Beeile dich! 1 Pack kaufen 1 gratis erhalten! Kaufen

Joints vs. Spliffs vs. Blunts: Was ist der Unterschied

Sei vorsichtig, wen du fragst, diese Frage kann zu Diskussionen führen.
02 January 2021
6 min read
Joints vs. Spliffs vs. Blunts: Was ist der Unterschied

Inhalt:
  • 1. Was ist ein joint?
  • 2. Was ist ein spliff?
  • 3. Was ist ein blunt?
  • 4. Die vor- und nachteile von joints, spliffs und blunts
  • 5. Zum schluss

Die Welt des Cannabis ist reich an Optionen, in so vielen verschiedenen Aspekten, passend für jede Person und ihren individuellen Bedürfnisse. Du kannst zum Beispiel in Bezug auf die Strains variieren, um diesen oder jenen Effekt zu erzielen, bestimmte Geschmacksrichtungen genießen oder die Form des Konsums wechseln.

Wenn es um Marijuana-Konsum geht, gibt es viele Variationen, von der oralen Einnahme, wie Esswaren oder Öl, bis hin zum klassischen rauchen, wie Bongs und gerollten Marihuana-Zigaretten,  Joints, Blunts und Spliffs. Doch was genau ändert sich zum Beispiel zwischen Joints, Blunts und Spliffs? 

Jeder echte Kiffer sollte in der Lage sein, diese Frage ohne Zögern zu beantworten, genauso wie ein Gitarrist den Unterschied zwischen einer Stratocaster, einer Telecaster oder einer Les Paul Gitarre erkennen kann. Aber wir alle sind neu in der Welt des Cannabis und müssen erstmal den gängienWeed-Slang lernen.

 

Understanding the differences, the pros, and cons of joints, spliffs and blunts.

Die Unterschiede, die Vor- und Nachteile von Joints, Spliffs und Blunts verstehen.

Die Hauptunterschiede zwischen Joints, Spliffs und Blunts liegen in:

  • Ihre Größe;
  • Der Farbe;
  • Die Füllung;
  • Den Rollpapieren;
  • und dem Geschmack.

Solltest du neu in die Welt des Kiffens eintauchen, erklären wir dir, was diese drei Begriffe bedeuten und was die Unterschiede zwischen ihnen sind.

1. Was ist ein Joint?

Um zu beginnen, wäre es am besten, vorab zu erklären, was ein Joint ist. Im Weed-Lexikon ist ein Joint im Grunde die häufigste Form des Marihuana-Konsums.

Ein Joint ist einfach eine gedrehte Marijuana-Zigarette. Damit ist gemeint, dass wenn du einen Joint drehen willst oder dich jemand darum bittet, dann solltest du deinen Joint nur mit Weed oder reinem Grün, wie ich es gerne nenne, stopfen. Ohne Tabak oder andere seltsame Dinge.

Für diejenigen, die ihre eigenen Buds anbauen, ist das eine Selbstverständlichkeit. Warum solltest du beim Kauf von Samen so viel Zeit damit verbringen, all die Strawberry Bananas, Purple Lemonades oder Orange Sherbets zu bewundern, wenn sie am Ende alle gleich riechen und schmecken - wie Zigaretten? Wir von Fast Buds sind der Meinung, dass diese Buds es verdienen, pur geraucht zu werden.

Related story
Lohnen sich Autoflower?

Wenn es um das Äußere geht, sehen Joints einem Spliff ähnlicher als beispielsweise einem Blunt. Sie werden normalerweise mit einfach breiten Rolling Papers gerollt. anche bevorzugen auch King Size Papers oder andere Größen 

Wahre Kiffer wissen, was für ein Verbrechen es ist, einen Joint mit gebleichten Papieren zu rollen (die, die weiß aussehen). Also tue dir und allen anderen einen Gefallen und besorgen dir ungebleichte, organische Papiere, ohne irgendwelche verdächtigen Chemikalien.

 

For those who have affection for marijuana, joints are the only way to go.

Joints zu rauchen ist quasi der tradiononelle Weg des Cannabis-Konsums.

Du kannst Rolling Papers aus Hanf, Holzzellstoff, Reis und Zellulose finden.. Diese beeinträchtigen den Geschmack nicht so sehr und sind gesündere Optionen. Und wenn es um den Geschmack geht, sind Joints diejenigen, die den Geschmack der Buds am treuesten halten. Wenn auch nicht ganz so sehr wie ein Vaporizer.

Möchtestdu den Geschmack deiner Joints verstärken, haben einige die Theorie, dass das Rollen ohne Filter den Geschmack besser transportieren kann. Wir empfehlen dies aber nur, wenn du in eher kleinen Gruppen rauchst, sonst könntees ein bisschen unangenehm werden. 

Schau dir den folgenden Artikel an, wie du den Geschmack deines Marijuanas verbessern kannst:

2. Was ist ein Spliff?

Erinnerst du dich noch daran, wie streng wir damit waren, dass Joints nur aus reinem Cannabis bestehen dürfen? Das liegt daran, dass die meisten Leute Joint und Spliffs unter einen Kamm scheren, obwohl dies nicht der Fall ist.

Spliffs und Joints sind sich in der Tat in vielerlei Hinsicht ähnlich, sie ähneln sich in Größe und Form, sie verwenden die gleichen Rolling Papers, aber es gibt einen wichtigen Unterschied, ihre Füllung. Während ein Joint nur aus Marihuana besteht, ist ein Spliff mit einer Mischung aus Marihuana und Tabak gefüllt.

Da sich die Füllungen unterscheiden können wir also nicht erwarten, dass sich der Geschmack nicht ändert. Stell dir vor, Du trinkst einen Kaffee ohne Zucker, dann schmeckt er natürlich anders alseiner mit Zucker oder Süßstoff. 

 

Spliffs are cannabis cigarettes rolled with a small amount of added tobacco.

Spliffs sind Cannabis-Zigaretten, die mit einer kleinen Menge zugesetztem Tabak gedreht werden.

Diejenigen, die es gewohnt sind Spliffs zu rauchen, werden behaupten, dass sich der Geschmack keinen Deut verändert. Fragen Sie jedoch einen Nicht-Tabakraucher wird dieser den Tabak, trotz des geringen Anteils, meilenweit schmecken können. 

Der Rauch in Spliffs ist demnach offensichtlich anders, ebenso wie der Geschmack einer Diät Limonade im Vergleich zu einer normalen Limonade. MancheLeute könnenziemlich stur sein, dies zu akzeptieren.,Meist hilft aber eine kleine Verkostung, um ihre Meinung zu ändern. 

Spliffs sind in bestimmten Ländern mehr verbreitet als in anderen; Europäer z.B. rauchen mehr Spliffs als Joints. Es ist lustig zu sehen, wie diejenigen, die an Spliffs gewöhnt sind, anfangen zu husten, wenn sie auf einen reinen Joint stoßen oderden Geschmack loben da der Tabak dazu neigt, den himmlischen Geschmack des Weeds zu überschatten.

3. Was ist ein Blunt?

Wenn du nun einen großen Unterschied feststellen willst, dann lass uns über Blunts sprechen. Genau wie bei Joints besteht das Innere eines Blunts aus reinem Marijuana,. Allerdings kann niemand einen Blunt mit einem Joint verwechseln. 

Der Hauptunterschied zwischen Joints und Blunts liegt in den Papieren, die zum Rollen verwendet werden. Joints und Spliffs verwenden normale oder reguläre Rollpapiere, während Blunts mit braunen und dickeren aus Tabak gerollt werden. 

 

Blunts are bigger marijuana cigarettes, made of pure weed and rolled with tobacco papers.

Blunts sind größere Marihuana-Zigaretten, die aus reinem Weed bestehen und mit Tabakpapier gerollt werden.

Da das Papier in Blunts viel dicker ist und aus Tabak hergestellt wird, ist es ziemlich offensichtlich, dass der Geschmack in Blunt-Zigaretten auch anders ist. Tatsächlich gibt es vorgedrehte Blunts in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie Pfirsich-Cognac, Blaubeeren, Trauben, Wassermelone und mehr. 

Wenn es um Blunts geht, kann das Dreheneine ziemliche Herausforderung sein. Während manche lieber einen Maschinenroller benutzen, um den perfekten Blunt sicherzustellen, wird ein echter Kiffer die Herausforderung höchstwahrscheinlich als eine Möglichkeit sehen, seine Drehfähigkeiten zu zeigen. 

Wenn du ganz neu im Game bist, dann schau Dir diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Drehen von Joints an, um loszulegen. 

Beim Drehen eines Blunts gibt es zwei Hauptschritte, die du nicht vergessen solltest. Der erste ist, das Papier vor dem Drehen leicht anzufeuchten, sonst riskierst du, dass es bricht, und dann kräftig zu lecken, wenn du dem Papier den letzten Schliff verpasst. 

4. Die Vor- und Nachteile von Joints, Spliffs und Blunts

So wie alles imLeben weder schwarz noch weiß ist, haben sowohl Joints Spliffs und Blunts Vor- und Nachteile.Lass uns die Vor- und Nachteile eines jeden von ihnen durchgehen.

 

 ProsKons
JointsCharakteristischeres Aroma; stärkere Wirkung als Spliffs; tragbar; einfach zu bauen; nicht so schädlich für die Lunge.Benötigt mehr Gras als Spliffs; monoton; schnellerer Abbrand; leicht zu bauen.
SpliffsBenötigt weniger Gras; leicht zu bauen; tragbar; energischere Wirkung; reduziert den verräterischen Geruch; langsamerer und gleichmäßigerer Abbrand.Verändert den Geschmack; schädlicher für die Lunge; leicht zu bauen. 
BluntsGroß; großartig für einen extremen Rausch; langsamster Abbrand; tabakartiger "Buzz"-Effekt.Veränderter Geschmack; schädlicher als ein normaler Joint; teurere Papiere; schwieriger zu bauen. 

 

Wie auch immer, wenn es um Blunts, Spliffs und Joints geht, ist alles eine Frage des persönlichen Geschmacks, wirklich. Manche Leute werden diejenigen, die nur Spliffs rauchen, als Verrückte ansehen, und das Gleiche kann auch umgekehrt passieren.

Die eine Sache, die all diese drei Methoden gemeinsam haben, ist, dass sie alle einen Grinder als ersten Schritt des Rollprozesses benötigen, tatsächlich ist das Mahlen für die meisten Methoden des Konsums erforderlich. Um eine Bowl richtig zu packen, solltest du auch mahlen, genauso wie für die Herstellung der Cannabutter für deine Esswaren oder für die Verwendung deines Vaporizers. 

5. Zum Schluss

Wenn uns das Kiffen jemals etwas gelehrt hat, dann ist es, unseren Geist zu öffnen. Es ist nicht zu leugnen, dass unser ganzer Charakter nach dem ersten Rauchen von Marijuana eine leichte Richtungsänderung hin zu mehr Verständnis und Bereitschaft für das Neue und Unbekannte nimmt.

Black Sabbath scheint dem in einem ihrer Songs zuzustimmen, wo sie singen

"Du hast mich in meinen Verstand eingeführt [...] Mein Leben ist jetzt frei, mein Leben ist klar". -Schwarz Sabbath in Sweet Leaf.

Und da Cannabis eindeutig die Art und Weise verändert, wie wir die Dinge sehen, ist es ihm zu verdanken, dass wir Erfahrungen machen können, die wir vorher nie gemacht hätten. 

Aber es geht nicht darum, Cannabis die ganze Arbeit selbst machen zu lassen, sondern selbst neugierig zu sein und verschiedene Dinge auszuprobieren, um uns selbst besser kennenzulernen. Warum also nicht alle drei Möglichkeiten ausprobieren und selbst sehen, was die Unterschiede sind?

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, solltest du dir auch die anderen Blogs ansehen. Wir sind Fast Buds, ein Züchter, der sich auf die Entwicklung modernster Autoflowering-Genetik spezialisiert hat. Auf unserer Website verkaufen wir Samen von Cannabis-Strains, die in den Regalen der US-Apotheken ganz oben stehen. Du wirst die Qualität unserer Genetik, die schnellen Lieferzeiten und unseren freundlichen und professionellen Kundenservice zu schätzen wissen.

02 January 2021