FastBuds seedbank #1 with 10426 diaries and a rating of Growdiaries 8.8/10 on GrowDiaries
Growdiaries 8.8/10 with 10426 diaries on GrowDiaries

Outdoor-Anbau von Cannabis in Italien: Week-by-Week Guide

Italien hat das perfekte Wetter und Cannabis wird nicht nur weit verbreitet konsumiert, sondern auch angebaut.
20 September 2022
18 min read
Outdoor-Anbau von Cannabis in Italien: Week-by-Week Guide

Inhalt:
  • 1. Klimaregionen in italien
  • 1. a. Heiß-sommerliches mittelmeerklima (csa)
  • 1. b. Warm-sommerliches mediterranes klima (csb)
  • 1. c. Feuchtes subtropisches klima (cfa)
  • 1. d. Der übergang zwischen cfa- und csa-klima
  • 1. e. Ozeanisches klima (cfb)
  • 1. f. Feuchtes kontinentalklima (dfb)
  • 1. g. Subarktisches klima (dfc)
  • 1. h. Tundra klima (et)
  • 2. Cannabis in italien anbauen: week-by-week
  • 2. a. Woche 1 - keimung (1. märz - 7. märz)
  • 2. b. Woche 2 - setzlingsstadium (8. märz - 14. märz)
  • 2. c. Woche 3 - das vegetative stadium (15. märz - 21. märz)
  • 2. d. Woche 4 - das vegetative stadium (22. märz - 28. märz)
  • 2. e. Woche 5 - das vegetative stadium (22. märz - 28. märz)
  • 2. f. Woche 6 - die blütezeit (5. april - 25. april)
  • 2. g. Woche 7 - die blütezeit der pflanzen (12. april - 18. april)
  • 2. h. Woche 8 - die blütezeit (19. april - 25. april)
  • 2. i. Woche 9 - die blütezeit (12. april - 18. april)
  • 3. Die besten sorten für den anbau im freien in italien
  • 3. a. Heiß-sommerliches mittelmeerklima (csa)
  • 3. b. Feuchtes subtropisches klima (cfa)
  • 3. c. Ozeanisches klima (cfb)
  • 4. Tipps zum outdoor growing in italien
  • 4. a. Der beste nährboden
  • 4. b. Auswahl der geeigneten genetik
  • 4. c. Den geruch überdecken
  • 4. d. Guerilla-cannabis-anbau
  • 4. e. Größere buds ernten
  • 4. f. Beste nährstoffe
  • 5. Häufige schädlinge in italien
  • 6. Wasserqualität in italien
  • 7. Ist cannabis in italien legal?
  • 8. Zum schluss

Weed ist in Italien nicht legal, obwohl du Grow-Shops findest in denen man alles kaufen kann, was du für den Eigenanbau benötigst. Da gibt es die entsprechende Ausrüstung und auch CBD-Buds. Dennoch kannst du Probleme mit dem Gesetz bekommen, wenn du keine Möglichkeit hast, zu beweisen, dass du nur für den Eigenverbrauch anbaust.

1. Klimaregionen in Italien

Du solltest anfangs vorsichtig sein, Cannabis Outdoor anzubauen, da die Luftfeuchtigkeit, die Temperatur und der Lichtzyklus das Wachstum und die Erträge der Pflanzen beeinflussen.

Italien hat sechs Klimaregionen, die von den Bergen bis zur Küste reichen. Die meisten von ihnen eignen sich perfekt, um Cannabis Outdoor zu growen. Wähle die richtige Genetik und wende ein paar Tricks an, um die Luftfeuchtigkeit zu erhalten, damit du tolle Outdoor-Erträge bekommst. Mit den Autoflower Strains kannst du außergewöhnliche Ergebnisse erzielen.

Dazu musst du zunächst die Regionen Italiens besser kennen und wissen, wie sich die Temperatur das ganze Jahr über ändert:

 

Climate regions in Italy for growing cannabis

Wenn du dich nicht im feuchten kontinentalen Klima, im subarktischen Klima und in der Tundra befindest, hat Italien tolles Wetter um Cannabis anzubauen. Ganz besonders von Juni bis August.

Heiß-sommerliches Mittelmeerklima (Csa)

Das heiß-sommerliche Mittelmeerwetter findet man in allen Küstengebieten; die durchschnittliche Wintertemperatur schwankt zwischen 6°C im Norden und 14°C im Süden. In den trockenen und heißen Sommern liegen die Durchschnittstemperaturen bei 23°C im Norden und können im Süden bis zu 28°C erreichen. Zu dieser Art von Klima gehören Orte wie Sardinien, Sizilien, Kalabrien und Apulien.

 

Monat  Höchstwerte (C°) Tiefstwerte (C°) Durchschnitt (C°) Rel. Luftfeuchtigkeit
 Stunden von Sonne
 Mai22.612.117.370%14:15h
 Juni26.215.620.969%15h
 Juli29.318.023.668%15h
 August29.517.923.768%14h
 September26.315.320.871% 12:45h

Die besten Monate, um Cannabis im mediterranen Klima des heißen Sommers anzubauen.

Warm-sommerliches mediterranes Klima (Csb)

Das warm-sommerliche, mediterrane Wetter findet man im Landesinneren, es ist dem Csa-Klima recht ähnlich, aber mit feuchteren Wintern. Die Durchschnittstemperaturen können im Winter 3-5°C erreichen (mit einer Chance auf Schnee) und bis zu 21°C im Sommer. Hauptsächlich findest du dieses Klima an Orten wie: Latium, Abruzzen, Molise und Kampanien.

 

Monat Höchstwerte (C°) Tiefstwerte (C°)Durchschnitt (C°)Rel. Luftfeuchtigkeit
 Stunden von Sonne
Juni33.012.717.570%15h
Juli36.815.420.668%14:45h
August36.815.720.770%14h
September33.212.717.274%12:45h

Die besten Monate, um Cannabis im mediterranen Klima des warmen Sommers anzubauen.

Feuchtes subtropisches Klima (Cfa)

Bei dem feuchten subtropischen Wetter sind die Jahreszeiten genauer definiert und finden sich vor allem in den Tälern im Norden. Die Sommer sind hier feuchter und heißer und erreichen dabei bis zu 22°C, während der Winter leicht kalt ist und zwischen 1-3°C schwankt. Die wichtigsten Orte an denen du dieses Klima findest, sind Triest, Ancona und Alessandrino.

 

MonatHöchstwerte (C°)Tiefstwerte (C°)Durchschnitt (C°)Rel. Luftfeuchtigkeit
 Stunden von Sonne
Mai22.311.617.068%15h
Juni26.215.420.868%15:40h
Juli29.218.023.667%15:15h
August28.517.623.070%13:50h
September24.414.019.274%12:20h

Die besten Monate, um Cannabis im feuchten subtropischen Klima anzubauen.

Der Übergang zwischen Cfa- und Csa-Klima

Einige Regionen Italiens haben ein Wetter, das nicht als das eine oder das andere definiert werden kann. Hierzu zählen Orte wie Ferrara und Alessandria, wo die Sommer nicht zu trocken oder nass sind und die Winter zwar kalt, aber milder als in anderen Regionen sind. Das liegt daran, dass an diesen Orten ein Übergang vom feuchten subtropischen Klima und dem heißen mediterranen Sommerklima stattfindet. In diesen Regionen liegt die Durchschnittstemperatur im Sommer bei 22-23°C und im Winter zwischen 6-7°C.

 

MonatHöchstwerte (C°) Tiefstwerte (C°)Durchschnitt (C°)Rel. Luftfeuchtigkeit
 Stunden von Sonne
Mai23.711.617.765%14:45h
Juni27.715.021.462%15:30h
Juli31.417.724.659%15h
August31.517.724.660%13:45h
September26.714.420.565%12:30h

Die besten Monate, um Cannabis in der Klimawechselregion anzubauen.

Ozeanisches Klima (Cfb)

Das ozeanische Wetter findet man vor allem in den Apenninen, wo die Durchschnittstemperatur im Sommer zwischen 17-21°C und im Winter zwischen 2-4°C liegt. Dieses Klima findet man im Norden, 400 Meter über dem Meeresspiegel und im Süden, über 500 Meter über dem Meeresspiegel.

 

MonatHöchstwerte (C°)Tiefstwerte (C°)Durchschnitt (C°)Rel. Luftfeuchtigkeit
 Stunden von Sonne
Juni25.312.218.762%15:30h
Juli29.014.221.659%15h
August29.114.121.660%13:45h
September24.711.418.165%12:30h

Die besten Monate, um Cannabis in der ozeanischen Klimaregion anzubauen.

Feuchtes Kontinentalklima (Dfb)  

Diese Art von Wetter findet man in den Alpen, ab einer Höhe von 1000m oder mehr. Die Grower dort leiden unter kaltem Klima zwischen -7 und -3°C und milden Sommern zwischen 13-18°C.

Subarktisches Klima (Dfc)

Ab 1600-1800 m, im Alpental, sind die Winter super kalt, von -12 bis -5°C und die Sommer sind auch etwas kühler, um die 10-12°C.

Tundra Klima (ET)

Über dem subarktischen Wetter, wenn du die Tundra erreichst, herrscht ganzjährig eine Durchschnittstemperatur um die 8°C.

2. Cannabis in Italien anbauen: Week-by-Week

Stell dir vor, du lebst in Florenz und hast vor einen Autoflower Strain Outdoor anzubauen, wie Lemon Pie Auto.

Was solltest du beachten, bevor du deine Samen keimen lässt? 

Bevor du deine Samen überhaupt keimen lässt, ist es wichtig, das Wetter der nächsten Wochen zu kennen. Die Luftfeuchtigkeit, die Temperatur und das Sonnenlicht werden das Wachstum und den Outdoor-Ertrag deiner Pflanzen beeinflussen. 

Die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit und die Sonneneinstrahlung können im Freien nicht verändert werden und deshalb ist es gut voraus zu planen, denn so garantierst du eine gute Ernte und einen guten Outdoor-Ertrag.

Abhängig von der Art der Pflanze, die du anbaust (Auto oder Photo), kannst du Techniken wie Lichtentzug anwenden um den Lichteinfall zu reduzieren und die Pflanzen länger wachsen zu lassen. Die Plastikplane, die du für den Lichtentzug verwendest, kann auch als Abdeckung verwendet werden um möglichen Regen abzuhalten.

Lemon Pie Auto
5 out of 5
Meine erste Automatik, aber sicher nicht meine letzte. Für den süßen Geschmack und 70 Tage gibts ein fettes Probs an die Breeder!
GermanGrowmaster.
Verified customer
Reviewed 19 Oktober 2020
 

Es ist wirklich sinnvoll zu wissen, welches Wetter du in den nächsten Monaten erwarten kannst, damit du deine Anbaumethoden planen und vorbereiten kannst. Zum Beispiel gibt es ein paar Tage im März, an denen die Luftfeuchtigkeit extrem hoch ist. Das bedeutet, dass du schon jetzt über LST nachdenken kannst, um den Luftstrom zu verbessern und Schimmel und Ungeziefer zu vermeiden.

Outdoor Cannabis Grow in Italy: (LST) Low stress training

Die Tie-Down-Methode ist eine LST-Technik, die dir dabei hilft deine Erträge Outdoor zu erhöhen.
 

Wenn du das kommende Wetter kennst, kannst du den Outdoor-Ertrag potenziell verbessern und Probleme vermeiden, die mit hoher Luftfeuchtigkeit und kaltem Klima einhergehen. Du kannst wählen, wann deine Pflanze in die Blütezeit kommt, damit sie mehr Licht bekommt. In den Diagrammen unten kannst du sehen, dass du im März 11 Stunden Sonnenlicht bekommst, während es im Mai bis zu 15 Stunden sind. Zwei Stunden zwar zunächst nicht viel, aber sie können einen großen Unterschied in der Entwicklung deiner Pflanzen ausmachen. Hast du vor im März mit dem Anbau zu beginnen, dann erklären wir dir im Folgenden, was du Week-by-Week vom Lebenszyklus deiner Pflanzen erwarten kannst:

Woche 1 - Keimung (1. März - 7. März)

Wenn du ein paar Samen keimen lässt (was 9 Wochen von der Aussaat bis zur Ernte dauert) und sie am 10. März anbauen willst, kannst du davon ausgehen um den 2. Mai zu ernten. Mit einem ungefähren Erntedatum kannst du dir eine Vorstellung davon machen, welches Wetter du während deines Growing-Zyklus haben wirst.

 

Outdoor cannabis grow in Italy: germination

Klima in Florenz1 in der ersten Märzwoche.
 

Die Samen können bis zu 7 Tage brauchen, um zu keimen. Willst du am 10. März pflanzen, solltest du mit dem Keimungsprozess mindestens am 1. und 2. März beginnen. Beachte dabei, dass dies nur vom Samen abhängt, denn einige Samen brauchen nur 72 Stunden und andere können bis zu einer Woche benötigen. Darauf solltest du achten, wenn du Outdoor anbaust. Deine Pflanzen sind Lebewesen und du kannst ihre natürlichen Prozesse nicht beschleunigen und zugleich benötigen sie etwas mehr als du geplant hast.

 

Outdoor cannabis grow in Italy: week 1 of plant growth

1. Crystal Meth Auto von unserem Grower Ladyblazed, 2. Girl Scout Cookies Auto von unserem Grower GSCFan und 3. Cream Cookies Auto von unserem Grower DudeGrowsWeed in Woche 1 auf GrowDiaries.
 

Wie du sehen kannst, werden deine Pflanzen in der ersten Woche sprießen und das erste Paar echter Blätter entwickeln. Das kannst du als Zeichen dafür sehen, dass sie sich richtig entwickeln.

Woche 2 - Setzlingsstadium (8. März - 14. März)

Nachdem deine Pflanze aus dem Nährboden herausgewachsen ist, kann es etwa 10 Tage dauern, bis das erste Paar echter Blätter erscheint. In diesem Stadium solltest du eine hohe Luftfeuchtigkeit beibehalten, aber wenn du dir die Tabelle anschaust kannst du eine relativ niedrige Luftfeuchtigkeit erwarten, mit Ausnahme von ein paar Tagen.

Outdoor cannabis grow in Italy: the seedling stage

Klima in Florenz1 in der zweiten Märzwoche.
 

Das bedeutet, dass du eine Überdachung auf den Keimling setzen solltest, um die Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Außerdem kannst du regelmäßig mit Wasser befeuchten damit die Luftfeuchtigkeit nicht abnimmt. Sie sollte unbedingt so nahe wie möglich bei 60% sein, damit der Keimling nicht austrocknet und schlimmstenfalls abstirbt. Nachdem deine Pflanze im März das Keim- und Setzlingsstadium durchlaufen hat, wird sie im April in das vegetative Stadium eintreten.

 Outdoor cannabis grow in Italy: week 2 of plant growth

1 & 4. Zkittlez Auto von unserem GrowerShinsimilla, 2. Girl Scout Cookies Auto von unserem Grower Just1leaf und 3. Purple Lemonade Auto von unserem Grower Alex1515 in Woche 2 auf GrowDiaries.
 

In der zweiten Woche des Pflanzenwachstums wird deine Pflanze mehr Blätter entwickeln und anfangen zu gedeihen.

Woche 3 - Das vegetative Stadium (15. März - 21. März)

In der vegetativen Phase solltest du eine relative Luftfeuchtigkeit von etwa 50% halten, auch wenn die Tabelle ein paar Tage mit 25% und 30% relativer Luftfeuchtigkeit zeigt. Das ist auch ok. Eine andere Sache die du anpassen musst, ist die Temperatur. Wenn du auf die Tabelle schaust, gibt es ein paar Tage an denen die Temperatur drastisch sinkt.

 

Growing cannabis outdoors in Italy: week 3 of the vegetative stage

Klima in Florenz1 vom 15. bis 21. März.
 

Temperaturstürze können deine Pflanzen stressen. Wenn du das voraussehen kannst, dann nimm die richtigen Anpassungen vor. Du solltest eine Temperatur zwischen 22-25°C halten, damit deine Pflanze gut und möglichst stressfrei growt.

 

Outdoor cannabis grow in Italy: week 3 of plant growth

1. Bluea Dream'matic von unserem Grower AngryBird, 2. Blackberry Auto von unserem Grower Thejusepas und 3. West Coast O.G. Auto von unserem Grower 416fireman in Woche 3 auf GrowDiaries.
 

In der dritten Wachstumswoche fallen wahrscheinlich die Keimblätter. Du brauchst dir deswegen keine Sorgen zu machen, denn das ist normal. Doch wenn es anfängt, wird die Pflanze nun Nährstoffe von dir benötigen, um sich zu ernähren.

Woche 4 - Das vegetative Stadium (22. März - 28. März)

Auch wenn Pflanzen Outdoor mit 14 und 16 Stunden Licht growen, entwickeln sie sich mit mindestens 18 Stunden Licht besser.

Growing cannabis outdoors in Italy: week 4 of the vegetative stage

Klima in Florenz1 vom 22. bis 28. März.
 

Daher solltest du auch 18 Stunden Sonnenlicht für deine Pflanze vorsehen, damit sie gut wachsen kann, auch wenn du an manchen Orten nicht so viel Sonnenlicht bekommst. Deshalb solltest du deine Cannabis-Pflanzen growen, wenn in deiner Region am meisten Licht zur Verfügung steht. 

 

Outdoor cannabis grow in Italy: week 4 of plant growth

Gelato Auto in Woche 4 von unserem Grower ReYcOs42 auf GrowDiaries.
 

In diesem Stadium kümmerst du dich sorgfältig um deine Pflanze. Sie wird anfangen, jeden Tag ein weiteres Paar Blätter anzusetzen. Es ist wichtig, dass du sie nicht zu sehr stresst, damit sie richtig wachsen kann.

Woche 5 - Das vegetative Stadium (22. März - 28. März)

Dies ist die letzte Woche vor dem Beginn der Blütezeit. Nun kannst du dein Spalier für Scrog starten und anfangen die Bindungen zu entfernen, wenn du deine Pflanze stressfrei trainiert hast (LST). 

Growing cannabis outdoors in Italy: week 5 of the vegetative stage

Klima in Florenz1 vom 29. März - 4. April.
 

In dieser Phase des Growens solltest du langsam beginnen, die Menge an wachstumsfördernden Nährstoffen zu reduzieren und sanft blühfördernde Nährstoffe hinzuzufügen. Sie versorgen deine Pflanze mit dem, was sie zum Blühen braucht.

 

Outdoor cannabis grow in Italy: week 5 of plant growth

1. Tangie'matic von unserem Grower Piernaslocas und 2. Cream Cookies Auto von unserem Grower S1993 in Woche 5 auf GrowDiaries.
 

In Woche 6 ist deine Pflanze fast bereit in die Vorblütezeit zu gehen. Jetzt sind es nur noch ein paar Tage, bis du die weißen Haare siehst.

Woche 6 - Die Blütezeit (5. April - 25. April)

Um den 10. April herum wird deine Pflanze nun Anzeichen (weiße Haare) zeigen, dass sie in die Vorblütezeit kommt.

 Growing cannabis outdoors in Italy: week 6 of the vegetative stage

 

Klima in Florenz1 vom 5. April - 11. April
 

Wenn du siehst wie die weißen Haare sprießen, tritt deine Pflanze offiziell in die Blütezeit ein.

Die relative Luftfeuchtigkeit sollte etwa 45% betragen und langsam anfangen zu sinken, bis du etwa 40% erreicht hast. Wenn du einen Blick auf die untenstehende Tabelle wirfst, kannst du dir eine Vorstellung davon machen, was dich erwartet.

 

 Outdoor cannabis grow in Italy: week 6 of plant growth

1 & 2. Lemon AK Autos von unserem Grower Resin_Randy und 3. Purple Lemonade Auto von unserem Grower Chubbs in Woche 6 von GrowDiaries.
 

Weiße Haare (Stempel) sind ein Zeichen dafür, dass deine Pflanze reif genug ist, um mit der Blüte zu beginnen und nun noch ungefähr 1 Woche benötigt um Buds zu entwickeln.

Woche 7 - Die Blütezeit der Pflanzen (12. April - 18. April)

In der Vorblütezeit kann deine Pflanze anfangen zu riechen. Daher ist es eine gute Idee, jetzt den Kohlefilter oder etwas anderes zu installieren, um den Geruch zu verdecken.

Growing cannabis outdoors in Italy: week 7 of the vegetative stage

Klima in Florenz1 vom 12. April - 18. April.
 

Die Luftfeuchtigkeit wird nun ziemlich niedrig sein. Du könntest vielleicht einen Luftbefeuchter oder eine andere Methoden benutzen, um die Luftfeuchtigkeit in deinem Grow-Space zu erhöhen.

 

Outdoor cannabis grow in Italy: week 7 of plant growth

1 & 2. Lemon AK Auto von unserem Grower Resin_Randy in Woche 7 auf GrowDiaries.
 

In Woche 7 fängt deine Pflanze an, die Buds zu mästen und du wirst viele weiße Haare an ihnen sehen. Zu diesem Zeitpunkt solltest du sie bereits mit hochwertigen Nährstoffen für die Blüte arbeiten, um hohe Erträge zu gewährleisten.

Woche 8 - Die Blütezeit (19. April - 25. April)

In den letzten zwei Wochen vor der Ernte kannst du anfangen zu spülen. Wenn du die Wurzeln 2 Wochen vor der Ernte spülst, werden die überschüssigen Nährstoffe entfernt und du bekommst eine besser schmeckend und duftende Pflanze.

Growing cannabis outdoors in Italy: week 8 of the vegetative stage

Klima in Florenz1 vom 19. April - 25. April.
 

Du kannst dich auch darauf vorbereiten, die Temperatur anzupassen. In diesem Beispiel muss das allerdings nicht passieren, denn bei einem durchschnittlichen Tiefstwert von ca. 11°C und einem durchschnittlichen Höchstwert von ca. 22°C wird der Durchschnitt bei ca. 17°C liegen.

 

Outdoor cannabis grow in Italy: week 8 of plant growth

1. LSD-25 Auto von unserem Grower Butterstotch, 2. Lemon AK Auto von unserem Grower Resin_Randy und 3. Girl Scout Cookies Auto von unserem Grower DJKY71 in Woche 8 auf GrowDiaries.
 

Die beste Wahl des Strains triffst du mit einer Indica-dominanten Hybride. Sie verträgt die Kälte sehr gut. Wenn es bei dir also nicht extrem kaltes Wetter gibt (weniger als 13°C), wirst du kein Problem haben.

Woche 9 - Die Blütezeit (12. April - 18. April)

In der letzten Woche wird deine Pflanze reifen und die Buds ein bisschen mehr verdichten. Es ist entscheidend, dass du zur richtigen Zeit erntest und den Trockenraum für deine geernteten Pflanzen bereit hast.

Growing cannabis outdoors in Italy: week 9 of the vegetative stage

Klima in Florenz1 vom 26. April - 2. April.
 

Nach der Ernte und dem Trimmen musst du deine Pflanzen etwa 2 Wochen lang trocknen lassen und dann die Buds mindestens 2 weitere Wochen lang.

 

Outdoor cannabis grow in Italy: week 9 of plant growth

1. LSD-25 Auto von unserem Grower buuuuuzy und 2. Blue Dream'matic von unserem Grower AngryBird in Woche 9 von GrowDiaries.
 

Wenn die Pflanze erntereif ist, lassen die meisten Grower sie für 48 Stunden in völliger Dunkelheit stehen. Dadurch weiß deine Pflanze, dass sie sterben wird und frostet noch etwas mehr.

3. Die besten Sorten für den Anbau im Freien in Italien

Da es in Italien mehrere Klimazonen gibt, gibt es nicht die eine beste Sorte, die für das ganze Land gilt. Lass uns die besten Optionen für die verschiedenen Klimazonen durchgehen.

Heiß-sommerliches Mittelmeerklima (CSA)

  • Strawberry Gorilla Auto ist ein monströses autoflowering Biest, das sich am besten für wärmere Klimazonen eignet. Mit einer Höhe von bis zu 150cm ist dieses Ungetüm nicht die diskreteste Option, aber mit über 27% THC und einem köstlichen, beerenlastigen Terpenprofil ist diese Pflanze ein Favorit für alle Anbauer, ob Anfänger oder Fortgeschrittene.
  • Jack Herer Auto ist eine sativadominierte Autoflower mit einem etwas geringeren THC-Anteil, die den ganzen Tag über ein perfektes, klares und anregendes High bietet. Die hochgradige Harzproduktion macht diese Sorte zu einem Favoriten für alle, die Extrakte aller Art herstellen wollen. Sie blüht in nur 9 Wochen und ist eine unserer meist ausgezeichneten Sorten aller Zeiten.
  • Forbidden Runtz Auto ist eine unserer indicadominierten Schwergewichte. Die Ertragsgrößen sind super beeindruckend, ebenso wie die soliden, geilen Nugs, die sie produziert. Forbidden Runtz Auto gehört zu den stärksten Autoflowering-Sorten, die jemals produziert wurden. Sie geht in 8 bis 10 Wochen von der Saat zur Blüte und ist eine der am einfachsten anzubauenden Sorten in unserem gesamten Katalog.
  • Orange Sherbet Auto eignet sich perfekt für alle Anbauformen und ist das ganze Jahr über hervorragend für den Anbau im Freien geeignet. Sie ist ein sativadominierter Riese, der in weniger als 70 Tagen bis zu 650gr/m2 produzieren kann und dabei einige der komplexesten Aromen aller heute erhältlichen Auto-Sorten hervorbringt. Die Wirkung kann als erhebend, berauschend, zutiefst kreativ und motivierend beschrieben werden. Die Harzproduktion ist ziemlich verrückt, wobei nicht nur die Knospen, sondern auch die Zuckerblätter praktisch vor Trichomen triefen.

Feuchtes subtropisches Klima (CFA)

  • Gorilla Punch Auto ist unser ganz eigener Ableger einer der stärksten Sorten aller Zeiten, Gorilla Glue. Die Tasche Attraktivität dieser Knospe ist nicht von dieser Welt, mit herrlichen Magenta und lila Schattierungen kommen in den Vordergrund in den letzten 2 Wochen der Blüte. Sie ist fantastisch ausgewogen, extrem stark. Und produziert eines der köstlichsten Terpenprofile unserer Genetik.
  • Bruce Banner Auto Diese sativadominierte Sorte ist einer der Bestseller, und es ist kein Wunder, warum. Mit einer Monstergröße und Erträgen, einem Rausch, der es in sich hat, einem sauberen und kreativ inspirierenden Rausch, der bei Profis sehr beliebt ist, und einer beeindruckenden Harzproduktion, die eine so dicke Schicht erzeugt, dass die Knospen wie mit Schnee bedeckt aussehen.
  • LSD-25 Auto ist bei Nischenanbauern aus mehreren Gründen beliebt. Sie produziert das tiefste Purpur aus unserem gesamten Sortiment, einen fast psychedelischen Rausch, ist eine der am einfachsten zu züchtenden und zu handhabenden Sorten und liefert bis zu 400-500 g/m2.
  • Mimosa Cake Auto Mimosa-Sorten tauchten vor ein paar Jahren auf, und Raucher auf der ganzen Welt wählten sie zu den schmackhaftesten, die je produziert wurden. Die köstlichen fruchtigen Terpene lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen und lassen einen immer wieder nach mehr verlangen. Dies ist ein wirklich schön ausgewogenes High und eignet sich für Tag- und Nacht-Raucher. Die tischtennisballgroßen Blüten sind meist hellgrün mit einigen dunkleren grünen Sprenkeln und manchmal mit rosafarbenen Highlights, die den Blüten ein hypnotisierendes Aussehen verleihen und nach einem süßen Fruchtcocktail mit einem starken erdigen Aroma riechen.

Ozeanisches Klima (CFB)

  • Strawberry Pie Auto gehört zu den stärksten Knospen, die wir je kreiert haben, und weist einen lächerlichen THC-Gehalt von 26% auf. Die Aromen und Mehle, die diese Pflanze produziert, sind einer der Gründe, warum sie ganz oben auf unserer Liste der besten Seelers steht, mit einer komplexen Mischung aus Plätzchenteig, Sahne und Gas, die dieser Sorte einen skunkigen Erdbeer-Bonbongeschmack verleiht.
  • CBD Auto 1:1 (CBD Crack) ist ein wunderschön ausgewogener Hybrid mit niedrigem THC-Gehalt und hohem CBD-Gehalt, der perfekt für diejenigen ist, die sich entspannen und den Tag genießen wollen. Mit 7 % THC und 7 % CBD ist sie absolut perfekt für medizinische Konsumenten oder für diejenigen, die sich nicht immer einen Rausch verschaffen wollen.
  • Big Bud Auto ist eine unserer OG-Sorten. Wie der Name schon sagt, erhält man die größten, dichtesten und geilsten Blüten mit riesigen Erträgen. Dieses indicadominierte Biest bietet ein leichtes, aber präsentes Kopf-High, kombiniert mit einem moderaten Körper-Buzz, der hilft, Verspannungen zu lösen und Muskelschmerzen zu lindern.
  • Afghan Kush Auto ist eine weitere unserer OG-Sorten und ist der Großvater aller Autoflower-Kush-Sorten. Sie ist bei medizinischen Anwendern wegen ihrer schmerzlindernden und schlaffördernden Eigenschaften sehr beliebt und ist eine der reinsten Indicas in der ganzen Autoflowering-Welt. Sie bietet auch großartige appetitsteigernde Vorteile, aber die Coach-Lock-Effekte können die Idee des Kochens ein wenig überwältigend machen. Unsere Afghan Kush Auto wächst mit dem klassischen Indica-Aussehen, mit einem dicken Stamm und Ästen, die Sie mit bis zu 500gr/m2 super harzigen Blüten belohnen werden.

4. Tipps zum Outdoor Growing in Italien

Der beste Nährboden

Wenn du an einem sehr feuchten Ort lebst, kannst du Perlit hinzufügen um den Nährboden mit Sauerstoff zu versorgen. An trockenen Orten hingegen helfen Kokosfasern um die Feuchtigkeit im Nährboden zu halten.

Auswahl der geeigneten Genetik

Es ist eine gute Idee, die Genetik mit dem Wetter abzustimmen. Im Allgemeinen eignet sich Indica für niedrigere und Sativa eher für höhere Temperaturen.

Den Geruch überdecken

Wenn du auf einem Balkon growst, kann eine Fülle von aromatischen Pflanzen dabei helfen den typischen Geruch zu überdecken.

Guerilla-Cannabis-Anbau

Wenn du vorhast guerillamäßig zu growen, dann solltest du nach dem perfekten Ort Ausschau halten. Einen Ort, an dem deine Pflanze ausreichend Licht bekommt, mit einer Wasserquelle in der Nähe und weit weg von Ungeziefer und anderen Lebewesen, die deine Pflanze fressen können.

Tiere wie Erdhörnchen und Maulwürfe können die Wurzeln fressen und sind schwer ausfindig zu machen, da sie unterirdisch leben. Du solltest nach Löchern im Boden suchen oder nach angefressenen Pflanzen Ausschau halten, bevor du dich entscheidest, wo du dein Cannabis-Pflanzen growen willst.

 

Top tips for growing cannabis outdoors in Italy

Top-Tipps für den Outdoor-Anbau von Cannabis in Italien

Größere Buds ernten

Um dichtere und größere Buds Outdoor zu erhalten, kannst du im Voraus planen wann es die optimale Menge an Sonnenlicht für die Blütezeit deiner Pflanzen gibt. Dies führt zu einem größeren Outdoor-Ertrag und besseren Buds.

Beste Nährstoffe

Organische Nährstoffe verhindern nicht nur, dass du deine Pflanzen verbrennst, sondern sie sorgen auch für einen besseren Geruch und Geschmack. Natürlich kannst du synthetische Nährstoffe verwenden, aber du solltest darauf achten deine Pflanzen nicht zu überfüttern.

5. Häufige Schädlinge in Italien

Auf dem italienischen Festland gibt es so ziemlich alle gängigen Schädlinge, die eine Cannabispflanze befallen können. Dazu gehören Spinnmilben, Milben, Blattläuse, Raupen, Fadenwürmer, Nematoden, Rehe, Vögel, Maulwürfe und Eichhörnchen, um nur eine kleine Auswahl zu nennen - und dabei sind die Pilz- und Schimmelprobleme, die beim Anbau von Cannabis auftreten können, noch nicht einmal erwähnt. Bevor du anbaust, ist es immer am besten, dich in einem Hydrokulturladen vor Ort über die Schädlinge zu informieren, die in deiner Gegend häufiger vorkommen. Wenn du dir Sorgen über Insekten- und Pilzprobleme machst, kannst du jederzeit Neemöl oder synthetische Sprays verwenden und ein Präventionsprogramm durchführen. Stelle mit Neemöl ein einfaches Blattspray aus folgenden Zutaten her:

  • 500 ml Leitungs- oder Regenwasser
  • 1 ml Neemöl
  • Insektizide Seife in 75%iger Stärke

Rühre dieses Gebräu leicht um und achte darauf, dass sich keine Blasen bilden. Besprühe deine Pflanzen alle 5 bis 8 Tage gründlich, und achte darauf, dass die gesamte Pflanze in der vegetativen Wachstumsphase flächendeckend eingesprüht wird.

Viele der kleinen Schädlinge leben gerne auf der Unterseite der Blätter und in den schwer zugänglichen Ecken, daher solltest du diesen Bereichen besondere Aufmerksamkeit schenken. In den letzten 3 Wochen der Blütezeit sollte diese Art der vorbeugenden Anwendung ganz unterbleiben, und man sollte sehr darauf achten, dass man die Blüten nicht besprüht, wenn sie sich zu bilden beginnen.

6. Wasserqualität in Italien

Im größten Teil des Landes ist das Leitungswasser für den Cannabisanbau bestens geeignet. Wie überall auf der Welt variieren die Qualität und der pH-Wert von Region zu Region, und in den meisten Gebieten ist Chlor vorhanden. Der einfachste Weg, dem entgegenzuwirken, ist, das Wasser über Nacht im Behälter stehen zu lassen, bevor du deine Ladies damit gießt. Darf ich in Italien Regenwasser sammeln und für den Anbau von Gras verwenden?

Das Sammeln von Regenwasser ist in allen Gebieten Italiens völlig legal und für den Anbau von Weed im Freien mehr als geeignet. Deine Freilandkulturen werden so oder so mit Regenwasser versorgt (wenn es regnet, versteht sich). Wenn du sie geschützter halten und den Wachstumszyklus besser kontrollieren willst, solltest du ein Gewächshaus bauen oder kaufen. Dieses schützt die Pflanzen nicht nur vor Regen, sondern auch vor allen anderen Witterungseinflüssen. Der Anbau in einem Gewächshaus kann eine wichtige Vorbeugung gegen Schädlinge und Tiere sein, die es auf deine kostbaren Pflanzen abgesehen haben könnten. Es ist wichtig, immer den pH-Wert und den TDS- oder EC-Wert zu überprüfen, bevor du das Wasser zur Düngung deiner Pflanzen verwendest. Dies sollte vor, während und nach der Herstellung der Mischung geschehen. Ein falscher pH-Wert oder eine falsche Nährstoffdichte im Wasser können zu massiven Problemen führen. Jeder Weed-Grower sollte in ein vernünftiges pH- und EC-Messgerät investieren. Für den Cannabisanbau ist es immer empfehlenswert, ein wenig mehr für Qualitätsprodukte auszugeben, und das ist hier nicht anders.

7. Ist Cannabis in Italien legal?

Die Antwort ist nein. Früher gab es eine rechtliche "Grauzone" für Grow-Shops und Grower, aber ein kürzlich erteiltes Urteil des Obersten Gerichtshofs hat festgestellt, dass es kein Verbrechen mehr ist Cannabis zu Hause (in minimalen Mengen) und nur für den persönlichen Gebrauch anzubauen. Dieses Urteil besagt, dass die öffentliche Gesundheit in keiner Weise durch die Person, die sich entschließt, Cannabis für sich selbst anzubauen, beeinträchtigt oder gefährdet wird und dass kriminelle Handlungen nicht angewendet werden können, wenn du einige Auflagen befolgst. Der Oberste Gerichtshof Italiens entschied, dass es sich dabei um einen kleinen häuslichen Grow-Space mit einer geringen Anzahl von Pflanzen, einem niedrigen Ertrag und ohne Verwendung professioneller Geräte handeln muss. Wobei der Anbau ausschließlich für den persönlichen Gebrauch des Growers und ohne Hinweise auf eine Kommerzialisierung auf dem Schwarzmarkt sein muss. 

Weil es kein Gesetz gibt, das THC verbietet, ist es in Italien erlaubt Utensilien, Anbaugeräte, CBD-Produkte und sogar Buds mit weniger als 0,2% THC (als Hanf betrachtet) zu verkaufen, obwohl es teurer und schlimmer ist als das, was du von einem Händler oder durch den Anbau deines eigenen Cannabis hast. Du solltest bedenken, dass im letzten offiziellen Dokument3 das Gesundheitsministerium dem Verkauf von CBD-Produkten an die Öffentlichkeit nicht zustimmt. Auch wenn du also Cannabis kaufen oder zu Hause anbauen kannst, könntest du in Schwierigkeiten geraten, wenn jemand die Polizei auf dich hetzt (z.B. wegen des Geruchs). Baust du Cannabis-Pflanzen an, dann können zu viele Pflanzen, Waagen oder Baggies als Beweis dafür dienen, dass du Cannabis kommerzialisierst und der Richter kann dich für schuldig erklären.

8. Zum Schluss

Auch wenn du fast alle Autoflower-Strains mehrmals im Jahr growen kannst, solltest du deinen Anbauzyklus optimieren unter der Voraussetzung, dass du das Klima der nächsten Monate in deiner Region kennst. Beachte die Menge des Sonnenlichts und verbessere so nicht nur den Ertrag deiner Pflanzen, sondern vermeide auch Stress und Probleme durch zu hohe Luftfeuchtigkeit.

Wir hoffen, dass unser Week-by-Week Guide dir bei der Planung und Organisation deines Outdoor-Growens helfen wird. Wenn du es schon ausprobiert hast, erzähl uns doch im Kommentarbereich, mit welchen Hauptprobleme du konfrontiert wurdest!

 

Externe Quellen

  1.  Servizio nazionale di previsione neve e valanghe (Meteo Aeronautica);
  2. La repubblica: Cannabis, la Cassazione: "Coltivazione in casa non è reato";
  3. Richiesta di parere sulla commercializzazione di prodotti contenenti THC.

 

 

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 20. September 2022 aktualisiert.

20 September 2022