Topping VS Fimming - Was ist das Beste für Autos?

Mit diesen Techniken erhält man eine kompaktere Wuchsstruktur, geringere Höhe und größere Buds.
12 September 2020
5 min read
Topping VS Fimming - Was ist das Beste für Autos?

Inhalt:
  • 1. Was ist der unterschied?
  • 2. Wie funktioniert das topping mit autos?
  • 2. a. Vorteile des toppens
  • 3. Wie funktioniert das fimming mit autos?
  • 3. a. Vorteile des fimming
  • 4. Zum schluss

Bei diesen beiden Techniken, ist der tatsächliche Unterschied sehr gering. Wenn du den Zwecks des Toppens und des Fimmings verstehst, kann er viele Vorteile mit sich bringen: eine kompaktere Wuchsstruktur, reduzierte Höhe und größere Buds. In diesem Artikel vergleichen wir Topping und Fimming und erklären, welche Vorteile beide Techniken haben, wann sie angewendet werden und was zu beachten ist.

1. Was ist der Unterschied?

Fimming entstand durch Zufall und das Wort FIM ist eine Abkürzung für "Flip I Missed!", in Anlehnung an einen fehlgeschlagenen Versuch, die Pflanze sauber zu toppen. Bei dieser zufälligen Technik, bei der absichtlich 25 % des obersten Triebs übrig blieben, bemerkten die Grower, dass ihre Cannabispflanzen darauf mit einer viel gedrungeneren Wuchsstruktur und einem begrenzten vertikalen Wachstum reagiert haben. In einer Zeitspanne von etwa einer Woche werden sich die Pflanzen erholen, wieder normal wachsen und sich auf das vertikale Wachstum konzentrieren.

Topping hingegen ist, wenn der Hauptkronentrieb einer Cannabispflanze sauber entfernt wird. Was zurückbleibt, ist der Achselspross. Als Reaktion auf den Verlust des Hauptkronentriebs ermutigt die Pflanze die beiden Triebe zu wachsen, so dass die Pflanzen zwei zentrale Colas statt einer entwickeln können. Die Pflanzen reagieren sofort und die Verteilung des Wachstumshormons Auxin wird reduziert.

2. Wie funktioniert das Topping mit Autos?

Wenn wir mit selbst-blühenden Cannabispflanzen arbeiten, gibt es ein Zeitfenster von 3-4 Wochen, in dem alle Arten von Pflanzentraining durchgeführt werden sollten. Wie oben beschrieben, stört das Topping das Wachstumshormon, das für das vertikale Wachstum und die Hauptcola verantwortlich ist, was für bestimmte Grower vorteilhaft sein kann oder auch nicht.

Unter Topping versteht man das Entfernen des Hauptkronentriebs, wodurch zwei Hilfstriebe an der höchsten Stelle der Pflanze entstehen.
 

Der Hauptvorteil von getoppten Autos besteht darin, die endgültige Pflanzenhöhe eines Sativa-dominanten Hybriden zu kontrollieren, wodurch ein gleichmäßigeres und seitlich dominierendes Kronendach entsteht. Wir raten dazu, nur Autoflowering Strains zu toppen, die die Tendenz haben, schnell zu wachsen und bis zu 150 cm hoch zu werden, wie unsere Orange Sherbet Auto.

Orange Sherbet Auto
Orange Sherbet Auto
Genotyp
Sativa 70%/Indica 30%
Genetik
Orange Sherbet Auto
Blütezeit
9 – 10 weeks
Ertrag
500 – 650 gr/m2
Höhe
110 – 150 cm
THC
Bis zu 24%
CBD
< 1%
Autoflowering
Ja
Buy seeds from 13,00 €
1 fem
13,00 €
2 fem
24,00 €
3 fem
36,00 €
5 fem
55,00 €
10 fem
99,00 €
25 fem
215,00 €
50 fem
365,00 €
100 fem
590,00 €
500 fem
1 950,00 €
1000 fem
3 400,00 €
Pack
3 fem
Warenkorb
36,00 €
 

Der Trick beim Toppen besteht darin, die Pflanzen hoch genug wachsen zu lassen, so dass man den Kronenspross leicht vom oberen Wuchs mit einer sauberen und sterilen Schere entfernen kann.

Vorteile des Toppens

•  Für Grower im Freien ist es nützlich, die endgültige Höhe der Pflanzen drastisch zu reduzieren. Einige Pflanzen, die bis zu 150 cm hoch werden können, können so auf einer Terrasse, einem Balkon, einem Gewächshaus oder im Garten versteckt angebaut werden.

•  Die Wuchsstruktur der Pflanzen wird sich von einer vertikal dominierenden zu einer buschigeren Erscheinung wie bei einem Weihnachtsbaums verändern. Die Seitenzweige profitieren davon und erhalten die Möglichkeit, neben den Haupttrieben der Krone zu wachsen, was zu einem viel gleichmäßigeren und beständigeren Kronendach führt.

•  Wenn man mit einem SCROG-Setup arbeitet, kann das toppen von Autos sehr vorteilhaft sein. Achte darauf, dass die Pflanzen, die du anbauen willst, gut für einen Screen of Green geeignet sind, so dass ein Netz für das Durchwachsen des Baldachins verwendet werden kann.

•  Das Toppen von Cannabis muss nur einmal durchgeführt werden, damit der gewünschte Effekt erreicht wird. Dies sollte getan werden, wenn die Pflanzen über den 2. oder 3. Internodium hinausgewachsen sind.

3. Wie funktioniert das Fimming mit Autos?

Wenn du Fimming zum richtigen Zeitpunkt anwendest, kannst du das vertikale Wachstum reduzieren und gleichzeitig den Energietransfer zu den Stellen mit dem geringsten Wachstum fördern. Das Ergebnis ist, dass die Blätter und die Stängelgröße viel schneller wachsen und bis sich der Kronenspross erholt hat, hat der Rest der Pflanze den oberen Teil eingeholt.

Die Vorteile liegen darin, dass alle Buds von oben nach unten mit einer fast identischen Größe und Struktur versehen sind, wodurch die Sorge um unterentwickelte Popcorn Buds entfällt.

Fimming beschreibt das Entfernen von 70% der Wachstumsspitze der Krone, was eine Verschiebung der Wachstumsenergie zu den Teilen der restlichen Pflanzen bewirkt.
 

Es ist sehr wichtig, dass das Fimming nur vor der Blüte der Pflanzen angewendet wird, und zwar wirklich bei den Pflanzen, die sich eine Verringerung der Höhe leisten können. Sei vorsichtig, wenn bei den kurzen und stämmigen indica-dominanten Pflanzen das Fimming angewendet wird, weil dadurch die Höhe der Pflanzen sehr niedrig bleiben kann.

Vorteile des Fimming

•  Die apikale Dominanz wird vorübergehend gestoppt und die Wachstumsenergie wird gleichmäßig auf den Rest der Pflanzenbahnen verteilt. Anders als beim Topping wird das vertikale Wachstum nach 5-7 Tagen wieder normalisiert, so dass du die endgültige Höhe und das Aussehen der Pflanze kontrollieren kannst.

•  Fimming ist einfach durchzuführen und kann die Wachstumsstruktur einer selbstblühenden Cannabispflanze wirklich verbessern. Achte darauf, dass du eine saubere und scharfe Schere benutzt und sei besonders vorsichtig, nicht mehr als 75% des Kronentriebs zu entfernen.

•  Die unteren Buds können mit der gleichen Geschwindigkeit und Größe zu den höheren Teilen der Pflanze wachsen. Wenn du L.S.T. verwendest und vorsichtig fimmst, kann das Endergebnis spektakulär sein und zu einer sehr großen Pflanze mit durchgehend gleichmäßiger Entwicklung der Buds führen.

•  Eine großartige Möglichkeit, die endgültige Höhe zu reduzieren und trotzdem gedrungene und dichte Pflanzen zu growen. Es ist am besten, mehr sativa-dominante Hybride zu verwenden, da kurze Indicas möglicherweise nicht so gut darauf reagieren.

4. Zum Schluss

Beide dieser leicht auszuführenden Techniken haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Wir empfehlen zu erforschen, welche autoflowering Strains am besten für das Topping oder Fimming geeignet sind. Die richtige Technik anzuwenden, kann ein Balanceakt sein, der je nach deiner Erfahrung, deinem Wachstumsraum und deiner Pflanzenart Zeit braucht.

12 September 2020
Comments