FastBuds seedbank #1 with 9695 diaries and a rating of Growdiaries 8.8/10 on GrowDiaries
Growdiaries 8.8/10 with 10011 diaries on GrowDiaries

Warum sollten Anfänger Autoflower growen?

Als Anfänger ist es wichtig, auf etwas funktionierendes und effektives zu setzen.
25 October 2021
7 min read
Warum sollten Anfänger Autoflower growen?

Inhalt:
  • 1. öfter und mehr ernten
  • 2. Superschnell
  • 3. Dauerhafte erträge
  • 4. Super einfach zu growen
  • 5. äußerst resistent gegen schädlinge und krankheiten
  • 6. Perfekte größe für kleine growräume
  • 7. Geld sparen
  • 8. Zum schluss

Jahrelang haben Grower den Anbau von Autoflower gemieden. Eine Autoflower-Pflanze war so etwas wie ein neues Kind im Block, das keine Freunde hatte. Hinzu kommt, dass die erste Autoflower - Lowryder - einen bemerkenswert niedrigen THC-Gehalt hatte. Das änderte sich jedoch schnell, und heute gelten Autoflower als die besten Strains, selbst für Anfänger. Wie konnte das passieren? Wie hat es eine Autoflower geschafft, sich von einer gemiedenen Sorte zum Liebling der Grower zu entwickeln? Nun, das ist Wissenschaft für dich. Außerdem ist es die harte Arbeit vieler Züchter, die unzählige Stunden an der Verbesserung der Autoflower gearbeitet haben.

Die Autoflower, die heute auf dem Markt sind, haben nicht nur einen überwältigenden THC-Gehalt, sondern lieferen auch erstaunlich gute Erträge, die denen von photoperiodischen Strains entsprechen. Trotz ihrer geringen Höhe und kompakten Bauweise liefern sie große Erträge und eignen sich perfekt für Homegrower, die ziemlich schnell ernten wollen. Autoflower sind fantastisch, aber warum sollten Anfänger sie anbauen? Dafür gibt es mehrere Gründe. Und wenn man bedenkt, dass Anfänger immer nach etwas Einfachem und schnellem suchen, gibt es nichts Besseres, als mit Autoflower anzufangen.

Wenn du ein Anfänger bist, lies weiter, um zu verstehen, warum Autoflower genau das Richtige für dich ist.

Öfter und mehr Ernten

Da photoperiodische Strains nach dem Jahreszeitenwechsel blühen, können sie im Freiland nur zweimal oder vielleicht dreimal angebaut werden. Wenn du nicht in der Nähe des Äquators wohnst, wo Pflanzen das ganze Jahr über angebaut werden können, kannst du nicht viele Pflanzen anbauen. Autoflower sind jedoch auch in dieser Gegend deine Rettung, denn sie brauchen keinen Wechsel der Jahreszeit, um zu blühen.

 

Why should beginners grow autoflowers?: produces more harvests

Autoflower wachsen automatisch, sodass sie das ganze Jahr über im Freien angebaut werden können.

Sie sind nicht von kürzeren Tagen, längeren Nächten oder anderen spezifischen Regeln abhängig, um prächtige Buds zu entwickeln. Daher können sie zu jeder Jahreszeit im Freien angebaut werden. Solange die Temperaturen nicht unter 15°C sinken oder über 35-40°C steigen, gedeihen sie gut. 

Superschnell

Die meisten Menschen fangen nur deshalb mit dem Cannabisanbau an, weil sie schnell tolle Buds rauchen wollen. Niemand hat die Geduld, monatelang zu warten, um ein paar Buds zu ernten. Und die Tatsache, dass es länger dauert, Buds zu trocknen und auszuhärten, verlängert die Wartezeit zusätzlich. Es ist daher weder ungewöhnlich noch unvernünftig, dass Anfänger nach Strains mit schneller Blütezeit suchen. Autoflower stammen von Ruderalis ab - einer Cannabissorte, die vor allem in der nördlichen Hemisphäre angebaut wurde. Während photoperiodische Pflanzen auf Licht angewiesen sind, um die Blüte zu beginnen, erledigen Autoflower das mit der Zeit.

 

Why should beginners grow autoflowers?: they are super fast

Autoflower brauchen nur 8 Wochen vom Samen bis zur Ernte.
 

Sobald die Pflanze eine bestimmte Höhe erreicht hat, beginnt sie automatisch zu blühen, weshalb sie auch treffend Autoflower genannt werden. Photoperiodische Strains brauchen mindestens 4 Monate, um ihre Vegetations- und Blütezeit erfolgreich abzuschließen, aber Autoflower können in nur 2 Monaten geerntet werden. Schneller geht's nicht, oder?

Dauerhafte Erträge

Die meisten von uns lieben es, so viele Pflanzen wie möglich anzubauen, selbst in kleinen Growräumen. Es liegt einfach in der menschlichen Natur, das Maximum aus allem herauszuholen, was uns umgibt. Das gilt auch für Grower, die oft versuchen ihre Growräume mit einer enorm hohen Anzahl von Pflanzen zu füllen. Aber wie klappt das genau? Wie richtest du ein System ein, das es dir erlaubt, Samen zu säen und Sämlinge zu pflegen, noch bevor die vorherigen Pflanzen geerntet werden? Diesen Prozess nennt man Ewige Ernte, bei dem du eine weitere Charge von Pflanzen zusammen mit den vorherigen anbaust.

 

Why should beginners grow autoflowers?: perpetual harvests

Autoflower erlauben dir ewige Ernten im selben Zelt unter einem Lichtzyklus.

Bei photoperiodischen Pflanzen gibt es nur ein Problem. Es ist etwas schwierig, zwei Partien von Pflanzen gleichzeitig anzubauen, weil sie von bestimmten Lichtzyklen abhängen, um zu blühen. Wenn du zum Beispiel 5 Pflanzen in einer Charge anbaust, musst du warten, bis sie geerntet sind. Das liegt daran, dass sie unter dem 12/12 Licht/Dunkel-Zyklus mit 12 Stunden Licht und 12 Stunden Dunkelheit stehen werden. Wenn du vorhast, neue Sämlinge in den Grow-Room zu bringen, brauchen sie einen 18/6 Licht-/Dunkel-Zyklus, um im vegetativen Stadium zu wachsen.

Um dieses Problem zu lösen, halten viele Grower getrennte Räume für die Vegetation und die Blütezeit vor. Natürlich kannst du auch 10 Pflanzen gleichzeitig anbauen, aber Grower mit kleineren Growräumen können sich das nicht leisten. Da Sämlinge nicht allzu viel Platz benötigen, ist es einfacher, sie im selben Raum mit einer vorherigen Partie Pflanzen aufzuziehen, aber mit photoperiodischen Pflanzen ist das nicht möglich.

Deshalb sollten sich Anfänger nach Autoflower-Pflanzen umsehen, die keine solchen Anforderungen stellen. Du brauchst nur 5 Pflanzen in einem Grow-Room und kannst eine Reihe von Sämlingen in den Grow-Room bringen, auch wenn die vorherigen Pflanzen noch nicht geerntet sind.

 

Why should beginners grow autoflowers?: yields

Schöne Buds.

Wenn die vorherigen Pflanzen in der 8. Woche blühen, kannst du neue Samen aussäen und sie alle im selben Raum anbauen. Wenn du immer wieder erntest, sparst du nicht nur Zeit, sondern dein Ertrag wird auch größer. Obwohl Autoflower nicht so viel Ertrag bringen können wie photoperiodische Pflanzen, wie z.B. eine Sativa, die zu groß wird, erlaubt ihre Größe dir, mehr Pflanzen auf demselben Raum zu pflanzen. Die meisten photoperiodischen Pflanzen liefern etwa 600-700 Gramm pro Quadratmeter, während Autoflower im Durchschnitt 300-400 Gramm produzieren. Wenn du die beiden vergleichst, bringen dir photoperiodische Pflanzen natürlich mehr Ertrag, aber wenn du tiefer gräbst, wirst du feststellen, dass Autoflower am Ende mehr Buds bringen, da sie dir erlauben, sie ständig zu ernten.

Super einfach zu growen

Es gibt nichts Verlockenderes für Anfänger als Pflanzen, die einfach zu growen sind. Mal ehrlich, wer will schon Pflanzen anbauen, die von Natur aus kompliziert sind? Niemand. Sicher, erfahrene Grower lieben neue Herausforderungen, aber Anfänger suchen immer nach etwas, das sie weniger einschüchtert. Autoflower sind wirklich einfach zu growen. Vergiss die Lowryder und ihre Abkömmlinge, die Anfang 2000 aufkamen. Sie waren schwer anzubauen, weil die Grower die Wissenschaft hinter den Autoflowern nicht verstehen konnten.

Aber jetzt, 18 Jahre später, haben sich die Dinge sehr verändert und es gibt nichts Einfacheres als Autoflower anzubauen. Autoflower brauchen nicht viel Licht, aber sie werden dich in Erstaunen versetzen, wenn du einen 18/6-Zyklus mit 18 Stunden Licht und 6 Stunden Dunkelheit einrichtest. Du brauchst den Zyklus nicht einmal auf 12/12 zu ändern, um die Pflanzen zum Blühen zu bringen, denn sie blühen automatisch. Du säst die Samen einfach aus, schaltest das Licht ein und sie werden ihr volles Potenzial entfalten, ohne dass du sie ständig mit dem Löffel ernähren musst.

Äußerst resistent gegen Schädlinge und Krankheiten

Autoflower sind nicht nur so programmiert, dass sie automatisch blühen, sondern die Züchter arbeiten auch regelmäßig daran, sie gegen eine Vielzahl von Krankheiten und Schimmelpilzen resistent zu machen. Ob Mehltau, Trauermücken oder andere Schädlinge, die Cannabispflanzen bekanntermaßen angreifen, sie sind extrem widerstandsfähig gegen eine Vielzahl von Problemen. Dadurch verzeihen sie viele Anfängerfehler.

Perfekte Größe für kleine Growräume

Ein weiterer Vorteil ist, dass sie klein sind. Selbst die größten Autoflowern wie Zkittlez werden nur bis zu 110 cm groß, was sie für Grower mit kompakten Grow-Räumen sehr einfach zu handhaben macht. In den meisten Ländern ist der Anbau von Cannabis noch nicht legal, sodass es sinnvoll ist, in Samen zu investieren, die nicht zu groß werden.

 

Why should beginners grow autoflowers?: perfect size

Autoflower eignen sich aufgrund ihrer geringeren Größe hervorragend für den Anbau im Freien.

Die Größe der Autoflower erlaubt es dir, Nährstoffe zu sparen, da sie nicht so viel brauchen wie photoperiodische Pflanzen. Außerdem ist es schwierig, Pflanzen zu managen, die im Indoor-Bereich zu groß werden. Vom Management der vertikalen Höhe bis hin zum horizontalen Raum braucht es viel Planung, um große Pflanzen anzubauen. Da Autoflower ziemlich klein sind, braucht es nicht viel, um Autoflower anzubauen. Für Grower, die große Autoflower benötigen, gibt es eine Reihe von Erziehungsmethoden. Sobald die Pflanze mindestens 4-5 Knoten bildet, kann sie getoppt werden. Alternativ kann auch eine Technik namens "FIMMING" angewendet werden, um die Anzahl der Buds pro Pflanze zu erhöhen. 

Zkittlez Auto
5 out of 5
Hatte 16 Hauptblüten. 98g trocken. Sehr Sativalastig aber top Qualität! Allgemein alle Sorten die ich hatte waren top!
Goldschmidt.
Verified customer
Reviewed 29 Mai

Geld sparen

Autoflower wachsen perfekt in einem 18/6-Zyklus. Man muss den Zeitplan nicht ändern, um sie zum Blühen zu bringen, aber du kannst das tun, um etwas Geld zu sparen. Wenn du die Anzahl der Stunden pro Tag reduzierst, sparst du nicht nur bei der Stromrechnung, sondern auch deine Geräte wie die Klimaanlage, die Ventilatoren und die Beleuchtung halten länger.

Manche Grower bauen Autoflower sogar von Anfang an in einem 12/12-Zyklus an, um so viel Geld wie möglich zu sparen. Das mag zwar die Erträge etwas schmälern, aber du sparst eine Menge Geld. Bei photoperiodischen Pflanzen ist es gar nicht möglich, die Pflanzen mit 12 Stunden Licht und 12 Stunden Dunkelheit anzubauen, da die Pflanzen während der Vegetationsphase mindestens 18 Stunden Licht benötigen. Bei Autoflowern hast du die Wahl, also triff eine weise Entscheidung. Die meisten Menschen sorgen sich nur um die Pflanzen, aber es ist wichtig, auch auf die Geräte zu achten, die das Wachstum der Pflanzen unterstützen. Schließlich hängt alles von ihnen ab, sodass du dich um sie kümmern musst! Und bei so vielen Vorteilen, die Autoflower bieten, ist es klar, warum Anfänger sie wählen sollten.

Zum Schluss

Der Anbau von Autoflower kann von großem Vorteil sein, je nachdem, wie du aufgestellt bist und welchen Anbaustil du bevorzugst. Autoflowering Strains erlauben dir nicht nur eine kontinuierliche Ernte in einem einzigen Grow-Zelt, sondern du kannst sie auch superschnell einfahren, denn einige Strains brauchen nur 8 Wochen vom Samen bis zur Ernte. Das ist der perfekte Weg, damit dir das Gras nie ausgeht!

 

Die 10 wichtigsten Vorteile von Autoflowern
Schneller erntenKeine Sorgen über Lichtzyklen
Mehr Ernten pro SaisonAutoflower werden nicht durch Lichtprobleme beeinträchtigt
Immerwährende Ernte in einem ZeltBessere Resistenz gegen Schädlinge und schlechtes Wetter
Insgesamt einfacher anzubauenPerfekt für kleinere Grow-Spaces

 

Der Anbau von Cannabis ist eine großartige Möglichkeit, mit der Natur verbunden zu sein, und es ist sogar noch besser, weil du am Ende tolle Buds zum Konsumieren hast. Vergiss nicht, dass die Genetik beim Anbau von Cannabis eine große Rolle spielt, sodass du deine Samen bei vertrauenswürdigen Samenbanken wie Fast Buds kaufen solltest. Wir bieten nicht nur hochwertige Genetik, sondern auch einen schnellen Versand.

Wenn du bereits Autoflower angebaut hast, kannst du deine Erfahrung gerne in den Kommentaren hinterlassen!

 

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 25. Oktober 2021 aktualisiert.

25 October 2021