FastBuds seedbank #1 with 10426 diaries and a rating of Growdiaries 8.8/10 on GrowDiaries
Growdiaries 8.8/10 with 10426 diaries on GrowDiaries

Welcher Boden ist der beste für Autoflower?

Der Boden in dem deine Pflanzen wachsen ist eine komplexe Sache und wir schlüsseln auf, was es zu beachten gilt.
04 March 2021
10 min read
Welcher Boden ist der beste für Autoflower?

Inhalt:
  • 1. Die vorteile von bio-boden
  • 2. Andere zusatzstoffe, die die bodenqualität verbessern
  • 2. a. Kokos
  • 2. b. Biokohle
  • 2. c. Perlit
  • 2. d. Vermiculite
  • 3. Anzeichen für guten boden
  • 4. Anzeichen für schlechte erde
  • 5. Wie du deine eigene erde herstellst
  • 5. a. Die besten nährstoffe für den boden
  • 5. b. Günstige mischung für diy-erde
  • 5. c. Beste erde für anfänger-grower
  • 5. d. Ph-wert zu hoch oder ph-wert zu niedrig
  • 5. e. Beste erde für cannabis
  • 6. Zum schluss

Beim Anbau von Autoflowering Cannabispflanzen ist es sehr wichtig, sie mit Nährstoffen in Form von fester Nahrung oder Flüssigdünger zu versorgen. Die beste Erde für Autoflower hängt von deiner Umgebung, den Düngemitteln und der Fähigkeit ab, den pH-Wert zu kontrollieren. Wenn du also zum ersten Mal growst, solltest du das im Hinterkopf behalten, denn wenn du weißt, was in deinem Fall am besten ist, kannst du dich auf den Weg zu einer reichen Ernte machen.

Wenn du dich also fragst, welcher Boden sich am besten für den Anbau von Gras eignet, erklären wir dir im Folgenden, was du wissen solltest, woran du eine gute oder schlechte Bodenqualität erkennst und was du unbeingt beachten solltest.

1. Die Vorteile von Bio-Boden

Erde für Autoflower oder jede andere Art von Cannabispflanzen besteht aus organischem Material, das sich in einem permanenten Zersetzungszustand befindet. Zusammen mit nützlichen Mikroorganismen, die für die Umwandlung von Nährstoffen in die Pflanzenwurzeln verantwortlich sind, ist lebendige Erde die Art und Weise, wie Mutter Natur den Autoflower-Pflanzen erlaubt, in einer symbiotischen Beziehung zu arbeiten.

Wenn die winzigen Mikroorganismen die organische Substanz zersetzen, machen sie die Nährstoffe für die Wurzeln verfügbar, die nun alle verfügbaren Nährstoffe und Mineralien aus dem Bodennetz nutzen können.

Wenn diese Symbiose zustande kommt, muss der Boden nur noch ausreichend bewässert werden. Dies ist im Grunde die einfachste Form des organischen Anbaus, die sich perfekt für Growanfänger eignet, da sie nur wenig Pflege und Arbeit erfordert und dem Grower erlaubt, mit einem langsamen, puffernden organischen Prozess zu arbeiten. Wenn du dich also fragst, was der beste Boden für deine Cannababispflanzen ist, lies weiter.

2. Andere Zusatzstoffe, die die Bodenqualität verbessern

Einer der Nachteile der Verwendung von Bodenerde ist, dass sie nach dem Gießen sehr dicht sein kann. Es ist nicht ratsam, das Wurzelwachstum einer Cannabispflanze in der Anfangsphase einzuschränken, sodass es sehr vorteilhaft sein kann, deinem lebenden Boden andere Substrate hinzuzufügen.

 

Which Soil Is Best For Autoflowering Cannabis?: substrates

Wenn du deinem Boden andere Substrate hinzufügst, kannst du die Dichte deiner Autoflower-Erde kontrollieren.

Kokos

Wenn du deiner Cannabiserde einen Anteil von 25-50% Kokos beifügst, wird die Mischung sehr luftig und leicht. Durch die Zugabe von Kokos werden die vorhandenen Lufteinschlüsse und die Dochtwirkung des Nährbodens verbessert und eine Massenausdehnung in der Rhizosphäre gefördert. Kokos ist sehr benutzerfreundlich und wird mit hohen Erträgen in Verbindung gebracht.

Das Beste an der Zugabe von Kokos ist die Tatsache, dass es ein inerter Nährboden ist, sodass es keinen Nährwert in Bezug auf Stickstoff, Phosphor oder Kalium, einschließlich Spurenelemente, hat.

Vorteile

  • Erhöht die Belüftung und hält das Wasser besser: Aufgrund ihrer Eigenschaften können Kokosfasern die Belüftung des Bodens verbessern und bis zum 10-fachen ihres Eigengewichts an Wasser aufnehmen, was sie für Grower, die in trockenem Wetter leben, lebenswichtig macht.
  • Günstig: Kokosfasern sind relativ günstig und werden in verschiedenen Formen angeboten. Du kannst sie in gepresster Form oder bereits gewaschen und gebrauchsfertig aus dem Sack kaufen. Der Preis variiert je nach deinen Vorlieben, ist aber nicht absurd teuer.
  • Einfach zu verwenden: Kokos ist ein steriler Nährboden, sodass Pilze und andere Ungeziefer ihn meiden, was ihn perfekt für den Cannabisanbau macht. Wegen seines neutralen pH-Werts kannst du ihn außerdem bedenkenlos mit anderen Bodenverbesserungsmitteln verwenden.

 

Pros and Cons of Adding Coco to your Soil

Vor- und Nachteile der Zugabe von Kokos zu deinem Boden.

Nachteile

  • Steril: Da dieser Nährboden steril ist, enthält er keine der Nährstoffe, die deine Pflanze braucht. Du kannst ihn zwar mit Erde mischen oder sie sogar ergänzen, aber du musst alle Nährstoffe, die deine Pflanze braucht, selbst bereitstellen, wenn du nur Kokos verwendest.
  • Er muss gewaschen werden: Die Qualität kann von Marke zu Marke variieren, sodass du sie je nach Marke ein paar Mal einweichen und waschen musst, um Verunreinigungen zu entfernen, bevor du sie verwendest.
  • Schwer, gute Qualität zu finden: Auch wenn es relativ einfach ist, Kokosfasern zu finden, kann es schwierig sein, gute Qualität zu bekommen. Das heißt nicht, dass du sie nicht verwenden kannst, aber du musst sie gründlich waschen und mit einigen Marken experimentieren, bevor du 100 % zufrieden bist.

Biokohle

Ein unglaubliches organisches Mittel, das erstaunliche Wasserspeicherfähigkeiten und eine enorme Oberfläche hat und eine Quelle für reinen Kohlenstoff ist. Biokohle wird durch Erhitzen von Holz auf solche Temperaturen hergestellt, dass am Ende ein winziges, holzkohleschwarzes, kristallines Substrat entsteht.

Da sie zu 100 % aus Kohlenstoff besteht und eine Haltbarkeit von Tausenden von Jahren hat, setzen Biobauern Biokohle in ihren Böden ein, um die Wasserspeicherung zu verbessern, was weniger Bewässerung ermöglicht. Die nützlichen Mikroorganismen werden mit einer reichhaltigen Kohlenstoffquelle ernährt und der Planet gerettet.

 

Which Soil Is Best For Autoflowering Cannabis?: Other Additives That Improve Soil Quality

Bio-Zusatzstoffe wie Kokos und Biokohle können die Qualität deines Bodens drastisch verbessern, die Wasserrückhaltung verbessern.
 

Vorteile

  • Steigert die Bodenfruchtbarkeit: Biokohle kann die Bodenfruchtbarkeit steigern, wenn sie in Kombination mit veränderten Böden verwendet wird, weil sie das Auslaufen von Nährstoffen verhindert und Kohlenstoff liefert, der die Verfügbarkeit von Nährstoffen im Nährboden erhöht. 
  • Bindet Nährstoffe und Feuchtigkeit: Dank ihrer porösen Oberfläche kann Biokohle viel Wasser aufnehmen und zieht Mineralien ein, die für die Entwicklung der Pflanzen essenziell sind.
  • Reduziert den Bedarf an Düngemitteln: Da Biokohle kohlenstoffreich ist, beschleunigt sie die Zersetzung von organischem Material, wodurch mehr Nährstoffe im Nährboden verfügbar sind - eine perfekte Wahl für ökologische Grower.

 

Pros and Cons of Adding Biochar to your Soil

Vor- und Nachteile der Zugabe von Biokohle zu deinem Boden.

Nachteile

  • Kann die Erträge beeinträchtigen: Aufgrund der porösen Eigenschaft kann Biokohle bei übermäßigem Einsatz zu viel Wasser und Nährstoffe aufnehmen und deine Autoflower-Pflanzen stressen, was zu Mangelerscheinungen führen kann.
  • Kann verunreinigt sein: Die Qualität von Biokohle wird durch das Material beeinflusst, aus dem sie hergestellt wird, sodass sie mit Schwermetallen oder schädlichen Verbindungen verunreinigt sein kann, die schlecht für deine Autoflower-Pflanzen sind.
  • Schädlich für den Menschen: Wenn du nicht vorsichtig damit umgehst, kannst du die Asche einatmen, was bei täglicher Einwirkung bedenklich ist. Außerdem kann sie dich reizen, wenn sie über einen längeren Zeitraum mit deinen Augen oder deiner Haut in Kontakt kommt.

Perlit

Wenn du Perlit in der richtigen Menge verwendest, verbesserst du nicht nur die Drainage, sondern verhinderst auch eine Verdichtung des Nährbodens, so dass die Wurzeln besser darin wachsen können.

Normalerweise wird Perlit in Kombination mit Kokosfasern und Erde verwendet, um den besten Nährboden für die Wurzeln zu schaffen. Während Perlit die Belüftung verbessert, absorbieren Kokosfasern das Wasser und sorgen so für ein optimales Verhältnis zwischen diesen beiden Elementen.

Perlit kann auch zum Einpflanzen von Klonen verwendet werden. Wenn du deine Stecklinge in Perlit einpflanzt, wachsen die Wurzeln in der Regel stärker und schneller, weil sie Sauerstoff zum Gedeihen brauchen und Perlit hilft, diesen zu liefern.

Vorteile

  • Verbesserte Belüftung: Perlit schafft kleine Lufttaschen in der Erde, sodass es bei richtiger Verwendung die Wachstumsrate verbessern kann.
  • Steriler Nährboden: Da es sich um einen sterilen Nährboden handelt, hat Perlite keinen Einfluss auf den pH-Wert deines Nährbodens und erhöht auch nicht den Mineraliengehalt des Bodens.
  • Vermeidet Bodenverdichtung: Perlite muss vor der Verwendung gründlich in die Erde gemischt werden. Dadurch entstehen mehrere Lufttaschen, die die Erde lockerer machen und eine Verdichtung verhindern.

 

Pros and Cons of Adding Perlite to your Soil

Vor- und Nachteile der Zugabe von Perlit.

Nachteile

  • Der Nährboden kann schneller austrocknen: Du musst deine Autoflower-Pflanzen genau kontrollieren, denn mit mehr Sauerstoff im Boden musst du öfter gießen.
  • Muss zuerst gewaschen werden: Wenn die Marke, die du verwendest, das Perlit nicht vorwäscht, kann es einen feinen Staub enthalten, der beim Einatmen schädlich sein kann, sodass wir empfehlen, dein Perlit vor der Verwendung zu waschen.
  • Es muss häufiger gegossen werden: Da der Nährboden schneller austrocknet, musst du mehr gießen. Das bedeutet, dass du mindestens 2 Mal am Tag nach deinen Autoflower-Pflanzen sehen musst, um sicherzustellen, dass alles richtig läuft.

Vermiculite

Vermiculit kann die Qualität deines Bodens verbessern. Genau wie Perlit hat Vermiculit mehrere Eigenschaften, die deine Autoflower-Pflanzen besser und schneller wachsen lassen. Dieses Mineral hilft bei der Durchlüftung des Bodens, hält Wasser und Nährstoffe zurück und ist dabei nicht giftig oder verändert den pH-Wert.

Wenn dein Boden kompakt ist oder das Wasser nicht richtig abfließt, kannst du Vermiculit hinzufügen, um den Wurzeln einen besseren Nährboden zu bieten. Achte nur darauf, dass du das richtige Verhältnis verwendest, denn zu viel davon kann eine Menge Nährstoffe und Wasser binden und deinen Autoflower-Pflanzen am Ende schaden.

Pro

  • Neutraler pH-Wert: Da es sich um einen sterilen Nährboden handelt, verändert Vermiculit den pH-Wert deines Bodens nicht, sodass du dir keine Sorgen machen musst, den Abfluss jeden Tag zu überprüfen.
  • Kann Schimmel verhindern: Wenn es im richtigen Verhältnis verwendet wird, absorbiert Vermiculit das überschüssige Wasser und verhindert so Schimmel und Pilze im Boden.
  • Verbessert die Bodenqualität: Genau wie Perlit verbessert Vermiculit die Struktur des Bodens und macht ihn lockerer, wodurch eine Bodenverdichtung verhindert wird.

 

Pros and Cons of Adding Vermiculite to your Soil

Vor- und Nachteile der Zugabe von Vermiculit.

Nachteile

  • Kann teuer sein: Je nachdem, wo du wohnst, kann Vermiculit relativ schwer zu finden und etwas teuer sein, da es normalerweise nicht in normalen Growshops zu finden ist.
  • Kann Autoflower-Pflanzen beeinträchtigen, wenn es im Übermaß verwendet wird: Da Perlit Nährstoffe und Wasser speichert, kann ein Übermaß an Perlit zu Überwässerung und Überfütterung führen.
  • Es soll schädlich sein: Wenn du minderwertiges Vermiculit kaufst, kann es Asbest enthalten und Lungenprobleme verursachen. Das Einatmen dieser winzigen Fasern kann bei längerer Exposition zu Asbestose, Mesotheliom und Lungenkrebs führen. Daher ist es essenziell, die bestmögliche Qualität zu kaufen und das Vermiculit vor der Verwendung zu waschen.

3. Anzeichen für guten Boden

Da die Erde auf natürliche Weise hergestellt wird, gibt es einige Faktoren zu beachten, wenn du deine eigene Erde vorbereiten willst. Wenn du Erde von einer bekannten Marke oder die billigen Produkte deines örtlichen Gartencenters kaufst, gibt es einige Dinge zu beachten.

✔️ Überprüfe die Verpackung, um den Nährwert der Erde zu erfahren. Eine gute Marke braucht die Zeit, um eine Bodennährstoffanalyse mit N-P-K-Werten, der Menge an Perlit, Vermiculit, Kompost, Spurenelementen und der Anzahl der vorhandenen Bakterien und Pilze anzuzeigen.

✔️ Würmer durchlüften den Boden, indem sie durch die Erde krabbeln und organische Stoffe auffressen. Wenn du deinen Boden voller Würmer siehst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Diese kleinen Helfer belüften nicht nur den Boden, sondern setzen dabei auch nützliche Bakterien aus ihrem Darm frei.

✔️ Gute gekaufte Erde enthält Perlit oder Kokos und erlaubt ein ideales Verhältnis von Luft und Wasser. Vermeide Erden, die kein Perlit enthalten, es sei denn, du kaufst absichtlich reinen Wurmabfall.

 

Which Soil Is Best For Autoflowering Cannabis?: Signs of good and bad soil

Gute und schlechte Anzeichen, die dir bei der Auswahl von Qualitätserde helfen können.

4. Anzeichen für schlechte Erde

❌ Schlechte Erde riecht unangenehm, was ein Zeichen dafür ist, dass schlechte Bakterien vorhanden sind, die den Nährboden in einen ungünstigen sauren Zustand versetzen.

❌ Die Drainage ist schlecht, wodurch der Boden dicht und schwer wird. Dieses Gewicht kann das Wurzelwachstum einschränken und die Entwicklung der Pflanzen drastisch verlangsamen. Das Verhältnis von Wasserrückhalt, Drainage und Wasseraufnahmefähigkeit ist nicht mehr ausgewogen.

5. Wie du deine eigene Erde herstellst

Um deine eigene Erdmischung herzustellen, musst du die Bedingungen berücksichtigen, die du während deiner Anbauphase hast. Dinge wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit können einen Einfluss auf die beste Mischung haben, sodass du dich vor dem Mischen deiner Erde über die Bedingungen informieren solltest.

 

Keep Best Conditions during your growing cycle

Achte darauf, dass du während deiner Anbauphase die besten Bedingungen vorfindest.

Die besten Nährstoffe für den Boden

Wir empfehlen, beim Anbau in Erde immer organische Nährstoffe zu verwenden, denn Erde ist organische Substanz und enthält Mikroorganismen, die deinen Autoflower-Pflanzen sehr zugute kommen können, wenn sie richtig gepflegt werden.

Wir können keine bestimmte Marke oder Linie von organischen Nährstoffen empfehlen, aber solange du hochwertige organische Nährstoffe verwendest und sie richtig einsetzt, wird es dir gut gehen.

Achte nur darauf, dass die Nährstoffe 100 % organisch sind und behalte den pH-Wert im Auge, denn ein drastischer Anstieg oder Abfall kann die Mikroorganismen in deinem Boden abtöten.

 

Which Soil Is Best For Autoflowering Cannabis?: benefits of good soil for your cannabis plants

Vorteile einer guten Erde und was du beachten solltest, wenn du nach der besten Erde für Cannabis suchst.

Günstige Mischung für DIY-Erde 

Auch wenn du organische Nährstoffe in deinen örtlichen Growshops findest, können sie ziemlich teuer sein, sodass es für dein Budget gute Alternativen gibt, die relativ günstig sind.

Es gibt verschiedene andere Methoden, um deine eigenen organischen Nährstoffe herzustellen, z.B. KNF und Bokashi.

Je nachdem, wie viel Platz du zur Verfügung hast, kannst du es mit Kompostierung oder Wurmkompostierung versuchen. Diese Methoden erlauben es dir, deine eigene maßgeschneiderte organische Erde herzustellen, die dich mit allem versorgt, was du brauchst, ohne zu viel Geld auszugeben.

Beste Erde für Anfänger-Grower

Wenn du ein Anfänger-Grower bist und nicht genau weißt, wie die Dinge funktionieren, findest du hier ein allgemeines Erdenrezept, das bei fast allen Wetterlagen fantastisch funktioniert. Denk daran, dass du es mit der Zeit und mit zunehmender Erfahrung an deine speziellen Bedürfnisse anpassen solltest.

 

Best soil mix for beginner growers

Beste Autoflower-Erde für Anfänger-Grower.

Allgemeine DIY-Erde-Rezeptmischung:

  • 80% organische Erde
  • 10% Perlit
  • 10% Kokosfasern

Denke daran, dass du die Mischung an deine Bedürfnisse anpassen kannst und solltest, aber solange du ein ähnliches Verhältnis einhältst, werden deine Autoflower-Pflanzen hervorragend wachsen.

PH-Wert zu hoch oder pH-Wert zu niedrig

Wenn der pH-Wert deines Nährbodens zu hoch oder zu niedrig ist, solltest du die Nährlösung, die du ernährst, überprüfen. Bedenke, dass die meisten Zusatzstoffe steril und neutral sind, sodass du bei pH-Problemen die Wasserquelle und die Nährlösung überprüfen solltest.

Beste Erde für Cannabis 

Die beste Bodenmischung für Autoflower oder die beste Erde für Cannabis im Allgemeinen hängt von den Witterungsbedingungen ab, die du während deines Wachstumszyklus hast. Wenn du die Tabelle befolgst, kannst du leicht diejenige auswählen, die am besten zu dir passt.

 

Vorteile von Bodenzusätzen beim Anbau von Autoflower-Pflanzen

ZusatzstoffWann zu verwendenVorteile
KokosfaserVerwendung in trockenen Umgebungen oder zur Verbesserung der Bodenqualität.Hält Wasser zurück und hilft, Bodenverdichtung zu vermeiden.
BiokohleVerwendung in trockenen Klimazonen oder beim Anbau in organischen Böden.Verbessert das Wasserhaltevermögen und hilft, Nährstoffe schneller abzubauen.
PerlitWird zur Durchlüftung des Bodens in feuchten Umgebungen verwendet.Hilft, den Boden schneller zu trocknen und verbessert die Belüftung.
VermiculitWird in trockenen Umgebungen verwendet und hilft, den Boden feucht zu halten.Verbessert die Bodenqualität und hilft, den Boden feucht zu halten.

Wann du Bodenhilfsstoffe für die beste Autoflower-Erde verwenden solltest.

 

Generell solltest du immer 70-80% organische Erde mit dem Zusatzstoff deiner Wahl mischen. Achte darauf, dass du Zusatzstoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften verwendest, z.B. sollte Vermiculit nicht mit Kokosfasern verwendet werden, da beide viel Wasser aufnehmen und zu Überwässerung führen können.

 

Best organic soil mix for experiences growers

Beste organische Erdenmischung für erfahrene Grower.

 

  • 70% organische Erde                                
  • 15% Perlit           
  • 15% Kokosfasern oder 15% Biokohle oder 15% Vermiculit

Für die beste Erde für Autoflower-Pflanzen empfehlen wir, 70-80% organische Erde mit 15% Perlit und 15% Kokosfasern zu mischen oder Kokos durch Vermiculit oder Biokohle zu ersetzen, wobei deren Eigenschaften stets zu beachten sind, um ein Übermaß an Sauerstoff oder Wasser zu vermeiden.

Vergiss nicht, dass du für den besten Nährboden für Autoflower auf die Tipps deiner Pflanzen achten und das Verhältnis bei Bedarf anpassen solltest.

6. Zum Schluss

Es gibt keine beste Erde für deine Pflanzen. Generell ist die Abdeckung aller Nährstoffe die eine Hälfte einer erstklassigen Erde für Cannabis, aber sie sollte auch das ideale Verhältnis von Drainage und Lufteinschlüssen haben, sodass wir empfehlen, dich nach Supererde für Autoflower umzusehen.

Wenn du das richtige Gleichgewicht gefunden hast, kannst du deinen organischen Nährboden für mehrere Grows wiederverwenden, denn je mehr Zeit das Nahrungsnetz im Boden hat, sich zu entwickeln, desto besser sind die Ergebnisse in Bezug auf die Leistung und den Ertrag der Pflanzen.

 

Externe Quellen

  1. Soil Physics, Soil Conservation, Soil Quality, Soil Compaction, Runoff Modelling, Soil Loss Tolerance - Hadda, Manjit. (2020).
  2. Soil Health - Loehrlein, Marietta. (2020).

 

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 7. September 2020 aktualisiert.

04 March 2021