. Welche teile der cannabispflanze können violett werden?
  • 3. a. Blütenkelche
  • 3. b. Trichome
  • 3. c. Stempel
  • 3. d. Blätter
  • 4. Was kann ich tun, damit sich meine pflanzen violett färben?
  • 4. a. Genetik
  • 4. b. Temperatur
  • 5. Zum schluss

Violettes Gras zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Es ist kaum zu glauben, aber es gibt viele Cannabis-Grower da draußen, die die Meinung verbreiten, dass violettes Gras besser oder stärker ist als grünes Gras und das ist völlig falsch.

1. Was ist der Unterschied zwischen grünen und violetten Buds?

Bei den meisten Pflanzen (einschließlich Cannabis) ist das dominierende Pigment Chlorophyll. Chlorophyll ist extrem effizient beim Einfangen von Lichtenergie, da es fast jede Wellenlänge des sichtbaren Lichtspektrums absorbieren kann.

Tatsächlich ist die einzige Wellenlänge, die es nicht absorbiert und reflektiert, die im "grünen" Spektrum. Das ist der Grund, warum die meisten Pflanzen für das menschliche Auge grün erscheinen.

 

Violette Buds nach der Ernte.
 

Die meisten Pflanzen haben nicht nur Chlorophyll, sondern noch weitere funktionelle Pigmente. Wenn kein Chlorophyll vorhanden ist, verwenden viele Pflanzen Anthocyanin oder Carotinoide (andere Pigmente), um die Energie des Sonnenlichts einzufangen.

Im Gegensatz zum Chlorophyll absorbiert Anthocyanin alle Wellenlängen mit Ausnahme derer im Indigo/Violett-Spektrum, sodass es violettes Licht zurückreflektiert und die Pflanze für das menschliche Auge violett aussieht.

2. Sind violette Buds potenter?

Es gibt keine konkrete Methode, um festzustellen, ob violette Buds potenter sind. Tatsächlich können violette Buds stärker sein als grüne oder umgekehrt. Die Farbe hat damit jedoch weniger zu tun, es ist eher eine Frage der Genetik.

Wenn Du ein Fan von violetten Strains bist, ist unsere LSD-25 mit THC-Werten über 21% genau die richtige Option.

LSD25 Auto
LSD-25 Auto
Genotyp
Sativa 35%/Indica 65%
Genetik
LSD Auto
Blütezeit
9 – 10 weeks
Ertrag
400 – 500 gr/m2
Höhe
70 – 120 cm
THC
Bis zu 21%
CBD
< 1%
Autoflowering
Ja
Buy seeds from 11,00 €
1 fem
11,00 €
2 fem
20,00 €
3 fem
30,00 €
5 fem
45,00 €
10 fem
80,00 €
25 fem
175,00 €
50 fem
300,00 €
100 fem
490,00 €
500 fem
1 650,00 €
1000 fem
2 800,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
30,00 €
 

Jeder einzelne Mensch ist anders und kann auf die gleichen Blüten unterschiedlich reagieren. Es gibt wahrscheinlich viele Grower, die schwören, dass lilafarbene Buds potenter sind. Die Wahrheit ist, dass violettes Licht die höchste Energie im sichtbaren Spektrum enthält.

Genau dieses Spektrum, welches die meiste Energie erzeugt, wird von violetten Blüten reflektiert und nicht absorbiert. Ausgehend davon können wir also annehmen, dass violette Buds nicht stärker sein können als Grüne.

3. Welche Teile der Cannabispflanze können violett werden?

Blütenkelche

Kelchblätter sind die kleinen Hülsen, aus denen Deine Buds bestehen. Cannabisblüten bestehen eigentlich aus Hunderten dieser kleinen Blütenkelche, die übereinander gestapelt sind. Auch wenn nicht alle Blütenkelche ihre Farbe ändern, gibt es Fälle, in denen einige grün bleiben und andere violett werden, was zu einem mehrfarbigen Bud führt.

Trichome 

Trichome sind die winzigen Drüsen, die die Buds bedecken. Auch wenn sie anfangs meist klar, dann trüb und später bernsteinfarben sind, ist es möglich, Gene mit violetten oder sogar rosafarbenen Trichomen zu finden.

Bei einigen Genvariationen können sie sich in violette oder sogar rosafarbene Trichome verwandeln.

 

Bei einigen Genvariationen können sie sich in violette oder sogar rosafarbene Trichome verwandeln.

Stempel

Stempel sind die feinen Haare, die aus den Buds sprießen und Dich wissen lassen, dass die Pflanze weiblich ist. Stempel beginnen im Allgemeinen mit einer weißen Farbe und färben sich orange/rot/braun, wenn die Pflanzen reifen.

Es ist möglich, dass sich die Stempel Deiner Pflanze rosa oder violett verfärben. Diese Farbe bleibt auch nach der Ernte, dem Trocknen und dem Aushärten Deiner Buds erhalten. 

Blätter

Der Fächer und die Zuckerblätter Deiner Cannabispflanze können sich auch violett verfärben.

 

 

Sie haben jedoch normalerweise keinen großen Einfluss auf die endgültige Farbe der Buds. Du kannst also die meisten Blätter nach oder vor dem Trocknen wegschneiden.

4. Was kann ich tun, damit sich meine Pflanzen violett färben?

Es gibt nur zwei Möglichkeiten, die Farbe Deiner Buds zu verändern: Genetik und Temperatur. 

Genetik

Einige Strains werden sich von ganz allein violett färben. Wenn Du violette Buds anbauen möchtest, erzielst Du die besten Ergebnisse, wenn Du violette Genetik wie unsere Purple Lemonade verwendest.

Purple Lemonade Auto
Purple Lemonade Auto
Genotyp
Sativa 30%/Indica 70%
Genetik
Purple Lemonade
Blütezeit
9 – 10 weeks
Ertrag
400 – 500 gr/m2
Höhe
70 – 120 cm
THC
Bis zu 22%
CBD
< 1%
Autoflowering
Ja
Buy seeds from 13,00 €
1 fem
13,00 €
2 fem
24,00 €
3 fem
36,00 €
5 fem
55,00 €
10 fem
99,00 €
25 fem
215,00 €
50 fem
365,00 €
100 fem
590,00 €
500 fem
1 950,00 €
1000 fem
3 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
36,00 €
 

Diese Pflanzen wurden genetisch so ausgewählt, dass sie Anthocyanin statt Chlorophyll produzieren. Sie werden von selbst lila wachsen, Du musst nichts Besonderes mit ihnen anstellen.

Temperatur

Es scheint, dass eine kühlere Nachtperiode Cannabispflanzen dazu ermutigen kann, rote, rosa oder violette Farben zu zeigen.

Dies funktioniert nicht bei allen Strains und beim Versuch, die Farben bei niedrigen Temperaturen zu ändern, könntest Du Deine Pflanzen eventuell schocken, was zu geringeren Erträgen führt.

Du kannst bei den meisten Strains auf bis zu 13C (55F) runter gehen und es sollte kein Problem sein, aber denk daran, dass Du bei einigen kälteempfindlichen Strains dauerhafte Schäden verursachen könntest.

 

Die optimale Temperatur, um Deine Buds violett zu färben.
 

Niedrigere Temperaturen können dazu beitragen, dass sich die Pflanze violett färbt, aber es kann auch das Pflanzenwachstum verlangsamen. Es wird im Allgemeinen nicht empfohlen, die Temperatur zu senken, nur um farbige Buds zu erhalten, besonders zu Beginn der Blütephase, wo Du möglicherweise mehr Schaden als Nutzen anrichtest. 

5. Zum Schluss

Echte purpurne Cannabisstrains werden sich lila färben, egal was Du im Umfeld der Pflanze tust. Dies senkt den Schaden, den Du durch die Senkung der Temperatur verursachen könntest erheblich und garantiert eine 100% gesunde, violette Pflanze. So sind Du und Deine Pflanze glücklich.

28 May 2020
Comments